PC: Cheats für Centipede


0-9 B D F H J L N P R T V X Z A C E G I K M O Q S U W Y Alphabetische Auswahl
Cheat-Suche:
Suche in

Cover von Centipede

Centipede
(PC)



Auch bekannt als: Centipede 3D

Andere Systeme: [Dreamcast] [PlayStation]

Genre: Geschicklichkeit/Arcade
Erschienen: Oktober 1999

Entwickler: Spiele dieses Entwicklers Hasbro Interactive
Verleger: Spiele dieses Verlegers Atari

Cheats:

Für das Spiel kursieren eine Reihe von Cheats, die während des Spiels eingetippt und mit [Enter] bestätigt werden sollen. Diese Cheats ließen sich nicht nachvollziehen; vermutlich wird noch ein Master-Code benötigt, hinter den wir noch nicht gestiegen sind.

WIMP unverwundbar ein/aus
GETALIFE unendlich viele Leben
GOTO nächster Level
PEDE Centipede erschaffen
FLY Flugmodus ändern
ROBOT Computer steuert Figur (bis Kontrolle wieder vom Spieler übernommen wird)
NORMAL normale Spielgeschwindigkeit
SLOW langsame Spielgeschwindigkeit (noch langsamer: SLOWW, SLOWWW oder SLOWWWW)
DLOAD sofortiges Spielende
DIAGS allerlei Diagnose-Anzeigen
SHOWZ Auflösung ändern
BOXES Kollisionsboxen um Objekte
TIMES Zeitcodes ein/aus

Startwerte verändern:

In der Datei Centipede\CHARS\CENTI.CHR werden allerlei Voreinstellungen, zum Beispiel die maximale Geschwindigkeit, festgelegt. Sie läßt sich nur in der Installationsart "groß" (274 MB :-) verändern, da sie in den anderen Varianten nicht mit auf die Festplatte kopiert wird. Zwei Einträge sind besonders interessant: Wenn Sie mit einem Texteditor wie Notepad in der Zeile HITPOINTS=1 die "1" durch eine "0" ändern, sind Sie unverwundbar. Im Abschnitt FIRSTINVENTORY= können Sie die Anzahl der anfangs zur Verfügung stehenden Power-ups einstellen, indem Sie hinter den Dateinamen (*.upg) eine entsprechende Zahl, zum Beispiel 999, eintragen:

(centil.upg 999)



Trainer:

Trainer sind kleine Programme, die während eines Spiels gestartet werden. Sie ergänzen es um Cheat-Möglichkeiten, die in der Regel mit einer Taste wie F1 ausgelöst werden. Manche Trainer haben eine Oberfläche, in die Werte wie Gold eingetragen werden, die sich dann sofort auf das Spiel auswirken.

Trainer greifen direkt in den Code des Spiels ein. Dadurch haben sie zwei Nachteile.

1. Sie funktionieren meist nur mit einer bestimmten Version; eine andere Sprache oder ein Update führen oft dazu, daß der Trainer nicht funktioniert. Im schlimmsten Fall kann das Spiel abstürzen.

2. Trainer ähneln einem Trojanischen Pferd, das andere Programme ausspioniert. Daher schlagen Virenscanner häufig an, wenn Trainer heruntergeladen oder ausgeführt werden.

Um einen Virenalarm zu vermeiden, haben wir alle Trainer-Downloads mit dem Paßwort mogelpower versehen, das beim Auspacken der ZIP-Datei erfragt wird. Für das Verwenden des Trainers kann es nötig sein, den Virenschutz vorübergehend zu deaktivieren oder den Trainer als vertrauenswürdig zu erklären ("white list").


  • Beschreibung: Trainer +2
    Autor: Class – Größe: 155 KB
    [Download]


Codes für Cheatmodule:



Fragen und Antworten:

Stellen Sie Fragen zum Spiel in unserem Forum und diskutieren Sie mit Tausenden anderen Besuchern unserer Website. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.




Fremde Cheats:




Direktlink: http://www.mogelpower.de/?pccheat=1229

Prüfvermerk: Diese Cheats wurden nicht getestet, sollten aber funktionieren.
Abfragen: 6.188
[Hilfe]  [Partner-Programm]  [Forum]  [Chat]

[Die MogelPower-Umfrage: Welche Konsole macht das Rennen?]
Diese Cheats stammen von MogelPower, www.mogelpower.de. MogelPower ist urheberrechtlich wie wettbewerbsrechtlich geschützt und darf nicht als Grundlage fuer eigene Sammlungen verwendet werden.