PC: Cheats für Warhammer 40.000 - Dawn of War 2


0-9 B D F H J L N P R T V X Z A C E G I K M O Q S U W Y Alphabetische Auswahl
Cheat-Suche:
Suche in

Cover von Warhammer 40.000 - Dawn of War 2

Warhammer 40.000 - Dawn of War 2
(PC)



Auch bekannt als: Dawn of War 2
Genre: Strategie
Erschienen: Februar 2009

Entwickler: Spiele dieses Entwicklers Relic Entertainment
Verleger: Spiele dieses Verlegers THQ

Für "Dawn of War 2" sind leider keine Cheats bekannt.


Hinweis: Levelausfstieg und Fähigkeitspunkte:

Ihr Charakter erreicht mit der aktuellen Version (18.03.09) eine Levelanzahl von 20. Die erhaltenen Punkte reichen nicht um alle Fähigkeiten auszubauen. Es ist durchaus sinnvoll, zum Beispiel Nahkämpfer mit hohen Lebenspunkten und hohen Nahkampfwerten zu versehen. Sie können den Trupp auch umschulen, jedoch mit Verlust an Fähigkeitspunkten. Ihr Oberkommandierender kann so auch Fernwaffen benutzen. Jedoch ist das kaum sinnvoll, da sich seine Fähigkeitsboni eigentlich besser zum Nahkampf eignen. Sie können in der entsprechenden Punkteleiste auch die erzielten Boni auch vorab ansehen. In den wenigsten Fällen lohnt sich der Ausbau des Energiepunktes. Level 20 ist sehr schnell erreicht, und leider können Sie vor Abschluss der letzten, finalen Mission, beliebig oft auf den Planeten Aliens jagen. Sie erhalten So zwar besondere Waffen und Rüstungen, nur wird der Storyverlauf sehr eintönig und langweilig.

Eine weitere Möglichkeit Erfahrungspunkte (bis zum Level 20) zu erhalten, ist der Verkauf von alten Rüstungen. Die gewonnenen Punkte werden dann auf die gesammten Truppen verteilt.


Hinweis: Terminatorenrüstung:

In der Storyline erhalten Sie automatisch die Standart-Terminatorenrüstung. Durch das Tragen werden alle "normalen" Waffen (wie der Bolter) entfernt. Diese Rüstungen verfügen über eigene Waffensysteme und Erweiterungen. Sie finden im Spiel selten weitere Terminatorenrüstungen, daher sollten Sie diese nicht gleich verkaufen. Es gibt auch besondere (blaue) Rüstungen. Diese erhalten Sie zum Beispiel am Ende der Storyline in einer Mission, vor Beendigung der letzten, finalen Mission. Terminatorenrüstungen passen übrigens bestens zu den Nahkämpfern, insofern Sie den wichtigen Punkt "Terminatorenrüstungen" beim Levelup und Fertigkeitsverteilung beachten. Mit Schild und Hammer sind Ihre Nahkämpfer deutlich stärker als zuvor. Fernkampf-Terminatoren sind kaum vonnöten, da Sie Thule, Bolter und einen Sturmtrupp besitzen.


Hinweis: Rüstungen und Waffen:

Es gibt unterschiedliche Rüstungstypen, mit unterschiedlichen Werten:

Weiß: normale Standartrüstung
Grün: bessere Rüstung mit Bonuseigenschaften
Blau: besondere Rüstung mit mehreren Bonuseigenschaften

Sie sollten also besonders die "blauen" Waffen und Rüstungen möglichst immer mitnehmen und nicht auf dem Schlachtfeld liegen lassen. Sicher zählt bei Ihnen auch der optische Effekt. Es gibt sehr viele unterschiedliche Rüstungen, deren Zahl sich kaum schätzen läßt. Und sicher sieht manche Standart-Rüstung besser aus, als manche verbesserte (Bsp. Meisterrüstung). Grundsätzlich behalte ich immer die blauen Waffen/ Rüstungen, sowie die optisch besseren. Der Rest kann bei Bedarf verkauft werden.

Achten Sie bei den Waffen besonders auf den Wert: Schaden pro Sekunde. Denn dieser Wert bestimmt die tatsächliche Wirkungskraft der Waffe, nicht deren Level! Der Levelwert kann viel höher sein, doch der Schaden pro Sekunde bleibt gering. Besonders bei "blauen" Waffen gibt es da gewaltige Unterschiede.


Hinweis: Gegner:

Die Gegner unterscheiden sich deutlich. Die Tabelle sollte etwas Überblick verschaffen, wie Sie welche Rasse am besten Herr werden.

Gegner: Stärken: Unterliegt: Schwierigkeit:
Orks - Nahkampf
- Unterdrückung durch schwere Waffen
- Angriffe mit Überzahl
- Fernwaffen wie Nahkampf
- Granaten und Feuerkraft
- Hinterhalt
*
Tyraniden - Fernkampf (Nahkampf nur bedingt)
- Überzahl
- Nahkampf **
Eldar - Nahkampf und Fernkampf
- Hinterhalt und Tarnung
- in Überzahl sehr gefährlich
- langsamen Vorrücken
- kaum weitere Schwächen
***


Hinweis: Missionen:

Es gibt unterschiedliche Missionen, mit unterschiedlichen Ziel und unterschiedlicher Taktik. Die beiden wichtigsten Punkte hier kurz erklärt:

Eroberung:

Hier sollten Sie versuchen auf indirekten Weg zum Haupziel (Markierung) zu gelangen. Zwar büßen Sie so einige Zeitpunkte ein, jedoch sollten die anderen beiden Werte maximiert werden. Kämpfen Sie sich von Kommandopunkt zu Kommandopunkt durch. Ebenso gibt es Farbiken und alte Gelände zu erobern. Nach der Eroberung erhalten Sie besonders am Anfang wichtige Bonusitems, wie die Wächterkanone. Diese spielt später bei der Basisverteidigung eine wichtige Rolle. Sie können immer nur eine Fabrik pro Mission erobern. Welche das ist, entscheiden Sie. Später, mit erneutem Einsatz in diesem Gebiet, erhalten Sie die Möglichkeit auch die zweite Fabrik zu erobern. Der Bosskampf ist für gewöhnlich unangenehm und Verluste gehören dazu. Es ist kaum sinnvoll Truppen in Häuser zu verschanzen, da die Extrawaffen der Bosse die Gebäude sofort räumen, und Ihre Truppen so aufreiben. Nahkämpfer sollten direkt auf den Boss losgehen. Fernkämpfer sollten aus sicherer Entfernung aggieren und möglichst in Bewegung bleiben. Wächterkanonen könnten helfen, die Fernkämpfer abzuschirmen. Besonders Standarten des Oberkommandierenden erhalten den Bonus "Regeneration" und vermindern Ihre Verluste stark.

Verteidigung:

Sie erhalten zur Verteidung 3 Wächterkanonen, und einige Minen. Sollten Sie wie oben beschrieben den Boni "Wächterkanone" besitzen, erhalten Sie weitere Unterstützung! Sie sollten die Kanonen möglichst auf einer Anhöhe, aber unbedingt in Basisnähe errichten. Ihre Fernkämpfer sollten flexibel Stellungen um die Kanonen beziehen. Die Nahkämpfer gehen einen Tick weiter vorn in Stellung, um das Feuer auf sich zu lenken. Ziehen Sie mit einer Angriffswelle die Nahkämpfer zurück, so dass Ihre Fernkämpfer und Wächterkanonen den Feind unter Druck setzen können. sind die Gegner in Schussweite, setzen Sie Ihre Nahkämpfern wieder nach vorn, und erteilen dem Feind so einen Schlag. Manchmal können auch Kommandopunkte erobert werden, um die Feinde weiter zurückzutreiben. Jedoch lohnt sich der Aufwand kaum. Am Ende eines Gegner-Rushs folgt der Miniboss des Angriffes. Dieser sollte aber in keiner Mission ernste Probleme machen. Die Aufstellung Ihrer Truppen ist bei der Verteidigung der Schlüssel zum Sieg.


Hinweis: Ihr Team:

Welche Stärken Ihre Teams besitzen versteht sich von selbst. sie sollten aber immer die besonderen Fähigkeiten beachten. Abgesehen davon welche Items Sie vergeben, erhalten Ihre Truppen mit Levelup irgendwann (nach Investition in eine Fähigkeit) neue Bonuseigenschaften. Diese Eigenschaften sind zwar nervig anzuwählen, jedoch mit hoher Wirkung. So können die schweren Bolter den Feind, mit maximaler Feuerkonzentration stark unterdrücken. Captain Thule besitzt einen wahren Feuerregen, der ganze Landzüge sofort bereinigt. Und natürlich der Bonus des Oberkommandierenden. Sie können ihn mit Teleportern, Jet-Packs, usw. ausstatten. Das sinnvollste Item ist aber die Feldstandarte. Denn neben diversen, unterschiedlichen Werten, erhält sie immer der Fähigkeit der "unbegrenzten Regeneration". Denn Ihre Medipacks sind für gewöhnlich schnell aufgebraucht. So sichern Sie das Überleben Ihrer Truppen.

 



Fragen und Antworten:

Stellen Sie Fragen zum Spiel in unserem Forum und diskutieren Sie mit Tausenden anderen Besuchern unserer Website. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.




Fremde Cheats:




Direktlink: http://www.mogelpower.de/?pccheat=36059

Prüfvermerk: Diese Cheats wurden vom MogelPower-Team herausgefunden oder entwickelt.
Abfragen: 33.096
[Hilfe]  [Partner-Programm]  [Forum]  [Chat]

[Die MogelPower-Umfrage: Welche Konsole macht das Rennen?]
Diese Cheats stammen von MogelPower, www.mogelpower.de. MogelPower ist urheberrechtlich wie wettbewerbsrechtlich geschützt und darf nicht als Grundlage fuer eigene Sammlungen verwendet werden.