PC: Cheats für Duke Nukem - Manhattan Project


0-9 B D F H J L N P R T V X Z A C E G I K M O Q S U W Y Alphabetische Auswahl
Cheat-Suche:
Suche in

Cover von Duke Nukem - Manhattan Project

Duke Nukem - Manhattan Project
(PC)



Genre: Jump'n'Run Action
Erschienen: 2002

Entwickler: Spiele dieses Entwicklers Sunstorm Interactive
Verleger: Spiele dieses Verlegers Ubi Soft

Cheats:

Drücken Sie [^], um die Konsole zu öffnen. Geben Sie hier folgende Cheats ein. Bestätigen Sie jeweils mit [Enter].

TOGGLE G_P_GOD unverwundbar
GIVE LIVE Zusatzleven
GIVE ALL alle Waffen, volle Ausrüstung
GIVE AMMO Munition
GIVE NUKE 10 Nukes; mehr Munition möglich
GIVE KEYS alle Schlüssel
GIVE JETPACK Jetpack (Fluggerät)
GIVE FORCEFIELD Kraftfeld
EXEC CHEATS.CFG Cheats auf Tasten legen (siehe Tabelle)
PAUSE freie Kamerabewegung mit Pfeiltasten ein/aus
G_MAP_INFO Levelnamen einblenden
MAPS alle Levelnamen anzeigen
MAP xyz in Level xyz springen
KILL Freitod


Cheattasten, sofern aktiviert:

[I] unverwundbar
[L] Zusatz
[G] alle Waffen, volle Ausrüstung
[H] Munition
[J] Jetpack (Fluggerät)
[F] Kraftfeld
[P] freie Kamerabewegung mit Pfeiltasten ein/aus
[M] Levelnamen einblenden
[K] Freitod


Tipps:

o Finde heraus, in welcher Weise verschiedene Waffen verschiedene Feinde angreifen. Einige sind wirkungsvoller als andere; dies ist die beste Art und Weise, wertvolle Munition zu sparen.

o Speichere das Spiel möglichst oft, besonders vor einem schwierigen Abschnitt. Für die Schnellspeicherung die Taste F5 verwenden. Aber Vorsicht! Immer Dukes EGO im Auge behalten; keine Speicherversuche, wenn Duke zu wenig Leben besitzt, um aus der brenzligen Situation rauszukommen. Wenn's nicht mehr weitergeht, gibt es immer noch die Möglichkeit den jeweiligen Teil noch einmal zu wiederholen.

o Es ist wichtig, immer auf Wände mit feinen Rissen zu achten. Eine sauber platzierte Rohrbombe oder ein gezielter Tritt können diese Wände zerstören und dabei Geheimnisse und Munition zum Vorschein bringen.

o Versuche, den Doppelsprung zu beherrschen. Der Doppelsprung ist extrem wichtig für Duke, wenn er geheime Gebiete finden, weite Abgründe überwinden oder zu höher gelegenen Gebieten gelangen will. Der Doppelsprung wird durch doppeltes Drücken der Sprung-Taste ausgelöst. Um die weiteste Entfernung zu erreichen, muss der zweite Sprung genau am Höhepunkt des ersten Sprungs ansetzen.

o Verwende bei PigCops den Fußtritt mit dem starken Stiefel, wenn sie dir ihren Rücken zuwenden. Noch einmal: Das spart Munition. Man kann auch in die Luft springen und mit dem Fuß treten. Das erfordert zwar einige Übung, aber es ist tödlich.

o Die Rohrbomben lassen sich bei größeren Entfernungen einsetzen und können sogar unmittelbar abgeworfen werden. Aber es ist ganz bestimmt besser, eine große Anzahl für brenzlige Situationen und für Kämpfe mit Bossen aufzuheben. Der Trick, mit dem man die Rohrbomben noch weiter werfen kann, besteht darin, erst die Z-Taste und dann die Sprung-Taste zu drücken. Damit bekommt die Bombe einen zusätzlichen Impuls.

o Behalte immer den Himmel im Auge. Oft kann Duke auf irgendwelchen Teilen hinaufklettern und findet abseits der ausgetretenen Wege interessante oder hilfreiche Gegenstände und Orte.

o Ein Tritt aus der Luft richtet einen größeren Schaden an als ein Tritt aus dem Stand, aber er ist auch schwieriger auszuführen.

oWenn in Episode 4 die Queen Roach wegrennt, um den nächsten Eisenbahnwaggon auszurauben, solltest du dich hinhocken und am Ende des nächsten Waggons einige Rohrbomben liegen lassen, um sie auszuschalten.

o Spreng alles mit deinen Rohrbomben in die Luft. Man weiß nie, ob nicht Duke durch eine solche Zerstörung in einen geheimen Bereich geführt wird oder irgendetwas Cooles zum Aufpowern findet.

o Versuche, dich oben auf einer Leiter niederzuknien und Rohrbomben abzuwerfen, damit der Weg vor dem Hinabsteigen frei ist.

o Vor Beginn des abschließenden Boss-Kampfes sollte das aktuelle Spiel noch einmal unter einem anderen Namen gespeichert werden (F6). Dann kann man - wenn man möchte - zurückgehen und diesen Teil noch einmal spielen, ohne das gesamte Spiel zu wiederholen.

o Immer nach der Devise: Alles erkunden und ausprobieren!



Trainer:

Trainer sind kleine Programme, die während eines Spiels gestartet werden. Sie ergänzen es um Cheat-Möglichkeiten, die in der Regel mit einer Taste wie F1 ausgelöst werden. Manche Trainer haben eine Oberfläche, in die Werte wie Gold eingetragen werden, die sich dann sofort auf das Spiel auswirken.

Trainer greifen direkt in den Code des Spiels ein. Dadurch haben sie zwei Nachteile.

1. Sie funktionieren meist nur mit einer bestimmten Version; eine andere Sprache oder ein Update führen oft dazu, daß der Trainer nicht funktioniert. Im schlimmsten Fall kann das Spiel abstürzen.

2. Trainer ähneln einem Trojanischen Pferd, das andere Programme ausspioniert. Daher schlagen Virenscanner häufig an, wenn Trainer heruntergeladen oder ausgeführt werden.

Um einen Virenalarm zu vermeiden, haben wir alle Trainer-Downloads mit dem Paßwort mogelpower versehen, das beim Auspacken der ZIP-Datei erfragt wird. Für das Verwenden des Trainers kann es nötig sein, den Virenschutz vorübergehend zu deaktivieren oder den Trainer als vertrauenswürdig zu erklären ("white list").


  • Beschreibung: Multi-Trainer mit vielen Funktionen
    Autor: iNFECTED – Größe: 98 KB
    [Download]

  • Beschreibung: Multi-Trainer mit vielen Funktionen
    Autor: DiViNE – Größe: 23 KB
    [Download]

  • Beschreibung: Trainer +11
    Autor: Immersion – Größe: 22 KB
    [Download]


Anleitung:

  • Beschreibung: Handbuch
    Autor: Entwickler – Größe: 491 KB
    [Download]


Fragen und Antworten:

Stellen Sie Fragen zum Spiel in unserem Forum und diskutieren Sie mit Tausenden anderen Besuchern unserer Website. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.




Fremde Cheats:




Direktlink: http://www.mogelpower.de/?pccheat=22633

Prüfvermerk: Diese Cheats wurden erfolgreich getestet.
Abfragen: 55.023
[Hilfe]  [Partner-Programm]  [Forum]  [Chat]

[Die MogelPower-Umfrage: Welche Konsole macht das Rennen?]
Diese Cheats stammen von MogelPower, www.mogelpower.de. MogelPower ist urheberrechtlich wie wettbewerbsrechtlich geschützt und darf nicht als Grundlage fuer eigene Sammlungen verwendet werden.