PC: Cheats für Global Operations


0-9 B D F H J L N P R T V X Z A C E G I K M O Q S U W Y Alphabetische Auswahl
Cheat-Suche:
Suche in

Cover von Global Operations

Global Operations
(PC)



Genre: Ego-Shooter
Erschienen: 2002

Entwickler: Spiele dieses Entwicklers Barking Dog Studios
Verleger: Spiele dieses Verlegers Electronic Arts

Alle Missionen freischalten:

Wechseln Sie in den Spielordner Globalops\profile. Öffnen Sie mit einem Texteditor die CFG-Datei, die Ihrem Profil entspricht (was voraussetzt, das ein Profil angelegt wurde), etwa Marik.cfg für den Spielernamen Marik. Suchen Sie den Eintrag "sp_completed". Die Zahl dahinter gibt an, wie viele Einzelspiel-Missionen freigeschaltet wurden. Ändern Sie die Zeile in

"sp_completed" "26"

um alle Levels beider Kampagnen freizuschalten.

Anzahl der Einheiten ändern:

Öffnen Sie die Spieldatei Globalops\attributes\singleplayer.txt mit einem Texteditor. Die Datei enthält für jede Mission Angaben, wie viele Einheiten dem Spieler und dem Computergegner zur Verfügung stehen. Für Mission 1 ist etwa angegeben:

numcommandos0 = 1;
numrecons0 = 1;
numheavygunners0 = 1;
numsnipers0 = 1;
nummedics0 = 1;
numdemomen0 = 1;
numcommandos1 = 1;
numrecons1 = 1;
numheavygunners1 = 1;
numsnipers1 = 1;
nummedics1 = 1;
numdemomen1 = 1;
numvip = 0;

Eine 0 in der Einheitenbezeichung steht für Einheiten des Spielers, eine 1 steht für Einheiten des Computers. Die Zeile

numrecons1 = 1;

gibt daher an, daß die Computerseite einen Recon in der Mission hat. Sie können die Werte verändern, indem Sie dem Computer Einheiten wegnehmen (= 0). Im Gegensatz zu anderen Spielen dürfen Sie es nicht übertreiben. Sie sollten insgesamt nicht mehr als zehn Einheiten je Seite eintragen. Ansonsten friert das Spiel beim Starten der Mission ein.



Trainer:

Trainer sind kleine Programme, die während eines Spiels gestartet werden. Sie ergänzen es um Cheat-Möglichkeiten, die in der Regel mit einer Taste wie F1 ausgelöst werden. Manche Trainer haben eine Oberfläche, in die Werte wie Gold eingetragen werden, die sich dann sofort auf das Spiel auswirken.

Trainer greifen direkt in den Code des Spiels ein. Dadurch haben sie zwei Nachteile.

1. Sie funktionieren meist nur mit einer bestimmten Version; eine andere Sprache oder ein Update führen oft dazu, daß der Trainer nicht funktioniert. Im schlimmsten Fall kann das Spiel abstürzen.

2. Trainer ähneln einem Trojanischen Pferd, das andere Programme ausspioniert. Daher schlagen Virenscanner häufig an, wenn Trainer heruntergeladen oder ausgeführt werden.

Um einen Virenalarm zu vermeiden, haben wir alle Trainer-Downloads mit dem Paßwort mogelpower versehen, das beim Auspacken der ZIP-Datei erfragt wird. Für das Verwenden des Trainers kann es nötig sein, den Virenschutz vorübergehend zu deaktivieren oder den Trainer als vertrauenswürdig zu erklären ("white list").


  • Beschreibung: für Unverwundbarkeit und Geld
    Autor: Myth – Größe: 59 KB
    [Download]

  • Beschreibung: Verschiedenes
    Autor: CyberMan – Größe: 16 KB
    [Download]


Spielstand:

  • Beschreibung: schaltet alle Missionen frei (Spielernamen "FLT" wählen)
    Autor: Fairlight – Größe: 4 KB
    [Download]


Fragen und Antworten:

Stellen Sie Fragen zum Spiel in unserem Forum und diskutieren Sie mit Tausenden anderen Besuchern unserer Website. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.




Fremde Cheats:




Direktlink: http://www.mogelpower.de/?pccheat=22450

Prüfvermerk: Diese Cheats wurden vom MogelPower-Team herausgefunden oder entwickelt.
Abfragen: 45.597
[Hilfe]  [Partner-Programm]  [Forum]  [Chat]

[Die MogelPower-Umfrage: Welche Konsole macht das Rennen?]
Diese Cheats stammen von MogelPower, www.mogelpower.de. MogelPower ist urheberrechtlich wie wettbewerbsrechtlich geschützt und darf nicht als Grundlage fuer eigene Sammlungen verwendet werden.