Cover

Alone in the Dark 2 (dt)

Andere Lösungen
Komplettlösung zu "Alone in the Dark 2"
---------------------------------------

Teil 1: Der Garten
Gleich zu Beginn des Spieles sollte man zunächst einmal den Torwächter
ausschalten, sobald dieser wieder zu sich gekommen ist. Wenn dies erledigt ist,
nimmt man die Waffe und die Flasche, welche man sofort lädt bzw. austrinkt. Als
nächstes geht man in Richtung des Hauses, wo man die Steinskulptur zur Seite
schiebt, um weiterzukommen. Der ankommende Gegner sollte mit der Waffe kein
Problem darstellen. Nachdem man diesen besiegt hat, nimmt man das Foto, geht
dann weiter geradeaus, bis man zu einer Abzweigung kommt, die es
einzuschlagen gilt. Noch einen Gegner beseitigt, kann man eine weitere Flasche
und die Munition aufnehmen. Danach nimmt man das Seil, das am Rande einer
Spielkarte auf dem Boden liegt. Nach dieser kleinen Abzweigung, geht man
zurück zum Hauptweg, dem man weiter geradeaus folgt. Ein weiterer Gegner,
man geht nach oben, darauf nach rechts, einen weiteren Gegner besiegen und so
weit gehen, bis der Weg aufhört, wo man die Munition nimmt und zur
Wegkreuzung zurückgeht. 
Man geht jetzt nach unten, tötet das Ungeheuer, nimmt das Buch und folgt dem
Weg so lange, bis man einen Haken findet, den man selbstverständlich aufnimmt
und zusammen mit dem Seil benutzt. Hat man es soweit geschafft, geht es
folgendermaßen weiter: Man tritt auf das Karo, geht in die Höhle, wo es einen
Geist auszuschalten gilt, verschiebt die Truhe, nimmt die zum Vorschein
kommende Karte. Leider erscheint ein weiterer Geist, dessen nun gekommen ist.
Man legt die Karte von eben in den Altar und schnappt sich den Säbel. An der
nun zugänglichen Leiter klettert man zurück nach oben, wo man zur Wegkreuzung
zurückkehrt. Man begibt sich nun nach oben, dann nach links und so schnell wie
nur möglich ein weiteres Mal nach links, um keinen unnötigen Ärger zu
bekommen. Die Lianen am Ende des Weges sollten mit dem Säbel kein Problem
darstellen. In der Ecke wartet ein weiterer Geist und nach dem Tod desselben
das Tagebuch. 
Man benutzt nun ein weiteres Mal das Seil zusammen mit dem Haken, wobei man
darauf achten sollte, daß man mit dem Gesicht zur Tür gewendet steht. Unten
angekommen, nimmt man das vereinsamte Geldstück vom Steinboden, benutzt die
Kurbel, um die Brücke herabzulassen und nimmt sich die Tüte. Ein Stückchen
weiter liegt ein Leichnam, unter dem, nachdem man ihn angeschubst hat, eine
Zeitung zum Vorschein kommt, welche man benutzt. Nun nimmt man den
Pfeifenreiniger und benutzt an der Tür ein weiteres Mal die Zeitung und darauf
den Pfeifenreiniger. Man ist jetzt im Besitz des Schlüssels und betritt damit den
nächsten Raum. Den Gangster an der Klippe kann man einfacherweise die
Klippe herunterstoßen oder ihn mit der aufgeblasenen Tüte erschrecken. Man
nimmt sich die Waffe, benutzt an der rechten Seite der Uhr die Kurbel und folgt
dem damit freigelegten Geheimgang, wo man ein Buch und neue Munition findet.
Damit gewappnet, begibt man sich in den Aufzug ins Haus. 

Teil 2: Das Haus
Zunächst tötet man den Musiker, schnappt sich den Piratenhaken und geht ein
Stockwerk nach oben. Hier angelangt, nimmt man das Waschbrett, das neben dem
Eimer steht und geht durch die obere Tür, hinter der man den Gangster beseitigt
und noch ein Päckchen Munition aufnimmt. Mit dem Waschbrett von oben dreht
man die "Zielscheiben" solange, bis alle dasselbe Symbol aufzeigen, nämlich ein
Karo. Durch die nun geöffnete Tür kann man in den Weinkeller hinabsteigen,
nachdem man den Gangster getötet hat. Beim Durchsuchen des Kellers findet man
ein paar Bücher, eine Flasche und eine Portion Whiskey, welche man mitnehmen
sollte. Hier unten wirft man den Coin von oben in den Automaten, wodurch man
zwei "Tokens" erhält. Man verläßt nun diesen Raum und begibt sich in den
Vorraum, wo man als erstes einen Typen in Unterwäsche besiegen muß, wodurch
man einen Sack erhält, in dem man ein Weihnachtskostüm findet, das man sich
sofort überziehen sollte. 
Anschließend geht es nach oben. Da man ja das Kostüm anhat, ruft der Koch
nicht um Hilfe. Weiter den Gang lang, trifft man einige Gegner, die jedoch kein
Problem darstellen sollten. Weiter geht es folgendermaßen: Vom
Treppenaufgang aus begibt man sich nach rechts, dann nach links, wieder nach
rechts und ein weiteres Mal nach rechts. In der Küche angelangt, nimmt man sich
die Pfanne, den Wein und das Gift. Das Essen sollte man direkt vor Ort
verzehren. Das Gift benutzt man mit dem Wein, wodurch man vergifteten Wein
erhält. Vom Weihnachtsbaum nimmt man sich die Billardkugel und bei der Statue
auf der Seite bedient man sich der Krone. Wieder zurück in der Küche, geht man
durch die zweite Tür in die große Halle und legt dort den ungesunden Wein vor
die Doppeltür. Einen Moment später öffnet sich die Doppeltür und man kann
hindurchschreiten. Hier wirft man die beiden Tokens aus dem Keller in die
Maschine, worauf sich die hintere Tür öffnen sollte. Durch diese Tür gelangt
man ins Schlafzimmer, wo man die Waffe und die kugelsichere Weste mitnimmt. 
Zurück in der Halle begibt man sich nach oben, wo man alle Gegner beseitigt
und durch die nächste Tür geht. Von den folgenden Türen benutzt man die erste
von links, tötet den Mann und schnappt sich das Schwert. Weiter hinten am
Billardtisch findet man einen Revolver, den man natürlich nicht verschmähen
sollte. Im Regal bei den Statuen nimmt man das Buch und das alte
Pergamentstück. Die Billardkugel vom Christbaum legt man in die Mitte der
großen Maschine in der Mitte des Raumes. Die Krone, die man erst vorhin
organisiert hat, setzt man auf die Büste der Königin. Im nächsten Raum muß man
zunächst die garstigen Schwerthände beseitigen, worauf man ein weiteres
Pergament nehmen und benutzen kann. Im angrenzenden Raum, in dem man durch
die zweite Tür gelangt, liegt ein Talisman auf dem Boden, welchen man sofort
aufhebt (Falls besagter Talisman nicht hier herumliegen sollte, muß man
entweder die Krone auf dem Altar benutzen oder die Prozedur im Billardraum
wiederholen). Nachdem man den Talisman in seinen Besitz gebracht hat, nimmt
man die Nachricht und trinkt die Flasche aus. 
Im nächsten Raum öffnet man die Kiste, nimmt sich die Waffe aus dieser und lädt
sie (die Waffe, nicht die Truhe !!). Weiter im Spiel gilt es nun zunächst, einen
"Ninja" und einen Standardgegner zu eliminieren, worauf man einen Schlüssel
und eine Granate findet. Auf dem Boden liegt eine Dublone und einen Raum
weiter oben findet man ein "Jack in the Box", womit man die Dublone benutzt.
Ist dies geschehen, nimmt man das Pompoon und geht durch die letzte der Türen,
hinter der man den Clown findet. Nachdem man abgespeichert hat, kann man
durch die obere Türe gehen: Sobald man die Schlangen gesehen hat, geht man
zurück, wirft den Pompoon in die Tür, dem der Clown folgt. Wartet man nun
einige Spielzyklen, kann man den Raum gefahrlos betreten und durch eine
Öffnung in der Wand nach unten klettern. Sollten einen dann noch einige Gegner
stören, einfach die Granate benutzen. Wieder im Billardraum, benutzt man den
Schlüssel mit der Tür. Als nächstes den Piratenhaken mit dem Gitter verwenden,
den Raum wieder verlassen und in die Halle nach unten gehen, wo man von
Elizabeth gefangen genommen wird. 

Teil 3: Das Mädchen
Man steuert nun nicht mehr den Helden, sondern das Mädchen. Gleich zu Beginn
muß man die Planken zur Seite schieben, um in den dahinterliegenden Raum zu
gelangen. Hier angelangt, nimmt man sich den Kornsack, das Sandwich und den
Pfefferstreuer mit. Das Korn aus dem Streuer gibt man dem Papagei zu kauen und
rennt durch die nächste Tür sofort nach oben. Im nächsten Screen findet man eine
kleine Nische, in der man sich so lange verstecken muß, bis der ankommende
Pirat vorübergelaufen ist. Ist er vorbeigelaufen, rennt man zurück zur zweiten
Leiter und klettert dort hinauf. Über eine weitere Leiter gelangt man auf das
Hauptdeck, wo man etwas weiter wieder nach unten geht, um die dort
befindlichen Fässer als Deckung zu benutzen. Ist man an der zweiten Luke
angekommen, nimmt man sich den Anzünder und klettert die geöffnete Luke
hinunter. Im Raum des Kapitäns öffnet man die Truhe und schnappt sich die
Kanone. Im Buchregal findet man zudem noch eine Vase und neben dem Bett
steht ein Wanderstock. Benutzt man die Kanone, steht sie vor der Tür. Nimmt
man den Pfefferstreuer in die Hand und geht auf die Kanone zu, ist sie geladen
(man sollte nun abspeichern). Die Vase wirft man gegen die Tür, sie öffnet sich,
und ein Pirat kommt zum Vorschein. 
Benutzt man nun den Anzünder und geht auf die Kanone nochmals zu, zündet
diese und der Pirat reicht einem freundlicherweise seinen Löffel. Auf dem
Korridor hinter der Tür nimmt man die Glocke auf und geht wieder zurück zu der
Tür, aus der man gerade gekommen ist. Man nimmt sich hier die Hahnenkralle
und benutzt die Glocke neben dem Möbelstück bei den Fenstern. Sobald sich der
Schrank öffnet, flitzt man hinein und erhält so einen Schlüssel. Zurück im Haus
benutzt man den Schlüssel mit dem Kabinet, das in dem Raum steht, der an den
Raum mit dem Christbaum angrenzt (!?!?). Auf diese Weise erhält man eine
Eisbox und etwas Molasse. In der Halle etwas später folgt einem ein Gegner,
den man los wird, indem man in der Türöffnung zur Küche entweder die Eisbox
oder die Molasse ablegt und dann ein Stückchen zurückgeht. Nun geht man nach
oben und erledigt den Typen entweder mit der Eisbox oder der Molasse (eben
mit dem, was man noch in der Tasche hat). Im Billardraum geht man durch die
Geheimtür in die Zelle, welche man durchquert, um in dem Raum dahinter den
Wanderstock des Kapitäns auf dem Schreibtisch neben der Zellentür zu benutzen.
So erhält man einen weiteren Schlüssel und ein bißchen was zu lesen. Nun geht
man in den Altarraum und legt den Wanderstock auf den Altar, worauf man sich
in der Halle wiederfindet (man sollte vielleicht mal wieder abspeichern). In der
Küche kommt zur Abwechslung wieder einmal ein Gegner, vor dem man
davonläuft, bis dieser auf die Nase fällt. Dann mit der Glocke den Speiselift
,holen und sich von den Köchen gefangennehmen lassen!!! 

Teil 4: The Jolly Roger
In diesem letzten Teil des Abenteuers steuert man die Arme des Helden.
Irgendwo im ersten Raum liegt der Schlüssel für die Tür herum, den man sich
nimmt, um den Raum zu verlassen. Den ersten Piraten tötet man, um sich seines
Säbels bedienen zu können. Durch die große Tür kann man auch diese Zelle
verlassen. Den Piraten im Zimmer mit dem Papageien töten und sich die Waffe
und Flasche nehmen. Im Korridor dahinter tötet man einen weiteren Gegner mit
der Waffe und nimmt die Knarre und den Rest mit. Weiter geht es durch die Tür
im Heizraum. Danach gilt es erstmal, wieder zwei Gegner zu töten und sich
danach den Poke, die Zange und den Schlüssel schnappen. Im Korridor öffnet
man dann die Tür mit dem Schlüssel, um so in die Waffenkammer zu gelangen.
Dort entledigt man sich des Ungeziefers und nimmt das Faß sowie das Buch.
Weiter geht’s die Leiter rauf, in den Raum mit der Kanone, deren Drahtseil man
mit der Zange durchzwickt. Die Kurbel der Kanone mit der "Drücke"-0ption drehen
und dann weiter in den gegenüberliegenden Raum, wo man das Faß abstellt, ohne
die Piraten aufzuwecken. Nun benutzt man den Docht mit dem hinteren Teil der
Kanone und zündet ihn mit dem Poke an. Im gegenüberliegenden Raum nimmt
man sich den Goldsack und die Flasche. Ersteren benutzt man mit einer der
beiden Türen und tötet die auftauchenden Köche. Man geht nun weiter in den
Raum mit dem großen Koch, wo man eine Karte aus Metall erhält. Wieder auf
dem Korridor: Die Karte benutzt man mit der Tür, die der Küche gegenüberliegt.
Darauf wird man von Elizabeth gefangengenommen. Wieder im Spiel, benutzt
man den verwandelten Wanderstock, um zum Altar zu gehen. Mit der
Hahnenkralle tötet man Elizabeth und verläßt den Raum, um auf das Hauptdeck
zu klettern, wo man möglichst alle Piraten tötet. Man nimmt nun den Piratenhaken
vom Musiker und klettert den Zentralmast nach oben, wo man den Haken mit dem
Seil benutzt, um hin über zu schwingen. Drüben tötet man den Ninja und nimmt
sich sein Schwert. Man springt hinunter und geht auf den Zentralmasten zu, wobei
man nach Möglichkeit den einäugigen Jack meidet. Man benutzt die Zange und
geht zu dem Mädchen. Geht nun zur Kanone, die auf den Mast gerichtet ist, löscht
die Flamme und benutzt Kapitäns Nichols Schwert, um den finalen Kampf gegen
"One Eye Jack" zu bestehen. 

------------------------------------------------
Diese Lösung stammt aus 
Mogel-Power (www.mogelpower.de) / Solution.Net (solution.mogelpower.de)