Cover

Creature Shock (dt)

Andere Lösungen
Komplettlösung zu "Creature Shock"
----------------------------------

Mission 1
Sie fliegen durch diese Mission am besten mit Dauerfeuer, denn es 
läßt sich bis auf die Asteroiden alles abschießen, was sich bewegt. 
Beim Endgegner sollte man sich nicht mit ihm auf gleicher Höhe halten 
und schießen, was das Zeug hält.

Mission 2
Allgemeiner Hinweis
Die Fledermäuse und die Erdkriecher muß man beide dreimal am Kopf 
treffen, ansonsten rechtzeitig den Schild aktivieren!
Zuerst schießen Sie den Wächtern in die Brust und halten sie 
möglichst auf Abstand.Nach dem Kampf stehen Sie vor drei verschiedenen 
Eingängen. Wir wählen den rechten und begegnen wieder einem Wächter, 
der sich aber mit einem gezielten Schuß in die Brust ausschalten läßt. 
Hinter der Tür findet man auf der linken Seite einen Kasten, in dem 
sich Energie für die Waffe befindet. An der nächsten Kreuzung gehen 
Sie rechts herum, dann geradeaus, und an der nächsten wieder rechts. 
Mit einer Kombination zwischen abwehren und auf den grünen Punkt am 
Bauch der angreifenden Spinne schießen, ist die Gefahr schnell 
bezwungen. An der folgenden Kreuzung geht es wieder nach rechts. 
Hinter der kommenden Tür warten schon die nächsten Monster. Zuerst 
erlegen wir die Spinnen und danach die Fliegen mit einem Schuß in den 
Kopf. Vor Ihnen befindet sich ein Schlauch, den Sie hinunterrutschen 
(Vorsicht - linksrum) und der nach der nächsten Tür zu einer Kreuzung 
über einem Abgrund führt. Wir marschieren rechts herum und kämpfen 
gegen die Raupe. Wenn sie uns ihr Hinterteil entgegenstreckt und 
schießt, aktivieren wir das Schild und werfen die erste Bombe. Jetzt 
liegt sie am Boden und Sie wiederholen den Vorgang mit der zweiten 
Bombe. Gehen Sie durch die Tür an der Kreuzung rechts und es erscheint 
wieder eine Raupe. Man dreht sich schnell um und erledigt sie mit ein 
paar Schüssen ins Schwanzende. An der Kreuzung geht man rechts und 
durch die Tür. Es erscheint eine Frau, die sich aber in den Endgegner 
verwandelt, dessen Schwachstellen die Augen sind. Zuerst werfen Sie 
die letzte Bombe und schießen dann auf die Augen. Am besten aktiviert 
man das Schutzschild, wenn er sein Maul öffnet oder zu einem Schlag 
ausholt.

Mission 3
In dieser Mission hat man den Auftrag, der blauen Sonde zu folgen. Es 
ist ratsam mit Dauerfeuer zu fliegen, auf die in der Luft fliegenden 
Gegner zu schießen und fallenden Steinen sowie Feuer auszuweichen. 
Schwerer wird es, wenn eine zweite Sonde mit roten Lichtern auftaucht. 
Sie lockt uns in eine Sackgasse, in der wir gegen den Berg donnern. 
Später tauchen noch einige Tore auf, die sich mit mehreren Treffern 
öffnen lassen.

Mission 4
Nachdem man die fliegenden Roboter mit einem Schuß in die Mitte des 
Körpers erledigt hat, marschiert man durch die Tür ganz rechts. Nun 
geht es immer geradeaus, bis wir zu einer Tür kommen. Beim Versuch 
die gegenüberliegende Tür zu erreichen, tauchen einäugige Monster auf. 
Diese erledigen Sie schnellstmöglich, dazu reicht ein Schuß ins Auge. 
Nach dem Kampf geht man durch die besagte Tür und geradeaus bis zu 
einem runden Raum. Sofort bemerkt man ein Monster, das oben durch die 
Öffnung angreift. Gezielte Schüsse ins violette Maul erledigen es 
schnell und einfach. Danach gehen Sie weiter durch die Tür und 
geradeaus. Nach der nächsten Tür finden Sie auf der rechten Seite 
eine Röhre, in die Sie krabbeln. Man gelangt in einen rot beleuchteten 
Raum, in dem man wieder rechts durch die Röhre kriecht. Nach einigen 
Metern erreichen wir eine Stelle, von der wir nach oben durch ein 
Gitter kriechen. Oben angekommen geht man geradeaus in Blickrichtung 
weiter. Es erscheint wieder ein Monster. Zuerst schießt man auf den 
roten Punkt rechts neben dem Maschinengewehr, danach auf den roten 
Punkt am linken Bein und wenn es abfällt wieder auf das links liegende 
Bein. Nach diesem Sieg erreicht man den gesuchten Raum. Sie schießen 
mehrere Male auf den Sender, bis er herunterpurzelt. Wenn das Gitter 
fällt, klettern Sie einfach wieder hoch. Nun gehen wir den gleichen 
Weg wieder zurück. Irgendwann, wenn man versucht eine Röhre zu 
verlassen, erscheinen zwei Monster - eines vor und eines hinter Ihnen. 
Wenn das vordere Monster flüchtet, geht man einen Schritt aus der 
Röhre raus, dreht sich um und wirft sofort eine Bombe. Beim 
Durchschreiten der Tür, durch die man am Anfang kam, beginnt wieder 
eine Sequenz, die zu Level 5 führt.

Mission 5
Sie verlassen nun das Raumschiff, gehen rechts durch die Tür, wieder 
rechts herum, an der Kreuzung links und dann wieder links. Aus dem 
Loch vor Ihnen erscheint ein Monster. Am Kopf blinken öfter rote 
Lichter, an denen man das Monster treffen muß. 

Die Taktik:
Zuerst greift das Alien dreimal an, also aktivieren Sie das Schild. 
Schießen Sie, wenn der Gegner zurückgeht. Wenn er wieder kommt, 
greift er zweimal an. Danach schlägt er einmal zu und geht wieder 
zurück. Dann erscheint er wieder, schlägt einmal zu und geht. Jetzt 
beginnt alles von vorn, bis das Monster besiegt ist.

Der Endgegner
Zuerst flüchtet man aufs Fließband und schießt zweimal auf das Auge 
des großen Bösewichts. Wenn Sie sich hinter der Tür verstecken, 
versuchen Sie, öfter in seine Augen zu treffen, bevor er Sie 
verschlingt. Sollte man es nicht rechtzeitig schaffen, wirft man eine 
Bombe. Wenn er sich danach hinters Pult stellt, muß man einen Schritt 
nach vorne gehen. Schießen Sie auf den roten Punkt, der sich an der 
Waffe auf seinem Rücken befindet. Nach einigen Treffern springt das 
Monster zur Seite; sofort geht man einen Schritt zurück. Der Gegner 
wird immer zweimal hintereinander schießen und dann eine rote Kugel 
abfeuern. Wenn er schießt, aktiviert man das Schutzschild und feuert, 
sobald er wieder aufhört. Außerdem hat man noch zwei feine Bomben. 
Das Spielchen wiederholen Sie, bis das Ober-Alien besiegt ist.

------------------------------------------------
Diese Lösung stammt aus 
Mogel-Power (www.mogelpower.de) / Solution.Net (solution.mogelpower.de)