Cover

Hard Nova (dt)

Andere Lösungen
Komplettlösung zu "Hard Nova"
-----------------------------

Am Start befindet man sich in der Bar von 
Mastassine City auf dem Planeten Mastassini. Die 
Mannschaft besteht aus Stark ( oder Nova ) und 
dem Bremar Navigator Akri Janr. Die 
Rahmenhandlung ist im Manual festgelegt. Zunächst 
sollte man nun versuchen, sein Geld, seine 
Ausrüstung und seine Mannschaft aufzubessern. 
Dazu sollte man jedesmal, wenn man zu einem 
anderen Planetensystem aufbricht, in der 
Raumstation des Planeten Mastassini 
Schmuggelaufträge annehmen. Mit dem so 
erworbenen Geld kann man sich einen besseren 
Laser für das Schiff und bessere Ausrüstung für die 
Mannschaft kaufen. Auf Holebrook findet man eine 
verlassene Basis ( Michray Base ), in der man einen 
JW-2-Blaster und Gems findet. Die Gems kann man 
in den Waffenläden verkaufen. In der verlassenen 
Pinnacle Base auf Holebrook findet man Waffenclips 
unterschiedlicher Art und eine M23-30AR-Pistole. 
Bevor man zum Starkiller HQ aufbricht, sollte man 
mindestens ein zusätzliches Besatzungsmitglied 
haben. Dieses findet man in der Bar auf Tikorr City. 
Sie heißt Cerallon und kann im Raumschiff als 
Software Engineer eingesetzt werden. 

Man begibt sich nun zum Starkiller HQ auf 
Holebrook und bekommt von Kommandant Kendall 
seinen ersten Auftrag. Er besteht darin, einen von 
Ariel-Söldnern besetzten ciberanischen Wassertanker 
zu entern. Also auf in das Ciberan-System 
( Schmuggelgut nicht vergessen ). Der Tanker fliegt in 
der Nähe des Sternentores. Man muß andocken. Die 
Besatzung besteht aus sieben Mann und dem 
Kommandant ( also vorher abspeichern ). Ist die 
Aufgabe gelöst, bringt man Kendall den " Beweis " 
für das Entern des Schiffes und kann dann zunächst 
wieder etwas im System herumtuckern. In Kürze 
kommt jedoch ein Funkspruch, daß man sich im 
Starkiller HQ einzufinden hat. Man bekommt nun 
von Kendall zwei neue Aufträge. Bei den ersten, 
einfacheren handelt es sich darum, das Oberhaupt 
der Lanta Disps im Auftrag des Oberhauptes der 
Lanta Frags zu entführen. Dazu soll man nach Varon 
und dort den Disp Tempel aufsuchen. Den zweiten 
Hauptauftrag soll man für Max Sebastian, den 
Herrscher von Ciberan, ausführen. Man soll die 
übergriffe der Ariel-Söldner und Ciberan unterbinden 
und sowohl den General Camede Rodgen als auch 
den Diktator von Ariel, Damien Altron, ermorden. 
Weitere Instruktionen erhält man von Max Sebastian 
auf Ciberan in Ciberan City. 

Von Kendall bekommt man noch ein 
Besatzungsmitglied ( Name: Janai - im Raumschiff 
im Bereich Communication einsetzbar ). Sie hat auch 
die Codekarte, die einem den Zutritt zu den Räumen 
Max Sebastians ermöglicht ( CIB MAG CARD ). 
Außerdem erhält man von Kendall den Hinweis, daß 
auf einer Station (Amaro Aquariums) ein Mann 
namens Roger sehr nützlich für die Aufträge wäre. 
Also auf zu dieser Station. Rogers will nur 
mitmachen, wenn man ihm einen " Male Honky 
grobbler " ( ein Fisch ) besorgt. Diesen Fisch gibt's 
nur in der Bar von Mastassini. Man nimmt das 
Aquarium mit und fliegt nach Mastassini. Hier kann 
man zunächst noch ein Manschaftsmitglied 
rekrutieren ( Ace Elevator, einsetzbar als Gunner ), 
dann klaut man den Fisch und fliegt wieder nach 
Holebrook zu der Amaro Aquarien Basis. Rogers 
macht nun mit. Er besitzt drei MIII-Laser, die man 
unter der Manschaft aufteilen kann. 

Man fliegt nun nach Varon im Ciberan-System und 
sucht den Tempel der Disps auf. Auf einer Wand 
findet man den Hinweis auf die City von Ulgurch. In 
der City von Ulgurch findet man den Hinweis auf die 
Leader's Hall. In der Leader's Hall kämpft man sich 
durch, bis man auf den Führer der Lanta Disps und 
den Führer der Lanta Frags stößt. Es stellt sich 
heraus, daß die Entführung nur ein Vorwand sein 
sollte, um die Lanta-Disp-Anhänger weiter auf die 
Lanta-Frag-Anhänger zu hetzen. Da die beiden 
Führer Dich nicht bezahlen wollen, erschießt man sie 
und findet Gems. 

Nun zur Lösung des Hauptauftrages. Man begibt 
sich nach Ciberan und sucht Max Sebastian auf. 
Dieser teilt einem mit, daß die Ariel-Söldner bis zur 
Research-Station vorgedrungen sind. Also begibt 
man sich zur Research-Station. Hier erhält man von 
den Ciberan-Kämpfern die Mitteilung, daß die Ariel-
Sölnder Nachschub von der Main Processing Station 
Base #2 erhalten. In Base #2 erhält man die 
Auskunft, daß sich ein Führer der Söldner in der 
Quality Control Base #3 aufhält. In Base #3 muß 
man sich durchkämpfen. Man findet eine MAG-Card 
391A, eine MAG-Card 174J und einen Söldner, der 
nicht schießt, verrät die Koordinaten der Basis, auf 
der sich General Rodgen aufhält. In dieser Basis 
braucht man zunächst die MAG-Card 391A, um den 
Lift zu aktivieren. Dann muß man sich bis zum 
General durchkämpfen. Es ist sehr schwierig, ihn 
umzubringen ( Spielstand speichern ). Hat man es 
geschafft, findet man eine MAG-Card 942Z. Man 
fliegt jetzt nach Ariel und aktiviert in Ariel City den 
Lift mit einer MAG-Card 174J. In der oberen Etage 
trifft man auf einen Ariel-Rebellen, der die 
Koordinaten des Rebellenstützpunktes verrät. 

Im Rebellenstützpunkt erhält man die Koordinaten 
des Stützpunktes, auf dem sich Damien-Altron 
aufhält. Kämpft man sich durch diesen Stützpunkt, 
so steht man vor dem Hologramm von Damien 
Altron. Es stellt sich heraus, daß es sich um einen 
planetenumspannenden Computer handelt. Also 
zieht man sich wieder zurück. Achtung, in diesem 
Stützpunkt nicht aus dem Spiel gehen, da dann 
sofort wieder alle Kämpfer vorhanden sind - auch 
die, die man schon längst eliminiert hat. Man kann 
nun noch nebenbei einen Darcator im Tilkorr Club 
auf dem Planeten Tikorr anheuern. Alles, was er will, 
ist ein Graveblocker-Anzug, dann macht er mit. 
Unterdessen erhält man einen Funkspruch vom 
Starkiller HQ, daß im Rouyn-Planetensystem eine 
Invasion stattfindet, und daß man sich zur Mining-
Station Rouyn begeben soll. 

In der Mining-Station findet man eine MAG-Card 
854B, mit der man den Lift zur Bibliothek aktivieren 
kann. Der Vormann der Station sagt, daß die DSRE-
Labs auf Tikorr schuld an der Invasion seien. Man 
kopiert sich also in der Bibliothek die Viewer-Disk 
über die DSRE-Labs und fliegt nach Tikorr. Hier trifft 
man in der Bar auf einen betrunkene 
Wissenschaftlerin, die die Koordinaten der DSRE-
Station bekanntgibt. Man muß sich nun durch die 
ganze Station ( Bild 2 ) kämpfen ( abspeichern, da 
schwierig ). Man findet den Droiden Alice, den man 
reparieren sollte. Sie wird zum wichtigsten 
Mannschaftsmitglied, da sie eine Plasmakanone 
besitzt ( Clibs dazu im Exotic Weapon Shop Ariel ). 
Von der führenden Wissenschaftlerin der DSRE-Labs 
erhält man die Auskunft, daß sie nicht für die 
Invasion verantwortlich ist, daß man aber weitere 
Informationen von einem DSRE Laboratorium auf 
Mastassini bekommen kann. Außerdem trifft man 
auf einen Infoman (Waldron), der angibt, sein 
Bruder werde auf einem Darcator-Raumschiff-
Reparatur-Dock festgehalten. 

Also hin zum Spacecraft Repair Dock. Hier muß man 
erst einige Darcator erledigen und kann dann den 
Bruder Waldrons befreien. Er ist als Engineer 
einsetzbar. Außerdem findet man einen 
Thermoblaster. Unterdessen spitzt sich die Lage zu. 
Man erhält einen Funkspruch, daß die Invasion im 
Rouyn-System weiter fortgeschritten ist und man zu 
einer Ausweichbasis der Minenarbeiter auf Rouyn 
fliegen soll. Dort angekommen, erhält man den 
Hinweis, daß sich eine wichtige Viewer-Disk in der 
jetzt von feinden besetzten Mining Base befinden 
soll. Hat man die Basis freigekämpft, so kann man 
die Viewer-Disk X kopieren. Sie besagt, daß man 
Feindschiffe betreten darf. Also zurück in den 
Weltraum und an das nächste Feindschiff 
angedockt. Man findet hier ( Bild 3 ) Nervengas, 
bessere Rüstung für Alice und kann die Viewer-Disks 
R und S kopieren. Beide Disketten sind jedoch 
verschlüsselt. Da man momentan nicht 
weiterkommt, erinnert man sich an das Problem 
Damien Altron. 

In der Bar von Ariel trifft man auf einen Lanta, der 
damit angibt, jeden Computer allein durch 
Diskussion zerstören zu können. Man nimmt ihn in 
die Crew auf und fliegt zum Stützpunkt Damien 
Altrons. Wieder kämpft man sich zum Hologramm 
vor. Nun beginnt der Lanta mit Damien zu sprechen 
und nach kurzer Zeit brennen die Sicherungen von 
Damien durch. Man kann nun den Raum hinter 
Damien Altron betreten und erfährt, daß er mit den 
Invasoren zusammengearbeitet hat. Man kann hier 
auch die beiden Viewer-Disks übersetzen lassen. 
Man erfährt so, daß die Invasion nur durchgeführt 
wird, weil das Sternensystem der Invasoren in 
kurzer Zeit zur Nova wird. Man fliegt nun nach 
Mastassini zu dem DSRE-Laboratorium. Hier muß 
man sich wieder zur nächsten Etage durchkämpfen. 
Vom leading scientist erhält man die Viewer-Disks U 
und V, die Lösungen für die Invasion bereitstellen. 
Man muß sich nun entscheiden, wie man vorgehen 
will. Entweder die Invasoren total vernichten oder 
aber ihre Heimatwelt retten. Hier der Weg, wie man 
die Heimatwelt der Invasoren rettet: 

Man erhält eine Datenbank von der 
Wissenschaftlerin, die man zu dem Führer der 
Bremar ins Asteroidenschiff bringen soll. Man fliegt 
also wieder ins Rouyn-System und dockt an den 
Asteroiden an. Man übergibt dem Bremar die 
Datenbank. Dieser weigert sich jedoch, weil er 
fürchtet, daß das Rouyn-System nun von allen 
anderen Systemen abgeschnitten wird. Also fliegt 
man nach Ariel und versucht die Propezeiung der 
Bremar zu erfüllen. In der Ariel-Bar trifft man die 
frühere Sängerin Orai. Diese nimmt man mit und 
verkauft sie dem Führer der Bremar als Frau, die die 
Prophezeiung erfüllt. Der Bremar glaubt die 
Geschichte und leitet die Rettung des Typhoon-
Systems ein. Nun kann man für längere Zeit Urlaub 
machen. 

Koordinatenliste, geordnet nach Systemen: 

MASTASSINI-SYSTEM 

Planet Mastassini:
Hauptstadt      : 803. 435
Sister Lab DSRE : 1186. 173

Planet Holebrook:
D-Coro Command Post : 386. 637
Starkiller HQ       : 1669. 847
Pinnacle Base       : 1126. 847
Mitchray Base       : 790. 408
Amaro Aquarium      : 429. 270

ARIEL-SYSTEM

Planet Tikorr:
Hauptstadt  : 1520.460
Tikorr Club : 1472. 530
DSRE Labs   : 667. 367
Repair dock : 547

Planet Ariel:
Hauptstadt    : 1710.810
Rebel Base    : 1571. 546
Damien Altron : 1411. 426

CIBERAN-SYSTEM

Planet Ciberan:
Ciberan City          : 588 .387
Research Center       : 610. 608
Qual. Control Base #3 : 912. 473
Main Pr.Station #2    : 747. 348
Base General Rodgen   : 907. 605

Planet Varon:
Trade City Ghupon : 1360. 600
DISP Temple       : 570. 286
Ulgurch           : 1726, 634
Leader`s Hall     : 670. 629

ROUYN-SYSTEM

Planet Rouyn:
Mining Post  : 1524, 608
Refugee Base : 947. 306

Tips : 
Wenn man im Mastassini-System ist, fliegt man zum 
Planeten Hoolbrook. Dort geht man auf " Orbit this 
world ", dann auf den roten Punkt getippt und an 
der Bodenstation andocken. Dort geht man in die 
" Store" ( mit S gekennzeichnet ). Jetzt kauft man wie 
wild alles, bis man kein Geld mehr hat und verkauft 
es gleich wieder. Jetzt müßte das eigene Konto 
schon bei ca. 32000 stehen. Dies könnt Ihr beliebig 
oft wiederholen. 

Autor unbekannt

Entnommen von Spiele-Markt.de - http://www.spiele-markt.de - 
mit freundlicher Genehmigung

------------------------------------------------
Diese Lösung stammt aus 
Mogel-Power (www.mogelpower.de) / Solution.Net (solution.mogelpower.de)