Cover

KKND 2 - Krossfire (dt)

Komplettlösung zu "KKND 2 - Krossfire"
--------------------------------------

Allgemeine Tips: 
----------------
- Sie sollten sich nie mit einer großen Armee 
  verteidigen bzw. angreifen. Teilen sie Ihre 
  Einheiten mindestens in zwei oder drei Gruppen 
  auf und nehmen Sie die feindlichen Einheiten ins 
  Kreuzfeuer. 
- Vor allem Geschützstellungen sollten immer von 
  mehreren Seiten angegriffen werden, um die 
  eigenen Verluste zu minimieren.
- Veteranenstatus bedenken: Denken Sie immer 
  daran, ihre Einheiten gewinnen mit jedem 
  gewonnenen Kampf an Erfahrung. Je mehr 
  Kämpfe eine Einheit gewonnen hat, umso 
  gefährlicher wird sie in späteren 
  Auseinandersetzungen. Veteranen sollten 
  deshalb gezielt und wohlüberlegt eingesetzt und 
  nie in einer Schlacht "verheizt" werden.
- Unerfahrene Truppen sollten Gebäude, 
  geschwächte Einheiten oder Tankfahrzeuge 
  angreifen, um schnell und ohne Risiko Erfahrung 
  zu sammeln.
- Verteilen Sie Ihre Einheiten (Taste D) und 
  lassen Sie sie nie als Gruppe in der Gegend 
  stehen oder sogar angreifen. So hat es Ihr 
  Gegner leicht, mit einem Schuß gleich mehrere 
  Einheiten zu treffen und zu zerstören.
- In KKND 2 ist es besonders wichtig, erst an die 
  eigene Basis zu denken, bevor man sich zum 
  Gegenangriff auf den Weg macht. Der oder die 
  Gegner sind Ihnen zu Beginn jeder Mission 
  immer überlegen, sowohl technisch als auch 
  zahlenmäßig.
- Einheiten und Gebäude upgraden: Vergessen 
  Sie nicht, so schnell wie möglich militärische 
  Gebäude upzugraden, um bessere Einheiten 
  produzieren zu können. Meist gehen die 
  Missionen schnell verloren, weil der Gegner 
  einfach über das bessere Kriegsmaterial verfügt 
  und somit überlegen ist.
- Nutzen Sie das Gelände, um dem Gegner einen 
  Angriff so schwierig wie möglich zu machen. 
  Holzbrücken, die dem Gegner eine Offensive von 
  mehreren Seiten erlauben, sollten zerstört 
  werden.
- Ein Reparaturdock kann Ihnen wertvolle Dienste 
  leisten, vorausgesetzt, Sie haben die nötigen 
  Ressourcen und Zeit, um es zu bauen. Schicken 
  Sie Ihre Veteranen und stark angeschlagenen 
  Fahrzeuge unverzüglich zur Reparatur, damit 
  Ihre Veteranen auch den nächsten Angriff 
  überleben.
- Nutzen Sie die Höhlen in den Wüstengebieten. 
  Verstecken Sie dort Einheiten für 
  Überraschungsangriffe oder Einheiten mit 
  Bazookas gegen Luftangriffe, denn in den Höhlen 
  sind die Einheiten vor Luft-Bombardements 
  geschützt. Meistens gelingt es einer solchen 
  Einheit zudem noch, die feindlichen Luftschiffe 
  von der eigenen Basis abzulenken.
- Einheiten zur Verteidigung immer auf Bergen 
  postieren, wenn sich die Möglichkeit ergibt, denn 
  es gibt nur wenige Einheiten, die von unten nach 
  oben schießen können. Solche Einheiten 
  besitzen einen unschätzbaren Vorteil gegenüber 
  Truppen in Tälern.
- Fußtruppen wenn möglich in Massen 
  produzieren und einsetzen - sie sind billig und 
  schnell zu fabrizieren. Außerdem heilen sich 
  Veteranen in Ruhepausen selbst.
- Mechaniker erst einsetzen, wenn ein Gebäude 
  mehr als zur Hälfte zerstört wurde, damit sich 
  ihre Verwendung bezahlt macht.
- Beim Forschen zuerst an die Raffinerien und 
  Militärgebäude denken. Somit steht man 
  finanziell besser da und gleicht die Überlegenheit 
  des Gegners am schnellsten aus.
- Achten Sie darauf, daß sich nie Kamikaze-
  Einheiten zusammen mit anderen Einheiten in 
  einer Armee befinden, sonst gehen bei ihrem 
  Einsatz auch eigene Einheiten verloren. Schicken 
  Sie sie als Einzelkämpfer los oder als eigene 
  Armee.

Bau-Trick:
----------
Es gibt einen Trick, um schneller Geld zu 
scheffeln: Beim Bau eines Power-Plant warten, 
bis das Öl-Tankfahrzeug fertiggestellt wurde. 
Jetzt das Gebäude wieder verkaufen und 
anschließend wieder ein neues bauen. Nun kann 
man mit zwei Öl-Tankern gleichzeitig die 
Raffinerie bedienen. Dieser Bau-Trick ist beliebig 
erweiterbar.

Tips zu einzelnen Solo-Missionen:
---------------------------------

SERIES 9
--------

BRIDGES OF MAD SON COUNTY 
Sie starten mit Ihren Einheiten im Lager am 
linken unteren Bildrand (S). Im Norden befindet 
sich eine zweite Basis (2), die Sie verteidigen 
müssen. Auf gerader Linie zwischen Ihren beiden 
Lagern hat der Feind eine Basis aufgestellt 
(weißes Rechteck). Schicken Sie erst über die 
westlichen Wege (rote Linie) Truppen zu ihrer 
Basis im Norden, damit die Raffinerie nicht 
zerstört wird. Anschließend bauen Sie eine 
starke Armee und greifen die feindliche Basis von 
Norden an. Attackieren Sie die Geschütztürme 
stets von mindestens zwei Seiten.

DRIVING MISS DAISY
In dieser Mission müssen Sie mit einem 
Response-Bot alle feindlichen Einheiten und das 
gegnerische Lager zerstören. Im Gelände stehen 
zum Glück zwei eigene Reparaturdocks bereit. 
Am gefährlichsten werden Ihnen die Grenadiere 
mit den Handgranaten. Warten Sie ab, bis die 
Grenadiere ihre Granaten auf Sie geworfen 
haben. Weichen Sie dann den Granaten aus und 
greifen die Grenadiere an. Im Lager zuerst die 
Kaserne zerstören, damit keine weiteren 
Bodentruppen produziert werden können. Ist das 
Lager eliminiert, muß nur noch die eigene Basis 
im Süden erreicht werden.

DIVIDE & CONQUER
Zuerst mit den Truppen die erste Brücke 
überqueren. Dort dem feindlichen Lager 
ausweichen und die Küste entlang zur zweiten 
Brücke. Den Geschützturm an der Brücke 
zerstören und nach Überquerung der Brücke 
auch diese zerstören. Auf der anderen Seite 
werden Sie sofort auf zwei Ölquellen stoßen. 
Dort das Lager aufschlagen und schnellstens die 
Verteidigung mit neuen Einheiten verstärken, 
denn der Gegner greift stets aus dem Norden 
und dem Westen an. Raffinerie, Kaserne und 
Waffenschmiede upgraden. Wenn die 
Verteidigung steht und nur noch vereinzelt 
gegnerische Truppen ins Lager einfallen, eine 
Armee aufbauen, um den Feind im Norden 
anzugreifen.

THE EVOLVED
-----------

THE SEVEN SAMURAI
Die eigenen Truppen in zwei Gruppen aufteilen 
und alle gegnerischen Einheiten in der Wüste 
zerstören.

I'LL BE YOUR BEST FRIEND 
Die eigenen Truppen (Start = S) zur Ölquelle 
verlegen, die sich nordöstlich der freundlich 
gesinnten Basis befindet. Dort (X) das Lager mit 
möglichst zwei Raffinerien aufschlagen. Diese 
sofort upgraden und anschließend Kaserne und 
Waffenschmiede bauen und upgraden. Sobald 
die Verteidigung des Lagers steht, auch die 
zweite Ölquelle in Betrieb nehmen und eine 
Armee zum Gegenangriff aufbauen. Mit dieser 
dann das feindliche Lager im Osten (Rechteck) 
angreifen. Nehmen Sie den südlichen Eingang 
zum Lager, der wird schwächer verteidigt.

THE NEW SURVIVORS
-----------------

IMPENDING ANNIHILATION
So hat der Gegner keine Chance. Kommt der 
Gegner durch diese Schlucht, so wird er viele 
Verluste in Kauf nehmen müssen.
Zerstören Sie als erstes die beiden Holzbrücken 
(x) nördlich Ihrer Basis, damit Sie vor feindlichen 
Attacken gefeit sind. Dann verbessern Sie alle 
Gebäude und schützen Ihre Basis nach Süden. 
Positionieren Sie Geschütze und Truppen auf 
den Bergklippen (siehe Abbildung). Sobald die 
Verteidigung des Lagers steht, bauen Sie sich 
zwei starke Armeen, die jeweils ungefähr aus 15 
bis 25 verschiedenen Einheiten bestehen. Mit 
diesen marschieren Sie dann südlich über den 
Landweg (rote Pfeile) der feindlichen Basis 
entgegen (rotes X), die im Norden liegt. Machen 
Sie beim Anmarsch auf den nördlichen Teil der 
Basis einen Bogen, um die Basis von oben 
angreifen zu können, ohne in den 
Wirkungsbereich der Geschütze zu kommen. 
Anschließend sind auch die Geschütze kein 
Problem mehr.

THE GREAT ESCAPE 
Stirbt Ihre anfängliche Einheit, ist die Mission 
verloren. Bewegen Sie sich mit der Einheit hinter 
den feindlichen Bodentruppen her und suchen 
Sie möglichst Schutz auf Bergen. Nach wenigen 
Minuten trifft die erste Verstärkung ein. Mit ihr 
zusammen verschanzt man sich nun auf dem 
Berg vor dem ersten Höhleneingang und südlich 
der Stelle, wo die Verstärkungen eintreffen (siehe 
Abbildung). Vom Berg aus können Sie sich am 
erfolgreichsten gegen die feindlichen Truppen 
behaupten. Sobald genug Bodentruppen 
verfügbar sind, marschieren Sie mit ihnen durch 
die Höhle zur feindlichen Kaserne und zerstören 
sie.

HEAVY WEAPONS OPERATION
Sie müssen zunächst Ihre Basis finden, die sich 
nordöstlich von Ihrem Startpunkt im Flußbett (X) 
befindet. Sie starten bei Punkt (S). Haben Sie sie 
erreicht, sollten die vier Techniker die vier am 
stärksten beschädigten Gebäude reparieren. Der 
Rest bewacht den Eingang zur Basis. Nun 
werden alle Gebäude verbessert und eine zweite 
Raffinerie gebaut. Stellen Sie zwei starke 
Armeen zusammen und zerstören Sie die 
feindliche Basis westlich Ihres Stützpunkts (rotes X), 
genau gegenüber Ihrer Flußseite. 
Anschließend geht's nach Süden zur zweiten 
Basis (rotes X). Beide Lager und alle Einheiten 
des Feindes müssen zerstört werden.

Entnommen von Cheat Up Online - http://www.cheatup.de -
mit freundlicher Genehmigung

------------------------------------------------
Diese Lösung stammt aus 
Mogel-Power (www.mogelpower.de) / Solution.Net (solution.mogelpower.de)