Cover

Zork - Großinquisitor (dt)

Andere Lösungen
Komplettlösung zu "Zork - Der Großinquisitor"
---------------------------------------------

Im Dorf :
am Fischladen den Lautsprecher voll aufdröhnen. Wenn das Gelaber anfängt,
die Getränkedose aus dem Eis nehmen. Die Plastikringe an den Kranhaken am
Steg hängen und den Haken absenken. Die Leuchte nehmen und zu Jack dem
Leuchtenreparateur bringen.
Zigarre nehmen und damit die Großinquisitorpuppe anzünden und flugs in
der Tonne verstecken.
Nach der Filmsequenz die wieder intakte Leuchte aus Jacks Laden holen.
Dann zu Frobozz Electric. Dort das Seil vom Galgen nehmen, damit zum
Brunnen auf der Wiese, das Seil befestigen und ab in den

Untergrund:
Aus dem Eimer am Brunnenboden die U-Bahnmarke nehmen , mit dem Zauber
"Rezrov" die Tür öffnen. Unten angekommen ist rechts neben dem Ausgang
ein Kasten mit Schwert, Hammer und Karte. Kasten öffnen, Hammer nehmen,
Kasten schließen und Scheibe einschlagen, Schwert und Karte sind Dein.

Den Regenschirmbaum mit Zauber "Igram" belegen. Dort hängt, im Moment
unerreichbar , eine weitere Spruchrolle. Nach rechts gehen. Dort liegt
ein Totem mit einem eingesperrten Drachen. Einstecken.
Auf der linken Seite ist eine überwucherte Tür. Mit Schwert freischlagen.
Wir sind nun am

Haus des Dungeon Masters:
aus dem Schuppen nehmen wir die Schaufel und die Zauberspruchrolle. Wir
können auch gleich vor dem Haus die Zigarre in den Riesenascher rechts
legen.
Nun gehen wir zurück  zur Kreuzung und benutzen an der geschlossenen Tür
zur Akademie den Türöffnerspruch und gelangen so zur

Universität:
die Säulenpuzzles sind recht einfach.
1. Säule ist ein Vulkan
2. Säule ist ein Zork-Obelisk
3. Säule ist ein Fenster
durch dieses Fenster gelangen wir ins innere des Gebäudes. Aus der Tür
wieder raus und mit der Schaufel im Dreck neben dem Brunnengraben. Heraus
kommt ein Zauberspruch.
Wieder im Gebäude, duchs Fenster natürlich, benutzen wir den Spruch "Igram"
mit dem Schild -Unendlicher Gang-, worauf das unendliche verschwindet und
wir den Gang betreten können.
Dort warten jede Menge Informationen über unsere Mission auf uns.
Vorm Verlassen der Uni lesen wir noch das Schwarze Brett und merken uns
das Zork-Rocks in Verbindung mit Cola-Getränken höchst explosiv sind. In
Adventures immer hilfreich!
Jedoch benötigen wir Kleingeld. Dazu mache wir uns auf den Weg zur

U-Bahnstation :
werfen unseren Chip ein und fahren nach unten, benutzen den Spruch
"Kendall" mit dem Plan an der Wand, schauen das Plakat mit der
Lotteriewerbung an  und fahren zur Hölle  -oder auch

Hades :
dem Skelett nehmen wir die Rubbelkarte ab. Wichtig: Speichern !
lege die Rubbelkarte unter das Sichtgerät und rubbel den Weg um
Geldbeutel frei. Ist nicht allzu schwer, falls doch dann :
o,l,o,o,l,o,l,l,u,l,l,u,l,u,u,r,u,u,r,r,o,l,o,o,l,o. mit dem gewonnenen
Geldschein zur

Uni:
(am flottesten mit dem Teleporter) und den Schein in den Wechselautomaten
legen.
Nun verjubeln wir jede Menge Kohle an den Automaten. Für die Geizigen hier
die relevanten Dinge:
Zork-Rocks = Fach 8 am Süßigkeiten Automat. (wenn der Automat streikt
mit dem Staubsauger nachhelfen).
Am gleiche Automat Fach 11.  Dann öffnet sich hinten im Gang an den
Schließfächern das entsprechende Fach. (Diese Fächer sind wie ein
Adventskalender: Drückt man eine Taste öffnet sich das entsprechende Fach,
schließt wieder, wenn man eine andere Taste wählt) Dort entnehmen wir die
Pille und lesen genauestens über Spruchproduktion nach.
Am Eisautomat  das rechte Fach. Dort ist eine weitere Spruchrolle.
Nun produzieren wir unsere Bombe. Lege die Zork-Rocks in den
Getränkeautomaten und wähle Ballermann Classic. Mit dieser hochexplosiven
Mischung geht's zu den Schließfächern und dort das ganze im Fach 6
plazieren und auf den Knall warten.
Nun haben wir die Chipkarte zum

Spruchlabor:
der lila-verschwinde-Spruch funktioniert hier nicht, aber dafür das Schwert
am Tragseil der Brücke. Aber wir müssen nun eine neue Brücke bauen. Dazu
muß erst alles überflutet werden. Dazu müssen wir zur

Deichanlage :
im Buch ist ein Zauberspruch zum Brückenbauen. Mit dem Türöffner-Spruch
öffnen wir alle Schleusentore um diese dann mit den Knöpfen zu verschließen.
Ein paar versuche sind schon notwendig. Der Deich bricht. Nun steckst Du
noch eine Münze in die Presse und erhältst einen Brieföffner. Am Abflußrohr
den Vegetationsspruch benutzen und das Moos mitnehmen. Nun zurück ins

Spruchlabor :
dort funktioniert der Brückenbau jetzt ausgezeichnet. Jetzt müssen wir uns
einen eigenen Spruch basteln. Nimm ein leeres Blatt und damit
1. Erschaffung
2. Modifikation
3. Replikation
4. Interpretation
5. Umwandlung
6. Prüfen
fertig. Nun noch den Spruch aus dem Eis durch den Prüfer schicken, dann ist
auch dieser gebrauchsfertig.
Den Schlechtwetterspruch am Regenschirmbaum an der

Kreuzung :
benutzen und die Spruchrolle mitnehmen. Nun zum

Haus des Dungeon-Masters :
dem Löwenmaul die Pille geben und mit dem Schwert abhacken. Hinter dem Haus
den Vegetationsspruch mit dem eigenartigen Pilz benutzen, das Löwenmaul
drauflegen und das Ganze mit dem Hammer bearbeiten. Nun hast Du einen
weiteren (halben) Spruch.
Vor dem Haus kippen wir die Getränkedose  in den rechten Kübel und benutzen
damit die Spruchrolle vom Regenschirmbaum.  Damit setzt sich der Wächter
selber matt.
Im Haus gehen wir über die Platten ins Schlafzimmer und nehmen von
Fensterbrett die zweite Spruchhälfte. Wir gehen durch den Spiegel und setzen
auf dem Sichtgerät beide Spruchhälften zusammen. Zurück und den
Anrufbeantworter starten. Dieser verrät uns das Rezept für den genialen
Kakao.
Vom Baumstumpf nehmen wir den Zuckerklotz, vom Regal das Schmalz und das
Glühwürmchenglas und vom Baum neben der Tür den Becher.
Vor dem Haus stopfen wir das Schmalz in den Bienenstock, nehmen es wieder
zurück und schlagen mit dem Schwert auf den Bienenstock und bekommen so
den Honig.
Am Mixerbaum im Haus bentzen wir nun die Zutaten (Becher, Zucker, Honig,
Schmalz und Moos) und bekommen damit den Spruch "Yastard". Nun noch den
defekten Spruch (den ehemals zweigeteilten in

Spruchlabor:
durch den Prüfer schieben, dann zurück zum

Haus des Dungeon-Masters :
und hier durch den Bambusvorhang schauen, das wandelnde Schloß mit "Obidil"
besprechen und in das Schloß gehen. Dort ist im Herz ein weiterer Spruch.
Nun muß der Kleiderschrank im Schlafzimmer geöffnet werden. Den Zeittunnel
mit dem entsprechenden Spruch öffnen und den Spruch "Ystard" auf das
Drachentotem sprechen.
So kommst Du zum

Weißen Haus :
Hinter dem Haus liegt der letzte Spruch. Diesen nehmen, den Briefkasten
öffnen, den Spruch in den Umschlag stopfen (unter dem Sichtgerät) und das
Ganze zurück in den Briefkasten. Nicht vergessen das Fähnchen aufzustellen !!!!
Wir haben gesehen das der Umschlag an den

Hades :
adressiert ist. Dort benutze das Telefon. (nerviges Puzzle, ich habe wie
verrückt verschiedene Tasten gedrückt; und noch mal). Irgendwann klappt es
schon, und dann steht der extrem schlanke Herr in seinem Boot bereit um uns
für 2 Münzen überzusetzen.
Benutze nach dem Aussteigen den Spruch "Snavig" mit dem Knochenmann, und
gehe zu dem 2-Köpfigen Wächter. Dieser macht dann Mittagspause und Du mußt
nun für Charon stempeln. dann gehe zum Briefkasten und hole Dir Deinen
letzten Spruch.
Hinterm Eingang liegt ein Totem mit dem Steinbeißer. Mitnehmen.
Durch den  Zeittunnel im Hades schicken wir das Drachentotem.

Am See :
angekommen betreten wir das einzige Inselchen das möglich ist und wackeln
einmal an der rechten Klaue. Nun können wir weitere Inseln (Körperteile
eines großen Drachen) betreten.
Auf dem Buckel liegt eine Kiste mit 2 Gummiteilen, auf der anderen Pfote
eine Luftpumpe.
Auf dem Kopf stopfen wir die Gummiteile in die Nüstern und pumpen die
Teile auf; klettern durchs Maul nach innen, nehmen die Kokosnuß, den
Goldzahn und das Seil. Die Kokosnuß legen wir ins Boot, klettern heraus
und befestigen das Seil an dem Boot und der Figur.
Im Maul stechen wir den Goldzahn in die Figur, klettern heraus und springen
hinter dem Boot her  und gelangen ins Innere des wandelnden Schlosses. Dort
wird die Kokosnuß auf dem entsprechenden Kissen plaziert.
(Achtung, abspeichern! ich hatte beim Verlassen des Schlosses durch den
Zeittunnel häufiger Systemabstürze beim CD-Wechsel.)

Im Hades :
nimm die Gestalt des 2-Köpfigen an damit Dich der Fährmann auch zurückrudert.
Nun müssen wir wieder zum

Haus des Dungeon-Masters :
um hier den Steinbeißer durch den Zeittunnel zum

weißen Haus :
zu schicken. Dieser öffnet uns die Tür und behält eine Latte. Rechts an
dem Gebäude nehmen wir die rechte Fackel und gehen damit ins Haus.
Treppe runter und ein Ei nehmen. Man  sollte den Steinbeißer sich  hier satt
essen lassen.
Treppe hoch und das Ei in den Kochtopf legen, Feuer anzünden und warten bis
das Ei  goldfarben ist.
Treppe runter und das Ei links nach den Licht werfen. Nun die Kugel mit der
Latte zerschlagen und wir haben den Schädel, das 2. Artefakt. Leiter hoch
und den Schädel auf ein Kissen betten. Nun müssen wir zum

Eingang zur Unterwelt :
sprich Brunnen. Mit Hilfe des Drachenschwanzes die Treppe hoch und am Fuße
des Brunnens mit dem Seillöse-Spruch "Glorf" das Tau nehmen. Das nächste
Ziel ist das

Kloster :
mit dem Seil an dem Schwert können wir nach oben klettern und gelangen in
eine Maschinenhalle.
Bevor wir dort an dem Totemisierer herumspielen um z.B. nach Duisburg zu
kommen sollte tunlichst abgespeichert werden.
Wir müssen allerdings zu Inquisitionhalle. Aber vorher das Rad an der Säule
mit dem grünen Licht drehen, bis das Licht erlöscht. Dann den Hebel ziehen.
Am Ende der Halle steht eine Kiste mit einem Totem mit einem Mädel drin.
Mitnehmen. Dann durch die Tür und den Schaltkasten öffnen und den mittleren
Hammer nehmen.
Am vernagelten Tor zum Zeittunnel. Drücke den Knopf und ziehe den Hebel.
Nun schlägt die Figur wie bescheuert auf die Hozbretter und verliert prompt
den Hammer. Wir geben ihm unseren Hammer und der Kerl schlägt die Bretter
weg. Dann wird das Mädel durch den Zeittunnel geschickt.

In der Bar :

Nimm die Karten vom Spieltisch. Schlage mit einer davon die Fliege beim
Dartboard tot. Die Karte hat nun einen Punkt (Wert) mehr. Damit läßt sich
die Rechenaufgabe am Spieltisch lösen. Dann beginnt die Zork-Version von
"Schere,Stein,Papier" in einer Strip-Variante. Aber leider mit falscher
Kameraführung! Nachdem Jack verloren hat bist Du in Besitz des Würfels. Das
Schloß kommt und alles wie gehabt.
Nur beim Verlassen des Schlosses erwartet Dich eine böse Überraschung  und
Du findest Dich

Im Knast :
wieder. Nimm das Plakat und löse mit dem Brieföffner das Gitter vom
Lüftungsschacht. Klopfe ein paar mal auf den Schacht bis Jack Dir eine
Spruchrolle zukommen läßt. Mit dieser erzeuge an der Tür ein Schlüsselloch
mit Schlüssel. Und nun der altbekannte Trick: Plakat unter Tür, mit
Brieföffner den Schlüssel herausstochern und auf dem Papier nach innen
ziehen. Tür  öffnen und nach links zum Schaltpult. Vorher noch einen Blick
auf die Kameras. Die Nummern verraten Dir wo Du Dich befindest.
Bei mir war es Reihe 4, Spalte 3 auf der Karte. Die offene Zelle leuchtet
beim Anwählen grün auf. Bei mir war es immer 43BA. Wenn Du den Monitor
betrachtest siehst Du Jack aus seiner Zelle winken.
Bei mir saß er in 31AB. Achtung vor dem Öffnen einer Zelle abspeichern. Es
könnte die Falsche sein...
Mit Jacks Hilfe gelangen wir dann zum großen

Finale :
im Schloß nehmen wir Würfel, Schädel und Kokosnuß an uns. Die hinzugekommene
Spruchrolle auf das Zauberbuch benutzen. Alle Sprüche kehren sich ins
Gegenteil um. Mit dem Schloß-schließen Spruch verrammeln wir das Zelt der
Wachen. Mit lila-sichtbar-machen bearbeiten wir den E-Zaun und ziehen
dann den Stecker und schlagen mit dem Schwert eine Bresche in den Zaun.
Am Turm unten links legen wir den Schädel in das Fach, klettern die Leiter
hoch und legen den Würfel in die Aussparung. Noch höher kommt die Nuß in
die rechte Schale und die Leuchte in die linke. Mit dem Schwert das
rechte Kabel durchschlagen und den 1.Spruch aus dem Zauberbuch, wie es
so treffend heißt, in die Botanik schmettern
und schon bist Du im Vorstand !

(c) Michael Spangenberg

Entnommen aus Dirty Little Helper '98 - http://dlh.net - 
mit freundlicher Genehmigung

------------------------------------------------
Diese Lösung stammt aus 
Mogel-Power (www.mogelpower.de) / Solution.Net (solution.mogelpower.de)