Cheat-Praxis: Wissenswertes


GTA Online: Funktionieren die Spiele im Diamond Casino & Resort wirklich nach Zufallsprinzip?


"GTA 5 @4K" ("CC BY 2.0") by "K2NK"

Seitdem das langersehnte Casino im Spiel GTA: Online letzten Sommer endlich eröffnet hat, sind viele Spieler ganz aus dem Häuschen. Endlich können sie im virtuellen Luxus schwelgen und den Besuch des eleganten Casinoresorts in vollen Zügen genießen. Dabei sind einige der Spieler jedoch nicht so zufrieden, wie man es gehofft hat. Sie klagen darüber, dass die Spielautomaten in der Spielbank nicht nach dem Zufallsprinzip funktionieren. Aber wie viel steckt tatsächlich hinter dem Gerücht?

Das Casino-Update bringt zahlreiche Neuerungen

Mehrmals im Jahr erscheint ein großes Update für die Onlineversion von GTA V, die mittlerweile von zahlreichen Spielern am PC und auf der Konsole gespielt wird. Darin sind oftmals große Veränderungen enthalten, z. B. neue Kampagnen, Charaktere, Fahrzeuge und sogar komplette Spielbereiche. Das Casino-Update war bereits lang ersehnt, denn schon seit einigen Jahren hing auf dem verlassenen Gebäude der Spielhalle eine Aufschrift mit "Opening soon". Im Sommerupdate 2019 war es endlich so weit. Die Spielhalle erschien in neuem Glanz und konnte von allen Spielern besucht werden. Auch die Casinospiele im Inneren sind mehr als nur Schein, denn alle Angebote können wirklich gespielt werden und folgen den echten Spielregeln. Im Diamond Casino & Resort wird Blackjack, Roulette, Poker und sogar ein Glücksrad angeboten. Natürlich gibt es auch Spielautomaten, denn diese sind auch für Spieler geeignet, die sich nicht mit den Regeln der Kartenspiele auskennen. Leider sehen viele genau hier die größte Schwäche des Casinos. Die Automaten scheinen nicht nach reinem Zufall zu funktionieren. Aber stimmt das wirklich?


Foto-Quelle: Unsplash

Spielautomaten in GTA vs. Online Casinos

Einige Spieler diskutierten bereits heiß auf Reddit und sind sich absolut sicher: Die Spielautomaten funktionieren nicht nach einem Zufallsprinzip. Während alle NPCs rundherum ständig mit drei Siebenen und einem großen Jackpot belohnt werden, regnet es bei den Usern nur Nieten. Die Spielemacher von Rockstar haben sich bisher nicht zu dem Thema geäußert, was bedeuten kann, dass tatsächlich etwas hinter der Anschuldigung steckt. Da jedoch nicht mit Echtgeld, sondern mit der In-Game-Währung gespielt wird, kann man dem virtuellen Casino wenig vorwerfen. Zwar haben Spieler die Möglichkeit, echte Euros zu investieren, um sich im Spiel mehr leisten zu können, trotzdem ist niemand dazu gezwungen, Geld für die Minispiele auszugeben - schließlich kann auch kein echtes Geld gewonnen werden. Aus diesem Grund unterstehen die Spielautomaten nicht denselben Ansprüchen wie im Online Casino mit Echtgeldeinsatz. Hier möchten Spieler natürlich eine faire Chance besitzen, etwas zu gewinnen.

Mit Freispielen im Online Casino kostenlos spielen

Umso mehr freuen sich Kunden über Freispiele im Online Casino, bei denen sie sogar ohne den Einsatz von eigenem Geld gewinnen können. Online Casinos verschenken diese Freispiele gerne an neue Kunden, um sie von ihrem Angebot zu überzeugen. Wer mehr Freispiele oder Willkommensboni anbietet, ist daher oftmals besonders attraktiv und setzt sich damit von der großen Konkurrenz ab. Natürlich ist auch die Auszahlungsrate eines Casinos wichtig, denn auch sie sagt etwas über die Gewinnchancen der Spieler aus. Der Rest wird hier jedoch stets vom Zufall entschieden.

Ob GTA Online tatsächlich spezielle Spielmechanismen, die nach Zufall entscheiden, anbietet, steht offen. Tatsächlich müssen sich die Spielemacher jedoch nicht an dieselben Richtlinien halten, wie Online Casinos mit Echtgeld. Natürlich würden sich Spieler trotzdem auch im virtuellen Casino des Spiels über echte Zufallsbedingungen freuen, anstatt alle NPCs rundherum bei ihren vermeintlichen Glückssträhnen zu erleben. Hoffentlich bringt ein weiteres Update die Lösung des Problems.