Cheat-Praxis: Seminare Nintendo 64


Cheats zwischen zwei Xploder 64 austauschen

Sie können zwei Xploder 64 direkt miteinander verbinden, um die komplette Code-Datenbank des einen Moduls auf das zweite Gerät zu kopieren oder um das Betriebssystem eines Moduls mit einem anderen abzugleichen. Die ROM-Version Ihrers Xploders erfahren Sie, indem Sie im Hauptmenü den Z-Trigger betätigen.

Setzen Sie dazu den Xploder mit dem aktuelleren ROM zuerst in den Modulschacht des Nintendo 64. Stecken Sie nun den zweiten Xploder auf den ersten drauf. Als drittes folgt die obligatorische Spiel-Cartridge. Es müßte jetzt ein Turm mit folgenden Elementen vor Ihnen stehen:

ganz oben: Spielmodul auf
dazwischen: Xploder 64 (Nutznießer mit alten Codes) auf
auf der Konsole: Xploder 64 (Spender mit aktuellen Codes) auf
ganz unten: Nintendo 64

Wenn Sie nun die Konsole einschalten, wird der Xploder, der dem Nintendo 64 am nächsten ist, aktiviert, und die Verbindung zu seinem "Bruder" bemerken. Folgen Sie den Anweisungen des Bildschirms, um die Cheats oin den Speicher des "Bruders" zu übertragen. Während die Xploder-Software nur in einer Richtung, vom unteren Xploder 64 zum oberen, aktualisiert werden kann, lassen sich die Cheats in beiden Richtungen auf den neuesten Stand bringen. Sie können allerdings nur die gesamten Codes von A nach B übertragen. Sämtliche Cheats des empfangenden Xploders werden dabei überschrieben.

Hinweis: Bauen Sie den "Turm" nur auf und ab, wenn das Nintendo 64 ausgeschaltet ist.
von Ren Meyer