Cheat-Praxis: Wissenswertes


Sea of Thieves: So angelt man Fische und besänftigt Schlangen

Wer möchte schon nicht gern zu einer eingeschweißten Piraten-Crew gehören, gemeinsam Schiffe kapern, Schätze entdecken und die Weiten des Meeres erkunden? Mit Sea of Thieves aus dem Hause Rare wurde ein detailreiches MMO geschaffen. Dank des offenen Spielemodus gibt es viel zu erkunden und manchmal können kleine Kniffe und Tricks dabei helfen, noch mehr aus dem Online Game herauszuholen. Wir erklären, wie das Angeln funktioniert und wie man wertvolle Schätze findet.

Piraten-Games sind im Trend

Piraten-Spiele erfreuen sich seit dem Erscheinen von Monkey Island in den Neunziger Jahren großer Beliebtheit. Die Abenteuer des Guybrush Threepwood, von LucasArts ins Leben gerufen, werden in mehreren Teilen erzählt und sind mit kniffligen Rätseln und witzigen Dialogen verbunden. Mit der Special Edition von The Secret of Monkey Island kann man den Kampf gegen LeChuck nochmal Revue passieren lassen. Kaufen können Sie das Spiel auf Steam.

Auch mobile Spiele im Piratenstil sind derzeit im Trend. Der Videoslot Pirates' Plenty - The Sunken Treasure sorgt mit den entsprechenden Freibeuter-Symbolen wie einer Flasche Rum, einem Revolver und sogar einem Äffchen mit Animation für die richtige Atmosphäre. Tauchen Sie in die geheimnisvolle Welt der Piraten ein und spielen Sie Casino Spiele bei NetBet. In Spielen wie Pirate Gold und Pirate Charm muss man seine Raubzüge nicht nur auf die eigenen vier Wände beschränken, sondern kann auf dem Smartphone auch unterwegs auf Entdeckungstour gehen.

View this post on Instagram

#monkeyisland

A post shared by @ surroundedbystrangers on

Tipps zur Schiffsteuerung und der Schatzsuche

Bei Sea of Thieves kann man in unterschiedliche Rollen schlüpfen und das Geschehen aus anderen Blickwinkeln wahrnehmen. In der Arena ist es möglich, bei Wettkämpfen gegen andere Seeräuber anzutreten. Das offene Meer ist immer für eine Überraschung gut und kann mit folgenden Tipps noch effektiver erobert werden.

Steuerrad zentrieren und mit dem Anker wenden

Wichtig ist, dass man das Steuerrad seines Schiffs zentriert, bevor man sich als Kapitän anderen Aufgaben widmet. So verhindert man das Abdriften vom gewünschten Kurs: Einer der Griffe am Steuerrad ist mit einem goldenen Ring gekennzeichnet. Dieser sollte unbedingt in der Mitte liegen. Wenn man sich nicht sicher ist, sollte man auf den Klick achten, der beim Zentrieren zu hören ist. Mit dem Anker kann man das Schiff stoppen, aber auch, und das ist gerade bei ungewolltem Wind von Nutzen, zügig wenden.

Wer sein Schiff unter Kontrolle hat, kann sich dann Quests suchen und mit seiner Crew über die geplante Mission abstimmen. Die drei verfügbaren Quests die "Goldsammler", der "Seelenorden" und der "Handelsbund" befinden sich an den Außenposten auf den Inseln. In der Kajüte kann man anschließend im Team entscheiden, welchen Weg man einschlagen möchte.

Fische angeln und Schatztruhen finden

Installieren Sie das Anniversary Update und gehen Sie angeln! Die gefangenen Fische können gekocht oder verkauft werden. Die Angel befindet sich bereits im Inventar. Fische kann man in so gut wie jedem Gewässer fangen. Die Schwierigkeit besteht nach dem Auswerfen der Angel, entweder mit RT oder der linken Maustaste, darin, dem Fisch mit genug Kraft und Ausdauer zu begegnen. Egal in welche Richtung der Meeresbewohner zieht, man muss versuchen, in die entgegengesetzte Richtung zu ziehen. Wer locker lässt oder aufgibt, dem entgleitet der Fisch.

Neben Truhen kann man auch Schädel finden und Tiere fangen. Die können wiederum bei einem der drei Orden eingetauscht werden. Schätze können fast überall versteckt sein. Wenn man sich dazu entscheidet, nach Schatztruhen auf offener See zu jagen, sind Möwen ein gutes Zeichen. Die Chancen stehen gut, dass sich unter dem Vogelschwarm eine Unterwassertruhe befindet. Tiere trifft man meist auf Inseln an. Ob Hühner, Schweine oder Schlangen - sie können mit Musik besänftigt werden. Es muss darauf geachtet werden, dass die Tiere in einen Käfig gesperrt werden, bevor sie verkauft werden können. Die Kopfgeldschädel bekommt man nur, wenn man Skelett-Kapitäne umlegt.

Um das Piraten-Dasein also in vollen Zügen zu genießen, lohnt es sich, den ein oder anderen Trick zu beherrschen.