Cheat-Praxis: Wissenswertes


Die Sims 4 – Vampire Cheats für PC


"You Can't Drown Your Creations In The Si" (CC BY 2.0) by BagoGames

"Die Sims" ist eine der Spielreihen, die sich über die Jahre am besten gehalten hat. Der erste Teil der Simulation erschien bereits im Jahr 2000 von Maxis / Electronic Arts, trotzdem haben sich die Macher immer wieder etwas Neues einfallen lassen. An Material mangelt es nicht, denn das Spiel imitiert das echte Leben und hat damit jede Menge Möglichkeiten. Für das vierte Spiel der Reihe, erschien eine Erweiterung, über die sich zahlreiche Fans gefreut haben. Endlich können die Figuren nicht nur auf Urlaub reisen, berühmt werden und sich Haustiere halten, sie können sogar zu Vampiren werden. Das Leben der Beißer ist dabei aber nicht immer einfach, weshalb der eine oder andere Cheat helfen kann, den Alltag der Charaktere zu erleichtern!

Niemals aus der Mode

Vampire faszinierten schon im 18. und 19. Jahrhundert die Massen. Sie waren die schönen Bösewichte in Romanen, wurden von Geschichtenerzählern genutzt, um das Publikum zum Schaudern zu bringen und damals unerklärliche Naturphänomene zu begründen. Fand man die Figuren anfänglich noch furchteinflößend und wollte sich mit Knoblauch und Kreuzen vor ihnen schützen, sind sie heute zu einem beliebten Teil der Popkultur geworden. In Filmen wie der "Twilight"-Saga werden die Vampire nun als Traummänner und -frauen dargestellt, die durch ihre mystische Aura verführen. Die Herzensbrecher findet man sogar in Action-Spielen wie "Vampire - The Masquerade: Bloodlines" von Troika Games, in dem eine verführerische Vampirin bereits das Cover ziert. Auch der Slot "Immortal Romance" auf Mr Green setzt mehr auf Romantik als auf Horror, wie bereits der Name verrät. Das schwedische Online-Casino hat mit dem Slot von Microgaming den Zahn der Zeit perfekt getroffen.

Die Sims als Vampire

Nun erscheinen die epischen Gestalten auch in einer Erweiterung von Die Sims 4. Darin müssen sie sich von Sonnenlicht fernhalten, Blutplasma zu sich nehmen und andere Sims verwandeln. Um ihre Bedürfnisse ganz einfach befriedigen zu können, setzen einige Spieler auf hilfreiche Cheats. Damit kann die Lust auf Blut besänftigt oder andere Probleme gelöst werden. Um das Fenster am PC zu öffnen, in das Cheats eingegeben werden können, muss man zuerst die Tastenkombination [Strg] + [Shift] + [C] gleichzeitig drücken. Daraufhin muss nur noch das Code testingcheats true eingetippt werden und schon sind Cheats im Spiel aktiviert. Ab jetzt kann mit dem passenden Wort jeder Cheat aktiviert werden. Welche dabei besonders praktisch sind, haben wir für euch aufgelistet. Übrigens: Wer die Cheats aktiviert, kann daraufhin keine Erfolge und Trophäen mehr erhalten. Das ist natürlich nur fair, sollte man schließlich fürs Schummeln nicht belohnt werden. Für manche Spieler ist dies jedoch ein Grund, die Cheats nicht anzuwenden.

Die wichtigsten Cheats

Wer seinen Sim in einen Vampir verwandeln will, gibt traits.equip_trait trait_OccultVampire in das Feld ein. Dann wird der Sim direkt verwandelt, anders als bei der natürlichen Verwandlung, die einige Tage dauert und mit dem Cheat stats.set_stat commodity_BecomingVampire 2160 gestartet wird. Um den Sim zurück zu verwandeln, hilft traits.remove_trait trait_OccultVampire. Immunität gegen Knoblauch verleiht bucks.unlock_perk GarlicImmunity true 40961 [Sim-ID], Sonnenresistenz erlangt man durch bucks.unlock_perk ResistanceSolis_Level3 true 40961 [Sim-ID].

Mit einigen einfachen Cheats werden aus menschlichen Sims Vampire und Probleme wie Knoblauch und Sonnenlicht aus der Welt geschaffen. Jetzt bleibt genug Energie für eine epische Romanze in "Die Sims 4 - Vampire".