Kinofilme 2010 - Mogelpower-Forum



Kinofilme 2010

 (Film und Musik)
Von: Lee [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.01.10 - 20:33 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
2009 war ein Jahr riesiger Blockbuster, doch 2010 steht dem in nichts nach. Daher habe ich mal alle großen Filme in diesem Jahr zusammengefasst.
Oben finden sich alle Titel, die ein Muss für Blockbuster-Fans sind; unten stehen die Titel, die zwar sehenswert sind, aber nicht unbedingt meinen Geschmack treffen oder keine Blockbuster sind.
Soweit vorhanden, sind die Termine der dt. Veröffentlichung, der alternative deutsche Titel, eine kurze Beschreibung und der Trailer hinzugefügt.
Die Liste wird aktuell gehalten.
Achtung: Den Veröffentlichungsdaten liegen verschiedene Quellen zugrunde (die meisten sind von filmstart.de) und sind von den Kinos nur etwa zur Hälfte bestätigt. Einige Termine kommen mir selbst sehr früh vor, also verlasst euch nicht zu sehr darauf. Wenn ich etwas Neues weiß, werde ich es hinzufügen oder ändern.

Blockbuster:

08.01, Warlords, The - Trailer - Der chinesische Blockbuster stammt dieses Jahr von John Woo. Selbstverständlich mit Jet Li.
21.01. Surrogates (Surrogates - Mein zweites Ich) - Trailer - SciFi-Film mit Bruce Willis über eine Welt mit Avataren.
28.01. Sherlock Holmes - Trailer - Sherlock Holmes wird jetzt mit Guy Ritchie wieder aktuell. Hoffentlich bleibt die Figur trotzdem halbwegs authentisch.
04.02. Box, The - Trailer - Ein Paar bekommt auf Wunsch eine Millionen Dollar, doch dafür muss irgendjemand auf der Welt sterben. Jedes Mal. Seltsam genug, um es sich anzusehen.
11.02. Wolf Man, The (Wolfman) - Trailer - Vielversprechender Werwolffilm mit Anthony Hopkins und Hugo Weaving.
11.02. Percy Jackson & the Olympians: The Lightning Thief (Percy Jackson - Diebe im Olymp) - Trailer - Noch mal griechische Mythologie, diesmal in der Neuzeit und im Harry Potter-Stil.
18.02. The Book of Eli - Trailer - Postapokalypse. Starke Bilder. Ansehen!
25.02. Shutter Island - Trailer - Mystery Horrorfilm mit di Caprio in einem Sanatorium auf einer Insel.
25.02. 9 - Trailer - Herr der Ringe trifft Little Big World. Nicht mit "Nine" verwechseln!
18.03. Legion - Trailer - Entscheidende Schlacht von Engeln und Menschen, wobei die Menschen wenigstens noch einen Erzengel an die Seite gestellt kriegen.
08.04. Clash of the Titans (Kampf der Titanen) - Trailer - Epischer Film um griechische Mythologie, gigantische Kreaturen und Titanen. In meinen Augen der coolste Trailer der letzten fünf Jahre!
03.06. Repo Men - Trailer - Futuristischer Actionfilm um künstliche Organe mit Forest Whitaker.
29.07. Prince of Persia (PoP: Der Sand der Zeit) - Trailer - Womöglich die effektreichste Computerspielverfilmung. Gewaltige Bilder!
19.08. Inception - Trailer - Film über den menschlichen Geist o.ä. von Christopher Nolan, dem besten Drehbuchautoren der Welt.
19.08. Last Airbender, The - Teaser - Verfilmung der Avatar-Fernsehserie (hat mit "Avatar" nichts zu tun!) Effektreiches Kino.
02.09. Expendables, The - Trailer - Schwarzenegger, Stallone, Willis, Statham, Li & mehr. DAS Actionerlebnis des Jahrhunderts. Große Kultgefahr!
16.09. Resident Evil: Afterlife - Der vierte Teil der Zombiefilmreihe erscheint in 3D.
21.10. Sorcerer's Apprentice, The - Trailer - Hat nicht mehr viel mit Goethes Ballade gemein - aber umso besser! Nicolas Cage-Blockbuster mit metallenen Drachen und Greifen!

TBR:
Daybreakers - Trailer - Innovativer Vampirfilm, außergewöhnlich modern.


Sonstige:

07.01. 13 Semester - Trailer - Was "Kein Bund für's Leben" für Bundeswehrrekruten war, ist dieser Film für Studenten: Pflicht!
07.01. The Imaginarium of Doctor Parnassus (Das Kabinett des Dr. Parnassus) - Trailer - Terry Gilliam-Film mit Heath "Joker" Ledger in seiner letzten Rolle.
07.01. Gamer - Trailer - Actionreiches SciFi-Spektakel, ähnlich Surrogates.
21.01. The Lovely Bones (In meinem Himmel) - Trailer - Der aktuelle Peter Jackson-Film mit dem Mädchen aus City of Ember.
25.02. Oceans (Unsere Ozeane) - Trailer - Der wahrscheinlich beste und mitreißendste Trailer, der je zu einer Doku erschienen ist!
04.03. Alice in Wonderland (Alice im Wunderland) - Trailer - Neuster Burton/Depp-Film mit verbesserungswürdigen CGI-Effekten.
06.05. Iron Man 2 - Trailer - Der zweite Teil der Marvel-Verfilmung
13.05. Robin Hood - Trailer - Ridley Scott-Verfilmung von Robin Hood. Erinnert aber stark an Gladiator. Nicht mit dem anderen RH-Film verwechseln, der am selben Tag erscheint!
18.11. Harry Potter and the Deathly Hallows: Part 1 (Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1) Erster Teil des Heptalogie-Finales und damit der vorerst vorletzte Film der weltbekannten Buchserie!


TBR:
Tron - Trailer - Sequel des Kultfilms, äußerst seltsamer und dennoch beeindruckender Trailer.


Ach, und ich gebe natürlich keine Garantie darauf, dass alle Filme auf der Liste auch wirklich gut sind! :)

PS: Einige der Filme werden in 3D erscheinen. Informiert euch rechtzeitig bei den Kinos in eurer Umgebung.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.01.10 - 20:35 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Gamer und Surrogates sah ich bereits im Urlaub und musste bei leider nur im guten Mittelmaß einordnen. Wurde gut unterhalten, habe aber mehr erwartet. Außerdem stört es mich massiv, dass die deutschen Veröffentlichungen soweit nach hinten geschoben wurden. Reinste Frechheit.
Von: Fizz [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.01.10 - 20:42 (01.01.10 - 20:44) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Du hast den siebten Harry Potter Teil vergessen! Release erster Teil 17.11.

Edit:
Bruce Wayne, ich denke, die Filme werden so spät in Deutschland veröffentlicht, weil sie erst noch übersetzt und synchrongesprochen werden müssen.
Von: Lee [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.01.10 - 20:45 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Nein, das hat damit nichts zu tun, sondern ist eine reine Marketingfrage. Herr der Ringe startete weltweit zur selben Zeit und ist damit keine Ausnahme.
HP füge ich jetzt hinzu.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.01.10 - 20:51 (01.01.10 - 20:58) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Wurden wegen dem Weihnachtsgeschäft verschoben. Action und Sci-Fi kommt fast nie zu Weihnachten raus. Außer, es sind krasse Trash-Filme, wie Ninja Assassin. Und dann bleibt da immernoch die Frage, warum man die OV nicht vorher gucken kann. Es ist eine dumme Benachteiligung ausländischen Filmpublikums die Filme so spät zu veröffentlichen. Als ob der Profit einzig und allein auf dem nord-amerikanischen MArkt gemacht wird.

Weitere, interessante Filme in 2010:
The Expendables
Mitternachtszirkus
Von: --ss-- Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 06.01.10 - 20:09 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Bei dem Film 9 ist ein falscher Trailer oder?
Von: Lee [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 06.01.10 - 20:53 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Danke, ist gefixt.
Von: Maki Akte einsehen 25.01.10 - 17:48 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
bald kommt percy jackson
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 28.01.10 - 17:29 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Gamer 6/10

Netter Actionstreifen. Nichts für Mädchen, am besten mit Kumpels und ein paar Bier.

Surrogates 6 o. 7 /10

Unterhaltsamer Zukunfts-Actionstreifen ganz im Stile von Bruce Willis. Nette Story, sehr schön in Szene gesetzt, aber alles in allem nicht sonderlich überragend.

Sherlock Holmes 8/10

Robert Downie Jr. und Jude law sind ein hervorragendes Paar. Nette Dialoge, nette Szenen, interessante Geschichte, sehr tolle Inszenierung und dazu eine absolut geile Musik von Hans Zimmer. Film hat sehr viel Spaß gemacht und eignet sich ganz vorzüglich für gesellige Filmabende.
Von: Lee [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 04.02.10 - 17:20 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
The Box erscheint hierzulande nicht im Kino und Oceans wurde auf den 25. Februar verlegt.
Von: Lee [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 13.02.10 - 15:23 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Für die Mädchen:

Twilight 3 (Eclipse - Biss zum Abendrot) startet am 15. Juli und
Narnia 3 am 9. Dezember.
Am 15. April erscheint "Das Bildnis des Dorian Gray", von dem ich allerdings noch keinen Trailer gesehen habe.

3D-Ausstrahlungen wird es u.a. von folgenden Filmen geben:

Resident Evil 4, Clash of the Titans, Alice in Wonderland, Tron, Iron Man 2, Harry Potter 7, sowie eigentlich alle Animationsfilme in diesem Jahr. Shrek, Toy Story, Monsters vs. Aliens, Drachenzähmen, etc.
Von: *Melli* Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 13.02.10 - 17:22 (13.02.10 - 17:23) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ich kann's nicht abwarten Alice zu sehen. :]

Edit: Es wird einen neuen Shrek Film geben?
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 17.02.10 - 22:41 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Gerade Book of Eli gesehen.

Book of Eli 6 o. 7/10

Im Großen und Ganzen hat mir der Film gut gefallen. Allerdings gibt es im Nachhinein sehr, sehr viele Dinge, die mir sauer aufgestoßen sind. Plotholes etc... außerdem war er viel zu kurz. Die Geschichte hätte locker ein 3 Stunden Epos sein müssen, denke ich.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 28.02.10 - 14:58 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Da Direct2Video, teilweise aus dem letzten Jahr:

Universal Soldier Regeneration 5/10

Schwache Action, die beiden alternden Hauptdarsteller kommen nur im letzten Viertel des Films vor und liefern dann auch noch keine besonders tolle Show.

Punisher War Zone 8/10

Straight Forward Action. Mehr ist nicht zu sagen. Hirn aus, Bier auf, Film an.

Stadt der Gewalt 4/10

Jackie Chan als "guter" chinesischer Mafiosi in Japan. PAsst nicht so ganz, zieht sich und an manchen Stellen typisch asiatisch überzeichnet. Keinerlei Action seitens Chan.

Ghetto Gangz 2 Ultimatum 7/10

Nette Action, nette Story, nette Sprüche, nicht zu viel Anspruch.
Von: Spartan24/7 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 02.03.10 - 16:15 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Shutter Island 8-9/10
Ich muss ja sagen, dass ich auf solche Filme stehe und wenn man sich darauf einlässt, einfach nur ein geiler Film.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 27.03.10 - 01:40 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Männer die auf Ziegen starren 6/10

Originell, lustig, nett - aber nicht weiter wild.

Green Zone 7/10

Nervtötende Kamera, interessant inszenierte Geschichte, ordentliche Action.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 02.04.10 - 11:16 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Auftrag Rache 8/10

Toller Krimi mit Mel Gibson, mit wenigen, dafür gut platzierten Actionszenen, die sich Gibsons Alter entsprechend präsentieren. Interessante, wennauch teilweise leicht überzogene Story, mit interessanten Charaktären.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 07.04.10 - 22:25 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Kampf der Titanen 7.5/10

Nettes Remake der 1981er Version, aber bei weitem nicht so episch inszeniert, wie es möglich gewesen wäre. Daher enttäuschend.
Von: Lee [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 08.04.10 - 12:19 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Kampf der Titanen ist mal wieder ein cooler Männerfilm mit klasse Bildern, aber einer nur mäßigen Story, die spätestens seit Percy Jackson - Diebe im Olymp hinlänglich bekannt sein dürfte. Die Nebencharaktere haben sich selten ihrer Bezeichnung so verdient gemacht wie in diesem Film, tauchen sie doch bloß auf, um kurz darauf wieder zu verschwinden. Mindestens an einer Stelle merkt man deutlich, dass der Film geschnitten worden ist. Der Film lebt eigentlich allein durch seine Bilder, die Kämpfe und einige coole Szenen und im Prinzip ist das auch schon genug. Mehr wäre aber schön gewesen und dazu gehört eine ausgefeiltere Storyentwicklung und ausgearbeitetere Charaktere. Aufgrund der fehlenden Bezugspersonen ist einem das Ende des Films sowieso die ganze Zeit egal. Der Protagonist gibt während der gesamten Story einen unbeirrbaren Jason Statham ab, was angesichts seines Standes als einfacher Fischer und der neuen Erkenntnis, Sohn des Zeus zu sein, wenig glaubwürdig ist. Zudem wird man während des Films unweigerlich immer wieder an andere Blockbuster erinnert. Ich war sicher nicht der einzige, der Worthington innerlich auslachte, dass ihm diesmal der Zopf fehlte, um sich mit seinem Flugtier zu vereinen.
Die hineingenerierten 3D-Effekte, die allseits beschimpft werden, fand ich recht gut umgesetzt, genieße hier zugegebenermaßen allerdings den Vorteil einer etwas weiter entwickelten 3D-Projektionstechnik gegenüber vielen anderen Kinos. Ob das dabei eine Rolle spielte und ob viele Kritiker bloß Avatar-verwöhnt sind, kann ich hier nur mutmaßen. Die Effekte sind insgesamt zwar nicht atemberaubend, aber doch wenigstens "normal".
Die Musik aus dem Trailer findet sich, wie seit einer Woche bekannt sein dürfte, im Film übrigens nicht wieder. Auf modernere Klänge hat man hier zu Gunsten herkömmlicher Filmmusik verzichtet, wenngleich diese keinen Deut authentischer ist. Schade, aber vielleicht schafft es ja irgendwann doch mal noch eine Produktion, konsequent den Weg weiter zu gehen, den Ritter aus Leidenschaft damals vorgezeichnet hat.

Alles in allem gebe ich 8/10, weil ich genau solche Filme einfach liebe. Fans von Filmen wie 300, Troja usw. dürften voll auf ihre Kosten kommen, wenn man auch vergeblich auf eine epische Massenschlacht am Ende warten würde.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 08.04.10 - 14:16 (08.04.10 - 14:26) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Was mich persönlich sehr gestört hat:

* Pegasus in schwarz (das ist nun wirklich unnötige Style-Schlamperei)
* Kraken (Der Auftritt war viel zu unbeeindruckend und kurz)
* Scorpione (hätten ruhig mal wen auf Entfernung zerteilen können)
* Perseus' Mitstreiter.. ihre Namen erfuhr man kurz bevor sie sterben (ganz zu schweigen von der Bedeutungslosigkeit der Jäger)

Und überhaupt hätte man bei den Monstern etwas mehr Michael Bay einwürzen können. So eine 360° Slow-Mo um einen Scorpion oder die Medusa. Beim Kraken hätte man Stilmittel aus Godzilla zu Vorstellung nutzen können.. hach.. so viel verspielt.
Von: gunnar ist da Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.05.10 - 01:23 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Wenn ich ehrlich bin hat mich das mit dem "Titanen" an Risen errinert genauso wie der Held der sah dem aus Risen ähnlich,ich weiss nicht warum.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 08.05.10 - 22:58 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Iron Man 2 9/10

Sehr lustig, sehr actionreich, sehr comicmäßig. Toll. :)

Daybreakers 7/10

Sehr interessant Dystopie mit leider etwas zu flachen Charakteren. Optisch nett gemacht, imho guter Plot.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 06.06.10 - 22:43 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Splice 4/10

Dumme Charaktere + dumme "Handlung". Nichts halbes und nichts ganzes: kein Horror/Gore, kein Thriller, kein richtiges Drama, kaum Sci-Fi. Story lebt davon, dass ER ein Schlappschwanz und SIE eine dumme Nuss á Bibel-Eva ist. Und dafür, dass da zwei Biochemiker künstliches Leben erschaffen sind die erstaunlich dumme Top-Wissenschaftler.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 10.06.10 - 14:22 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ach ja,

Prince of Persia 7/10

Schön inszeniertes Disney-Abenteuer-Märchen. Hat mich gut unterhalten.
Von: Käpt'n LeChuck Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 18.06.10 - 17:38 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ich brech grad ab. Man hört ja ab und zu, Avatar ist (Pocahontas+Schlümpfe)³ - und jetzt ratet, was für ein Film für 2011 angekündigt wird: Klick
Von: Tiwu Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 18.06.10 - 19:22 (18.06.10 - 19:22) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Avater hatte blaue Protagonisten, die Schlümpfe sind auch blau, Avatar hat ’ne Menge Geld eingespielt, logische Schlussfolgerung also: noch mehr (3D-)Filme über blaue Männlein produzieren.
Von: incxwhat Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.07.10 - 17:57 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Zu Gruselig - Paranormal Activity 2 Trailer in US-Kinos wieder gestrichen !!!

http://ow.ly/25O55
Von: Obake Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.07.10 - 18:03 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
"Schön inszeniertes Disney-Abenteuer-Märchen"

Prince of Persia ist eine Game verfilmung, und zwar eine schlechte. Die Story wurde brutal vergewaltigt, und der Dolch wird viel zu wenig eingesetzt.

Ich hätte erwartet viel mehr Szenen wie diese mit den Schlangen zu sehen. Leider ist es irgend ne 0815 Story geworden. Das, was es ausmachen soll, wird kaum genutzt. :(
Von: Lee [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.07.10 - 19:38 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Habe das Spiel nicht gespielt, ich fand den Film sehr unterhaltend. Er hätte ein bisschen spannender/überraschender sein können, aber der Film hat wirklich Spaß gemacht. 8/10.

Edit @ incxwhat: Irgendwie verstehe ich diese Amis nicht. Die rennen kreischend aus dem Kinosaal, wenn jemand in einem halbdunklen Raum steht. Uuh, ich mach mir in die Hose. Solche "Horrorschocker" schaue ich nur mal an, wenn ich nachts nicht einschlafen kann.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.07.10 - 22:42 (01.07.10 - 22:43) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Shrek 4 7/10

Lustig. Süß. Aber nicht überragend. Reiht sich prima zu den anderen Shrek-Teilen ein.

@Obake: ich empfehle dir das PoP-Retro-Video auf der aktuellen Gamestar. Soviel zum Thema Story.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 13.07.10 - 09:55 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Predators 7/10

Unterhaltsam, viele Anspielungen auf Predator 1, nett, aber inkohärent zusammengestellte Truppe, wenig CGI. Die Kostüme sind in Ordnung und der Storyverlauf auch halbwegs ok. Bei dem Film geht es wirklich nicht um Logik. :)
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 22.07.10 - 17:36 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Knight & Day 8/10

Das war mal wieder ein richtig lustiger Film mit tollen Dialogen und einer netten Story. Hat ordentlich Spaß gemacht Cruise und Diaz zuzusehen und sich ihren Unfug anzuhören. Klare Empfehlung!
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 29.07.10 - 10:46 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Inception 9/10

Unverbrauchte, innovative Story, die im Gegensatz zu Existenze glasklar präsentiert wird und den Zuschauer statt in Verwirrung in Faszination schickt. Musik von Hans Zimmer verleiht den den Actionszenen ganz neue bedrohliche Musik, die auch nciht direkt an Dark Knight erinnert. DiCaprio und die anderen Darsteller (Gordon-Levitt, Page, Watanabe, Murphy, Berenger und in einer kleinen Rolle Michael Caine) machen ihre Arbeit richtig gut. Der Film macht Spaß, ist spannend und beeindruckend. Alles, was zur vollen 10 fehlt wäre ein bisschen weniger Schmalz im Plot um DiCaprios verstorbene Frau.
Von: Spartan24/7 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 29.07.10 - 13:01 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Jede Woche geht er ins Kino :D
Aber danke, jetzt weiß ich wenigstens, dass ich nicht entäuscht werde.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 29.07.10 - 16:01 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Im Juli waren es jetzt vier mal. Für August habe ich bereits Karten für EXPENDABLES. A-Team und Karate Kid kommen demnächst auch noch dran.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 10.08.10 - 12:53 (10.08.10 - 13:05) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Edit:

Karate Kid 6/10

Etwas zu lang, kommt nur langsam in Fahrt, etwas schmalzig - ganz klar auf Teenies gedrillt. Jackie Chan macht dafür wieder richtig Spaß, ACtionszenen sind toll und das Finale auch.

Hab mal ein paar interessante Trailer gesammelt:

R.E.D.
Action/Comedy
http://www.youtube.com/watch?v=ayFfMfN5AvE

Scott Pilgrim vs. The World
Comicverfilmung/Comedy
http://www.youtube.com/watch?v=7wd5KEaOtm4

Megamind
Anime/Comedy
http://www.youtube.com/watch?v=yJtot_f-snU

Despicable Me
Anime/Comedy
http://www.youtube.com/watch?v=c_rUbqbhUEQ

Grown Ups
Comedy
http://www.youtube.com/watch?v=t80--iojYDQ

The Other Guys
Comedy/Action
http://www.youtube.com/watch?v=D6WOoUG1eNo

Männertrip
Comedy
http://www.youtube.com/watch?v=Zkcoij4CTNM

The American
Drama/Thriller
http://www.youtube.com/watch?v=wPYgPvWgld8

Jonah Hex
Comic/Action
http://www.youtube.com/watch?v=CyBWgI5TW4U

The Social Network
Biography/Drama
http://www.youtube.com/watch?v=EnamMtQs1fI

Rapunzel - Neuverföhnt
Anime/Comedy
http://www.youtube.com/watch?v=sSx1dYJlJh4

Piranha 3D
Trash/Horror
http://www.youtube.com/watch?v=SkF5VMRJGek

Machete
Trash/Action
http://www.youtube.com/watch?v=5V9OdilCiDM

MacGruber
Comedy/Action
http://www.youtube.com/watch?v=O1CcQgYlKSA

The Green Lantern
Comic/Action
http://www.youtube.com/watch?v=wjUwsGGLEN

SALT
Thriller/Action
http://www.youtube.com/watch?v=FNkTFao5_UI

A-Team
Action/Comedy
http://www.youtube.com/watch?v=-9OGGXbf6Z4

Killers
Action/Comedy
http://www.youtube.com/watch?v=9jUPUJ9vw20
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 12.08.10 - 09:30 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
A-Team 8/10

Abzüge wegen Wackelkamera und Trailerbetrug. Ansonsten astreiner Actionspaß mit neunmalklugen Sprüchen und einer Menge Hau-drauff :D
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 18.08.10 - 07:46 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Kiss & Kill 7/10

Bisschen wie "Knight & Day", weniger skurril, mehr romantisch. Macht immernoch gut Spaß.
Von: Spartan24/7 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 18.08.10 - 16:49 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ach...damit hier auch mal jemand anders als Bruce reinschreibt, Inception war echt ein sehr geiler Film. Das beste seit Dark Knight.

Wann gehst du in Expendables? Ich überlg am 26. zu gehen und dann ganz schnell was zu schreiben ;P
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 18.08.10 - 17:00 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Hab bereits für die Vorpremiere am 25.08. Karten. ;p
Von: Spartan24/7 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 18.08.10 - 17:08 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Neeeeeeein. Naja, ich will mir den Film jetzt nicht verderben, wenn ich ihn zu Hause ansehe...you win.
Von: Lee [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 24.08.10 - 22:26 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Die Legende von Aang: Durchschnittlich.

Solide Effekte treffen auf mäßiges Skript. Die Fantasywelt ist durchaus interessant, die Geschichte fühlt sich durch die schwachen Dialoge und die mindestens ebenso schwachen Figuren aber nicht nach einem Kinoabenteuer an. Der Film hat so seine seltsamen Momente, etwa die kürzeste Lovestory seit es Hollywood gibt oder die völlig unerläuterte mehrfache Wiederauferstehung eines der Charaktere. Für die Zielgruppe 12 - 20-Jähriger trotz dieser Mängel sicher dennoch sehenswert.

Achtung, Marketingbetrug!

Die im Trailer enthaltenen Szenen sind nicht im Film zu sehen. Diese werden stattdessen in einem der nächsten beiden(!) Teile gezeigt werden. Zu keinem Zeitpunkt war vor dem Kinostart von einem Mehrteiler die Rede, zumindest habe ich als informierter Cineast nichts davon mitbekommen. Nachdem man sich also ständig über die vermeintliche Länge des Films freut, bricht der Film plötzlich unvorhersehbar ab, nicht ohne vorher noch einen missglückten Versuch für einen Cliffhanger zu starten.
Von: Spartan24/7 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 24.08.10 - 23:51 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
M. Night Shyamalan sollte sich echt dafür schämen, was er aus Avatar gemacht hat. Es ist echt bitter, wie schlecht die Schauspieler sind und wie schwach die Story erzählt wird. Die Leute, die die Serie kennen regen sich wegen der Story auch extrem auf.
Ich finde den Film im Vergleich zu dem Rest, der zur Zeit kommt, einfach viel schwächer.

A-Team bietet gute Aktion und sogar Salt finde ich besser, wobei der Film mich eigentlich entäuscht hat. Man hätte sehr viel mehr aus der Story rausholen können. So ist er doch einfach zu seicht und alles wirkt so, als hätte man es schon zum x-ten mal gesehen.
Von: pager67 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 25.08.10 - 00:35 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Und außerdem wäre es schön wenn die das A-Team mit Originalbesetzung gemacht hätten.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 25.08.10 - 07:39 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Salt 6/10

Mäßiger Thriller voller Plot- und Logiklücken. Actionszenen sind nett inszeniert, nicht so viel Wackelkamera, wie sonst üblich. Typisches "Kommt wohl ein zweiter Teil?"-Ende. Für DVD-Abend prima geeignet, für's Kino zu wenig.
Ich fand Angelina Jolie ziemlich nervig, weil sie ein dürres Klappergestell ist und ihre Emotionen nur zwischen heulen und eiskalt wechseln. Das kaufe ich vielleicht Bruce Willis ab, aber nicht ihr.

@Legende von Aang: ich las vom "Drei-Teiler-Plan noch bevor der erste Teil erscheint" und war da schon skeptisch. M. Night Shyamalan ist eigentlich auch ein guter Grund skeptisch zu werden. Dem Faß den Boden ausgeschlagen hat allerdings, dass in meinem Kino der Film spätestens um 1700h läuft und es nicht mal Freitags eine Spätvorstellung gibt. Damit bleibt der Film warscheinlich eine Leih-DVD.
Von: Spartan24/7 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 25.08.10 - 17:43 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Bei Salt kann ich dir nur zustimmen, Bruce.

Und bei Legende von Aang kann ich dir nur sagen, sein froh, dass er nicht am Abend kommt :D

Da lohnt sich The Expendables mehr.
Heute Abend, oder? ;)
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 25.08.10 - 22:17 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
The Expandables 9/10

Super geil.
Von: Bockwurscht Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 29.08.10 - 00:39 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
A-TEAM 5/10

Die Wackel-Optik kann ich bestätigen. Ein hektischer Actionreiser ohne Logik mit viel Buhei. Sämtliche Charaktere sind austauschbar. schwacher Witz und fliegende Panzer.
Zu Beginn wusst ich nicht, wer Murdock und wer Face war.
Liam in allen Ehren...aber hier erinnert er mich unweigerlich an seine Rolle in 96Hours, mit B.A wirds sogar noch philosophisch.

Noch ein Film für die Akte: enttäuschendes Remake
Von: anonymuth Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 29.08.10 - 01:29 (29.08.10 - 01:33) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Kurzer Nachtrag zur Legende von Aang:

@ Lee
Es war wohl bekannt, dass der Film eine Trilogie werden soll. Jedes der drei Bücher aus der Serie sollte einen eigenen Teil gewidmet bekommen. Diese Information habe ich aber auch nur, weil ich in einem Kino arbeite, ich weiß also nicht, inwiefern es möglich war, schon vor dem Release des Films an diese Information heranzukommen.

Zur Qualität des Films kann ich nichts sagen, da ich ihn noch nicht schauen konnte. Allerdings durfte ich schon feststellen, dass die 3D Effekte tatsächlich erst nachträglich hinzugefügt wurden, und die Qualität des Films in jedem Fall mindern.
Von: anonymuth Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 29.08.10 - 01:48 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Männertrip 8/10

Eigentlich mag ich Komödien á la Hangover nicht, aber dieser Film, der (meiner Meinung nach) schon an vorher genannten erinnert, ist durchaus eine Komödie, die man sich einmal antun sollte. Punktabzug gibts nur, weil die Idee so langsam bekannt ist, umgesetzt ist sie aber gut.
Sehr gelungene Komödie mit so manchem Starauftritt.
Von: Flo Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 29.08.10 - 02:28 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Moon 8/10

Ein grandioser Film, der hierzulande allerdings ein übles Marketingopfer geworden ist: Der Film wurde bereits 2009 released, kam aber erst Sommer 2010 in deutsche Kinos -- nach dem englischen DVD Release. In manche Kinos zumindest.

Sam Bell ist kurz davor, nach drei Jahren wieder von seinem isolierten Arbeitsplatz auf dem Mond wieder nach Hause zurückzukehren, leidet aber zunehmend an der Einsamkeit, da Echtzeitkommunikation aufgrund eines kaputten Satelliten nicht funktioniert und sein einziger Ansprechpartner eine der interessantesten KIs seit HAL9000 ist. Unkonzentriert baut er einen Unfall. Als er auf der Krankenstation aufwacht, beginnt eine der intelligenteren Sci-Fi Geschichten, die in den letzten Jahren in die Kinos kam. Viel Fokus auf die desolate Atmosphäre und den (Geistes)zustand des Protagonisten, geschickte Kamera und Effekte -- kein Effekt-Porn a la Avatar.

Science Fiction als Spiegel des Menschen und Fragesteller statt als Rechtfertigung für unterhaltsames, aber stumpfes Spektakel.

Trailer
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 29.08.10 - 11:35 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Moon wollte ich im Kino sehen, lief hier aber nur 1 Woche lange um 1700h. ;(
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 04.09.10 - 01:14 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Duell der Magier 7/10

Eigentlich nur 6 Punkte, aber für die tolle Musik gibt es einen Bonuspunkt. Unterhaltsames Disney-Fantasy-Märchen.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 18.09.10 - 15:28 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
The American 7/10

Ein merkwürdiger Film. Sehr ruhig, bedächtig, sehr starker Fokus auf die Figur von George Clooney, teils verwirrende Szenewechsel. Sehr wenig, dafür tolle und sehr dezente Musik, die unter der Regie von Herbert Grönemeyer entstand. Ich glaube ich finde den Film sehr toll.
Von: Spartan24/7 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 18.09.10 - 18:31 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Resident Evil: Afterlife
Ein echter 3D Film! Wird viel benutzt und sieht eigentlich auch gut aus. Story ist eher mau, aber Aktion gibt es am laufenden Band. Offenes Ende auch mal wieder...genau was ich erwartet habe. War ein netter Kinoabend, wobei ich den Film an so mancher Stelle nicht ernst nehmen konnte. Musik fand ich super.
Hier nochmal der Soundtrack mit Bildern vom Film: http://www.youtube.com/watch?v=mtaKRiS-m5s
Da ich auf das Genre stehe gebe ich aber doch 8/10
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 22.09.10 - 09:02 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Resident Evil: Afterlife 7/10

Maue Story, zu forciert offenes Ende, belanglose Charaktäre. Aber gut, wer hat bei einem RE Film schon was anderes erwartet. Milla war nett anzusehen, die Actionszenen haben Spaß gemacht, Dialoge waren unter aller Sau, aber letztendlich hat der film wirklich unterhalten.
War mein allererster Film in 3D, gezwungenermaßen, weil er nirgends in der Umgebung in 2D läuft. Der 3D Effekt ist "nett". Besser als ich erwartet habe, ABER: bei Schriften versagt der Effekt völlig. Die Ghostbildung ist abartig. Genauso bilden sich Ghosts bei einigen ruhigen Szene, wo nicht viel Bewegung im Spiel ist. Und als dann die Satelitenüberwachung das Flugzeug zeigte, war ich wieder zurück in Doom 2. Der 3D Effekt erinnert definitiv an die Verwendung von Sprites und mehreren, fixen Ebenen. Eigentlich gibt es keine fließende Tiefe, sondern nur Abstufungen.
Der Effekt war beim Eulen-Trailer (kA wie der heißt, aber 100% Animation) deutlich besser, was wohl an der Animation liegt. Wenn ich die Wahl habe, werde ich auch in Zukunft 2D sehen. Schon ganz alleine wegen der bescheuerten Brillen, die ich mir über meine Brille anziehen soll.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 04.10.10 - 14:08 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ich, einfach unverbesserlich 9/10

Sehr lustig. Nie doof, nie platt. Einfach verdammt lustig. :) "IT'S SO FLUFFY I'M GONNA DIE!"
Von: Flo Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 04.10.10 - 14:34 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Resident Evil: Afterlife 5/10

Selbst für einen Film, den man nur der Action wegen sieht und bei dem man gutmütig über jedes noch so dreiste ad-hoc plot device hinwegsieht, kommt Afterlife einfach mit zu viel Blödsinn daher, der nicht einmal mehr durch die Rule_of_Cool gerechtfertigt werden kann -- und ich rede noch gar nicht davon, dass die T-Virus Zombies plötzlich so aussehen wie die Parasitenzombies aus RE4. Genrefans, die nicht gerade extrem auf diese hi-tech Ästhetik mit übertriebenen(!) Slo-Mo Einstellungen stehen, sollten vielleicht lieber The Crazies eine Chance geben.

Auch hat Anderson hat einmal mehr bewiesen, was für ein unfassbar unkreativer Kopf er ist. Es ist peinlich.
Von: Lee [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 04.10.10 - 17:44 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ich stehe auf diese Hi-Tech-Ästhetik mit übertriebenen Slo-Mo-Einstellungen. :)
Ich fand den Film von Anfang bis Ende sehr cool und gebe ihm guten Gewissens 8 Punkte.
Die 3D-Effekte waren klasse und es gab bei mir auch kein schmierendes Bild auf der Leinwand.
Von: Spartan24/7 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 05.10.10 - 01:38 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Lee war in nem 3D Film? Die Welt steht Kopf.
Von: Flo Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 05.10.10 - 12:10 (05.10.10 - 12:10) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ja, Lee, aber stehst du.... extrem darauf? 8) (<- der Smiley trägt eine Sonnenbrille, die er dir in Slo-Mo gegen den Kopf wirft)
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.11.10 - 21:47 (01.11.10 - 21:48) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
RED 10/10

10/10 heißt jetzt nicht, dass der Film mit Herr der Ringe oder Shawshank Redepmtion konkurriert, es heißt, dass es an dem Film für mich nichts zu meckern gibt. Habe ihn nun dreimal in sechs Tagen im Kino gesehen und an allen Stellen eher mehr als weniger gelacht obwohl ich wußte das passiert. Der Film ist eine perfekt unterhaltende Actionkomödie. :)

Wallstreet 2 6/10

Für ein Wirtschafts-/Liebesdrama gut unterhaltend. Sonst nicht weiter bemerkenswert.
Von: .hohlkopf Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.11.10 - 23:55 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
RED stimme ich zu (eher 9.5 wenn shawshank 10 is) aber wie kommste dazu HdR mit shawshank zu vergleichen, ich fand den hype um die Filme eh schon mistig, weil so gut waren die nich o.O
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 02.11.10 - 07:02 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Weil mich beide auf ihre Art perfekt unterhalten haben ohne, dass mir hinterher ein größeres "Aber.." auf der Zunge lag.
Von: Lee [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 02.11.10 - 22:41 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Spartan24/7: Wieso, habe ich mich denn jemals über 3D beschwert?

Flo: Ja, ich stehe extrem drauf!

R.E.D. hat mich sehr überzeugt, ist allerdings noch ein Stück vom Prädikat "perfekt" entfernt. Als Agentenfilm fand ich ihn an vielen Stellen zu vorhersehbar. Da gefiel mir Knight and Day dieses Jahr noch um einiges besser. Aber es macht trotzdem echt Laune, der alten Gang zuzuschauen.
Von: Svartedauden Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 03.11.10 - 00:27 (03.11.10 - 00:48) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Piranha 3D
Zurecht als bester schlechter Film bei den Screams '10 ausgezeichnet. Einfach herrlich, amerikanische Teenie-Horror-Klischeebombe mit hohem Amüsierfaktor.
8/10
Von: master s. Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 08.11.10 - 12:23 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Jackass 3D

natürlich vorweg: wer noch nie was mit der serie anfangen konnte, wird auch diesmal verständlicherweis ekeine freude finden. auffällig ist dementsprechend auch die hohe männerquote im kino gewesen.
nach dem trailer ging es mir in etwas so, dass ich angst hatte enttäuscht zu werden, da scheinbar das ulkig kranke dem bombastischen gewichen ist. dem ist keines weges so. eher haben es die jungs doch geschafft noch eine schippe drauf zu legen. story ist natürlich nicht vorhanden, aber das erwartet ja auch keiner.
die ideen waren und stunts waren teilweise ein wenig ausgelutscht, aber wurden so liebevoll...sagen wir besser liebevoll trashig in szene gesetzt, sodass es einen trotzdem köstlich amüsiert. nicht zu letzt trägt dazu bei, dass der film zum großen teil auch direkt im digital 3d gedreht wurde und man hier nur vereinzelt aufgepoppte 2D-hochrechnungen erkennt. das wirkt vorallem in den slow-mo aufnahmen sehr ansehnlich. wieder stellt sich jedoch die frage, wie sie das im 4. teil, der wohl geplant ist, noch toppen wollen. aber sie schaffen es ja irgendwie immer wieder.
außerdem ist zu sagen. dass man sich bei der synchro wieder sehr bemüht hat, sodass sie zumindestens nicht stört.

lange rede, kurzer sinn: für fans ein muss, alle anderen sollten geld sparen, auch wenn man vllt hinsichtlich der 3D bilder schauen will. da fliegen einen dinge um die augen, die sind es nicht wert ;)

Meine Wertung: 8/10
Von: master s. Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 11.11.10 - 14:29 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Machete

der film zu einem der faketrailer aus dem rodriguez/tarantino grindhouse-feature.
mit einer rundum gelungenen besetzung von gut bis trashig wurde von rodriguez um den besagten fake-trailer eine story geschmiert, die natürlich nicht gerade durch tiefgründigkeit glänzt. dennoch ist die aufmachung und optik wieder sehr stilvoll gelöst und versprüht einen typisch charme. gespickt mit unterhaltsamen splattereinlagen und actionszenen, sowie flachen, "saucoolen" sprüchen. dann natürlich noch der sex sells-faktor und fertig ist ein überzeugendes popcornspektakel. natürlich muss einem der stil liegen, aber wer zB an from dusk till dawn oder planet terror seinen spaß hat, wird hier zumindestens nicht vor den kopf gestoßen. das hat man aber auch erwarten dürfen.

im ganzen also ist der film eine empfehlung wert, wobei ich jedoch eine gewisse enttäuschung verspührt hatte. aber nicht weil der film schlecht ist, sonder weil man nach dem richtigen filmtrailer einfach ein wenig mehr erwartet hat. also fast sagen könnte der trailer war besser als der film, wenn man das so vergleichen mag. im grunde aber verspricht der trailer genau das, was der film hergibt.

Meine Wertung 8/10
Von: Käpt'n LeChuck Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 21.11.10 - 00:24 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1

Der Film wird definitiv auf geteilte Urteile stoßen - einerseits hält sich der Film sehr nah an die Romanvorlage, was mir persönlich sehr gefallen hat - die Änderungen oder Auslassungen sind gering und in meinen Augen auch gerechtfertigt. Andererseits kommt der Film (wohl auch aus diesem Grund) nicht so richtig zu Pott - immer wenn der Film wegen der Todesser etwas in Fahrt kommt folgen danach lange Abwartephasen, in denen eigentlich nicht viel passiert. Die Harry-Ron-Hermine Darsteller sind ganz passabel, der Film lebt aber eigentlich von den übrigen Darstellern, die allesamt schon lange im Geschäft sind.

Kein Urteil, aber ein Fazit: wer eine gut gemachte Romanverfilmung sehen will, wird voll auf seine Kosten kommen, wer einen eigenständigen, spannenden Film erwartet wird enttäuscht. Ich fand den Film super.
Logge dich ein um einen Beitrag zu schreiben.