Forever Lost In You - Mogelpower-Forum



Forever Lost In You

 (Film und Musik)
Von: Signs86 Akte einsehen 10.08.10 - 17:14 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Hallo an alle aus dem Forum.

Ich wollte hier mal die Gelegenheit nutzen und ein Lied vorstellen. Es ist im Bereich langsamer Breakbeat einzuordnen. Zusätzlich sind klassische Elemente dabei.

Es trägt den Titel "Forever Lost In You". Ich hoffe euch gefällt es. :-)

http://www.youtube.com/watch?v=uWMCRCyBI6I

Vielen Dank.
Von: DasS Akte einsehen 10.08.10 - 22:26 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Mein Fall ist es nicht.
Ich finde es langweilig und habe nach grade mal einer Minute keine Lust es weiter anzuhören.
Für mich ist es zu eintönig.
Wenn ich mir Musikstücke anhöre dann müssen sie für mich abwechslungsreich sein. z.B. das es manchmal etwas lauter wird und dann wieder leise oder schneller oder langsamer.
Das ist meine Meinung.

Ist aber eine coole Idee das Lied vorzustellen.;)

Lg DasS
Von: Signs86 Akte einsehen 11.08.10 - 06:23 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Okay, ist in Ordnung. Trotzdem danke für deine Kritik.

mfg Signs86
Von: no follow no trends Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 11.08.10 - 12:47 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Das Intro, also der rein klassische Teil am Anfang, ist mir zu lang.
Ansonsten ganz akzeptabel.
Von: Signs86 Akte einsehen 11.08.10 - 14:19 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Hallo no follow no trends,

dass finde ich z. B. interessant. Der Anfang soll sehr lang sein, damit nicht gleich der Beat mit dabei ist. Es ist halt sehr klassisch gehalten, aber ich werde die Kritik für meine nächsten Sachen mitnehmen. Vielen Dank.
Von: Tiwu Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 11.08.10 - 14:58 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Da schließe ich mich no follow no trends an. Ich würde den Beatpart auch wesentlich eher einsetzen lassen, z.B. schon bei 0:30 mit dem zweiten Streicher oder spätestens ab 0:45 zusammen mit dem Klavier. Dadurch würde das Stück schwungvoller, interessanter und weniger langatmig wirken. Ansonsten ist es schon recht gut gelungen.
Logge dich ein um einen Beitrag zu schreiben.