Welche Klasse spielt ihr? Wie weit seid ihr? - Mogelpower-Forum



Welche Klasse spielt ihr? Wie weit seid ihr?

 (* Diablo 3)
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 24.05.12 - 10:25 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Spiele aktuell einen Level 51 Mönch, Anfang Akt 4 auf Nightmare. Musste in Akt 3 bereits auf eine recht defensive Skillung umstellen um meinen Kumpel mit durch die Champion und Elite Packs schleifen zu können. Wenn ich lese, dass das in Hell und erst recht Inferno nicht anders wird überlege ich bereits mit welcher Klasse ich als nächstes Spiele um etwas offensiver agieren zu können.
Von: Joe Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 24.05.12 - 15:15 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Dämonenjäger bis Level 16 gespielt, dann aufgehört. D3 flasht mich nicht. :/
Von: lord hagen Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 24.05.12 - 17:23 (24.05.12 - 17:38) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Monk, Stufe 60, Act II Inferno.

Im Gegensatz zu Joe bin ich begeistert von D3. Hast du D2 gespielt oder ist das alles eher nicht so deins?

Ich post mal den Beitrag, den ich wo anders geschrieben habe, der geht auch etwas näher auf die Skillung ein. Ich hatte nämlich mit dem Monk bis Act III Hell keinerlei Schwierigkeiten mit reiner Offensiv Skillung. Aber siehe unten. :P

Edit: Ok ich hab falsch gelesen, du hast keine Schwierigkeiten, du bist gewzungen defensiv zu spielen, damit die anderen nicht drauf gehen. :D Da kann ich sagen...das bleibt so. Ich spiel den Monk auf Inferno nur noch als Tank. Anders überleb ich keine 2 Sekunden. Ob du alleine spielst oder nicht.

---

Soooo,

Nachdem diese komischen Hexer einen Thread bekommen haben, dachte ich mir, ich erstell auch mal für die begeisterten Mönche unter uns einen Thread bzw. ich teil erstmal meine Erfahrungen mit der Hoffnung, andere tun es mir gleich oder lassen sich sogar davon inspirieren, einen Mönch zu erstellen. *g

Wer spielt denn hier alles einen Mönch? Ich muss zugeben, ich hab die anderen Klassen noch nicht wirklich probiert, da ich in der Beta nur mal kurz den Mönch getestet habe und er mir gefallen hat, aber bisher bin ich ziemlich zufrieden mit meiner Auswahl! Das meiner Meinung nach mit Abstand beste am Mönch ist, dass er wirklich unheimlich vielseitig ist. Mit den diversen Mantras (Mit Aura vom Paladin zu vergleichen) und den vielen verschiedenen Fähigkeiten kann man sich auf jede Spielsituation passend einstellen. Auch von der Schwierigkeit der Spielweise bin ich beim Mönch recht zufrieden. Der Mönch ist ein Nahkämpfer und daher hat man natürlich mit den Nachteilen zu kämpfen, die damit verbunden sind. (AoE Anfälligkeit! Mobs nachrennen, die dauernd wegrennen...) aber wie oben erwähnt gibt es für jede Situation einen Skill, der genau diesen Nachteilen entgegen wirkt!

Der Mönch eigenen sich auch auf jeden Fall sehr gut als erster Charakter auf 60. Ich bin jetzt in der Mitte von Akt 1 – Inferno und es gab keine Situation, bei der ich die Charakterwahl bereut hätte. Wobei ich sagen muss, gegen Ende hin spielt sich der Charakter doch recht anders als mitten im Spiel. Ich habe bis ca. Ende Akt 3 – Hölle eine reine Offensiv-Skillung bevorzugt, Serenity mit Selfheal Rune + Seven-Sided Strike mit verringertem Cooldown und als Primäre Attacke WOTHF. Dazu noch Breath of Heaven mit 15% mehr Schadensrune für eine massive DPS-Steigerung. (Lange Zeit ohne letzere Fähigkeit, bis Andreas mir den Wahlmodus für Fähigkeiten gezeigt hat. Cheesy )

Link zum Build: http://eu.battle.net/d3/de/calculator/monk#UgXiTk!cVg!ZabbYa

Durch diese Skillung hat man gegen Gegner eine 5-6 Sekunden andauernde Immunität gegen jegliche Form von Schaden (vor allem AoE Flächen!), da man zuerst Serenity zündet, gefolgt von SSS. (Während der Ausführung bekommt man keinen Schaden). Sofern man sich gute Waffen zulegt (Ich bin Akt 3 Alptraum mit neueren Waffen von 1500 DPS auf 3800 DPS gestiegen und es hat mich gerade Mal 35k Gold gekostet. Im AH sind manchmal unglaubliche Schnäppchen.) schnetzelt man sich einfach nur so durch Alptraum hindurch. Ich hatte bis Ende Akt 4 nicht mal die kleinsten Probleme. Ob Sweeping Wind mitgenommen wird, oder nicht lieber eine defensivere Fähigkeit, um aus brenzligen Situationen rauszukommen, ist wohl Geschmackssache, aber durch die lange Immunität sollten solche Situationen gar nicht erst entstehen. Passive Fähigkeiten sind auch je nach Situation anzupassen, auch weil man ja immer mehr passive Fähigkeiten dazu bekommt. Deswegen ist es schwer, meinen "Level-Build" zu zeigen.

Auf Hölle ist diese Skillung schon etwas schwerer durchzubringen. Gegen normale Gegner hat man keine Probleme, aber je nachdem, welche Champions mit welchen Fähigkeiten man erwischt, hat man damit keine Chance. Ich musste mich oft nach einigen Toden erstmal hinsetzen und in Ruhe meine Skillung auf die aktuelle Mob-Gruppe anpassen, weil ich sie sonst einfach nicht geschafft hätte. (Und ganz ehrlich, wie verflucht lächerlich imba ist „Molten, Shielded Minions, Arcan Enchanted“ und das bei riesig großen Mobs. Du kannst nur den Boss selbst angreifen, überall sind diese dämlichen Arkandinger und du kannst keine 2 Sekunden stehen bleiben, weil das AoE unter den Mobs dich sofort wegfegt. Und wenn du stirbst, heilt er sich wieder hoch! Grrr!)

Der oben erwähnte Build ist also nur für normale Gegner und diverse Champion-Mobs auf Hölle geeignet. (Und ist nebenbei der „perfekte“ Build für Belial Hölle. Wenn man es nicht mehr rechzeitig aus der Suppe schaffen sollte, Serenity oder SSS und der Tod ist abgewehrt, da One Hit = Tod)

Gegen Ende von Akt 3 Hölle ist bzw. war dieser Build für mich leider nicht mehr umzusetzen. Ich hab die erste Champion-Gruppe getroffen, gegen die ich einfach keine Chance hatte. Eine Gruppe musste ich komplett auslassen, ich hab keine Chance gesehen, egal mit welcher Skillung. Ich bin dann mal zur Abwechslung in ein öffentliches Spiel und direkt am Wegpunkt sind wir eeeeendlos lange gewiped. Wiederbelebt, 1-2 Sekunden gelebt, tot. Ich hab selber schon keine Siegeschancen mehr gesehen, bis auf einmal ein Barbar beigetreten ist und der war nahzu unverwundbar! Der Stand da in den Mobs drin, hat fast kein Leben verloren und war einfach furchtbar imba. Mit ihm sind wir dann den ganzen Akt 3 durchgerauscht sozusagen. Akt 4 haben sich die Mitspieler wieder ein bisschen verändert und wir sind am Anfang dauernd gestorben, aber trotzdem irgendwie zu Diablo vorgestoßen. (Gegen Ende lief es recht gut, Glück mit Championmobs.)

Diablo lief aber weniger rosig (Phase 2 immer sofort gestorben) und da hab ich mich entschlossen, den Monk als Tank zu spielen. Ich hab vorher immer mit zwei Einhandwaffen gespielt, bin dann umgeswitched auf Einhand + Schild und hab die Skillung dementsprechend verändert. Unglaublich genial!

Build: http://eu.battle.net/d3/de/calculator/monk#aZXgYh!TXU!ZZZYaa

Man hält so unglaublich viel aus, es ist nicht mehr schön. Serenity für Situationen, in denen man Schaden grad nicht vermeiden kann (Jailer + AOE oder ähnliches), Self-Heal, ein Blind um den eingehenden Schaden zu verringern und die Dodge-Chance gegen Elite Gegner zu erhöhen. Ebenso wichtig auch der Lashing Tail Kick um in Notsituationen die Gegner wegzukicken. Nachteil bei dieser Skillung ist allerdings, dass man nicht wirklich viel Schaden macht. Sollte man also alleine spielen, dauert es vor allem gegen Champion Gegner etwas länger. Aber was der Monk nun dadurch aushält ist wirklich sensationell.

Ich bin gestern zwecks Item-Farmen nochmal Akt 3 und 4 auf Hölle durchgelaufen, Azmodan hab ich einfach mal alleine von 70% auf 0% geklopft, weil meine beiden Gruppenmitglieder vorher schon gestorben sind. Ich glaub ich war nicht einmal unter 50% des Lebens. Ich denke daher, dass ich bei diesem Build bleiben werde. Der Schlächter soll ein DPS Rennen auf Inferno sein, ich muss schauen, ob der Schaden reicht (ca. 7500 DPS im Moment) ansonsten werd ich wohl nur für diesen Kampf umskillen, da bei diesem Boss jeder Schaden vermieden werden kann. Tankskillung ist daher recht sinnfrei.

So, lange Rede kurzer Sinn: Spielt Monk, es ist toll! Cheesy
Von: Lawless Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 24.05.12 - 19:53 (24.05.12 - 20:04) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Hab's erst seit Heute.

Hexendoktor, Stufe 11 und Magier, Stufe 10 bisher.

Eigentlich bin ich kein großer Fan von Hack'n'Slash, aber Diablo = Nostalgie und ich mag die Geschichte. :)

Werd es wohl, wie Diablo 2, ein mal alleine durchspielen, der Geschichte wegen und Ende.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 25.05.12 - 10:06 (25.05.12 - 10:11) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
lord hagen: warum verschwendest du einen passiven Platz an Gesang der Resonanz? In den ersten drei Sekunden jedes Mantras gibt es zusätzliche Fähigkeiten, die ich z. B. jetzt schon fast spamme. Solange du nicht konstant wenig Spirit hast könntest du eine andere Fähigkeit einsetzen und notfalls eben nach 3 Minuten das Mantra erst erneuern. Gerade bei Mantra of Retribution/Healing sind die ersten 3 Sekunden des Mantras SO ÜBER.

Ansonsten sehr interessanter Beitrag, weil ich jetzt auf Nightmare Akt 4 praktisch gleich skille. Solo mit Kick auf rechter Maustaste, in der Gruppe mit Inner Circle. Ein zweiter Melee-Char kann so neben mir stehen und Bosse kloppen und wird von mir mitgeheilt/durchgeschleift.

Muss auch sagen, dass ich dringenst einen Guide bräuchte, der anzeigt wieviele DPS mit welchem Level möglich sind. Heute morgen nach zwei Azmodan-Farms im Auktionshaus gewesen, zwei neue Waffen gekauft und die DPS auf 3K VERDOPPELT. Hätte ich das vorher gewußt, hätte ich mich mit meinen Stats nicht wirklich toll gefühlt.

Edit: mal kurz versucht aus dem Gedächtnis meine Skillung zu dingsen. Müstee hinkommen: http://eu.battle.net/d3/en/calculator/monk#WRXgjk!YVf!Zbbbba Überwiegend defensive Fähigkeiten, Spirit-Nutzung = Heilung und für mich/Allies Damage-Buff. Da ich keine offensiven Skills nutze, will ich mit Crippling Wave möglichst viel Schaden anrichten.
Von: lord hagen Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 25.05.12 - 13:56 (25.05.12 - 13:59) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Das ist auch nicht mehr meine aktuelle Skillung. Der Beitrag ist schon ein paar Tage alt und seit dem hat sich schon wieder einiges geändert. ;) Ist ein ständiges optimieren.

Hier mal mein aktueller Build: http://eu.battle.net/d3/de/calculator/monk#aiXgYh!cYU!ZZbYaa

Ich hab den Lashing Tail Kick rausgeworfen und gegen Sweeping Wind getauscht. Auf Inferno bekommen die Elite / Champion Gegner einen Buff und man selbst einen Debuff, wenn man zu lange braucht, sie zu töten. Ich musste daher was mit dem Schaden machen und mit dauerhaft 3 Stacks von Sweeping Wind klappt das recht super. Es kostet zwar massig Spirit, es aufrecht zu erhalten, aber geht eigentlich ganz gut, wenn man ständig in Kämpfen ist.

Bei Breath of Heaven habe ich die Zusatzheilung gegen 15% Schadensrune eingetauscht, wie oben schon aus Gründen des fehlenden Schadens und da ist die Rune hier schon einfach ein Must-Have. DIe Zusatzheilung ist sinnlos, da die ganze Fähigkeit nicht mit dem Leben skaliert. ich hab 35k+ Leben und die Fähigkeit heilt wirklich nur einen Bruchteil. Je besser die Ausrüstung wird, desto weniger % wird geheilt. Im Prinzip Müll.

Passive Fähigkeiten sind fast komplett anders. Ich hab "One With Everything" (Die höchste Resi wird auf alle anderen Resi übernommen) drinnen gelassen, weil es einfach imba ist. Ich hab inzwischen 70% Schadensreduzierung durch Rüstung und 65% weniger Schaden durch jegliche Art von Attacke. (Feuer, Blitz, Physischer etc.) Und trotzdem sehe ich in Act II Inferno im Moment gegen Elite keinen Hauch einer Chance, wenn ich nicht grad super Glück mit ihren Fähigkeiten habe.

Als zweite Passive Fähigkeit Transcendence genommen und meiner Meinung nach auch schon fast ein Must-Have. Für verbrauchten Spirit wird man geheilt? Deal!

Zu guter Letzt habe ich die Fähigkeit rausgenommen, die einen Todesstoß verhindert. Die Fähigkeit nimmt mir einen Platz weg und ist im Prinzip sinnlos. Ich muss einfach aufpassen, nicht zu sterben. Punkt. Stattdessen habe ich Seize the Initiative (Rüstung durch Geschicklichkeit) drinnen und für einen Tank-Build eigentlich unerlässlich. Dex erhöht unseren Schaden und gibt dann gleichzeitig auch noch Rüstung, die wir dringend benötigen.

--

So viel zu meiner Skillung. Den Circle hatte ich am Anfang auch drinnen, aber je mehr ich ihn benutzt hab, desto unnützer wurde er eigentlich. Bosse bleiben selten dort stehen, wo sie wirklich stehen bleiben (Normale Gegener sowieso nicht) und wenn dieser Fall mal eintrifft, dann sind es zumindest die anderen, die sich partout nicht reinstellen wollen.

Ja, ich würd auch immer das AH nach Schnäppchen durchsuchen, da manche Leute nicht wissen, was ein angemessener Preis ist. Problem ist nur, dass die, die wirklich zum Spottpreis drinnen stehen, so schnell weg sind, dass du gar nicht lesen kannst, was für Werte das Ding hat. Vergleichen ist sowieso nicht drin, schon ist es verkauft.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 25.05.12 - 16:32 (25.05.12 - 16:36) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ah, das klingt doch alles schon sehr gut. Bin mal gespannt wie ich nächste Woche durch die Hölle komme. Meinen Kumpel habe ich bald sehr weit abgehängt und dann fällt Inner Sanctuary (gar nicht circle.. *kopfschüttel*) bei mir auch wieder weg.
Von: lord hagen Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 25.05.12 - 18:13 (25.05.12 - 18:16) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ich muss sagen, obwohl man natürlich im Vergleich zu Wizard und DH schwach aussieht, die da mit 20-30k DPS rumlaufen auf Inferno, macht der Tank-Mönch unheimlich viel Spaß.

Bin grad zwecks Items nochmal Akt 3 und Akt 4 Hölle gelaufen in einer 4er Gruppe. Diablos Feuerkreis am Boden? Wen interessiert, drin stehen bleiben. Azmodans Zeug auf dem Boden? Stehen bleiben. Ich musste genau ein einziges Mal aus einem AoE raus, weil zwei Elite Gruppen gepullt wurden und stehen bleiben mit fliegenden Feuerbomben, Arkanstrahlen und Feuer auf dem Boden dann doch nicht mehr drin war. (Zumindest nicht länger als 3-4 Sekunden)

Aber ansonsten rennt man da wirklich wie Superman dadurch und von den Toten hört man nur Kommentare wie "Do you take any damage at all? o_O" und "I love you" :D

Und trotzdem komm ich Act II Inferno nicht weiter, weil ich dauernd sterbe. Zum Haare raufen!

(Und naja, es sieht zumindest aus wie ein Circle :>)

Aber wenn du alleine spielst und jetzt wirklich so viel DPS hast, würde ich evtl. bis zur Hälfte von Hölle meine offensiv Skillung von oben empfehlen. Wie gesagt, 5-6 sekündige Immunität, sobald das ausgelaufen ist, steht fast kein Gegner mehr. (Aber auch ohne Fokus auf Immunität sollten die ziemlich fix fallen.)

Defensiv kommst du da zwar auch gut durch, nur halb so schnell wenn du nicht in einer Gruppe spielst.
Von: Christina [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 02.06.12 - 19:05 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Dämonenjägerin, auf Level 31 - bin gerade fast am Ende des ersten Durchspielens. Mal sehen, ob ich gleich noch mal von vorne anfange wenn ich durch bin.
Es macht mir jedenfalls ähnlich viel Spaß wie D2 - nur die Serverprobleme nerven etwas (wobei ich das Spiel die ersten Tage noch nicht hatte, wo es ja besonders schlimm gewesen sein muss).

Mein Bruder hatte Urlaub als D3 rauskam - der ist auf Level 58 (oder wars 59?) mit seinem Hauptcharakter (Mönch), und hat die vier anderen Charakterklassen auf Level 20. Ich habe ihn länger nicht gesehen - ich hoffe, ich erschrecke mich nicht wenn ich das das nächste Mal tue...
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 03.06.12 - 20:33 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Habe meinen Mönch nun auf Level 60 und auf Hölle Belial eingesargt. Es fehlt mir etwas die Motivation auf Hölle weiterzuspielen, darum habe ich direkt mal einen Demon Hunter angefangen. Der ist nun auch schon auf 35 und kurz vor Ende des ersten Aktes in Nightmare.

Den Mönch spiele ich komplett als Tank. Die offensivste Fähigkeit ist Cyclone Strike, dieser dafür mit "Soothing Breeze" Rune - also ebenfalls auf Heilung. Mit neuen Waffen bin ich bei 12K DPS, 3,7K Armor und komme ganz gut zurecht, sterbe bei Arcane/Waller/Jailer und einigen Invulnerable Champions dennoch recht fix, sobald meine Defensiv-Fähigkeiten durchgenudelt wurden. Macht aber Spaß.

Build-> http://eu.battle.net/d3/en/calculator/monk#UfgXYQ!fYU!ccaZcb

Der DH spielt sich entsprechend komplett anders und es ist sehr merkwürdig wie man von Heilern abhängig wird, wenn man etwas offensiver spielen möchte. Dass man die gleiche Schatztruhe/Goldvorrat hat, wie seine anderen Chars finde ich sehr geil, erlaubt einem fix neues Equipment zu kaufen, wenn man mit jungen Helden startet.
Von: Dr. Puffensen Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 11.07.12 - 10:28 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ich hab ne Dämonenjägerin auf 57.
Seit ein paar Wochen nicht mehr gespielt.
Eigentlich gibt es nichts zu meckern an diesem Spiel.
Aber ich habe daran nicht mehr so die Freude wie damals mit D2.
Vielleicht liegts ja auch nur am Alter.
Spiele allgemein nur noch wenig. Ab und zu noch MW3 oder so...
Von: lord hagen Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 11.07.12 - 21:47 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ich spiel auch seit Wochen nicht mehr. Logg mich nur alle 2 Tage ein um die Auktionen zu erneuern. Knapp 20 Euro hab ich schon gemacht. :P

Irgendwie hat es nicht mehr den Langzeitspielspaß von Diablo 2. Aber man darf sich nicht beschweren, ich hab mind. 150 Stunden damit verbracht. Zeigt mir Spiele, die einen für den Preis ähnlich lange beschäftigen. (Ausnahmen wie Minecraft etc.)
Von: Dr. Puffensen Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 09.08.12 - 23:16 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ja, es wirklich sehr gut durchdachtes Spiel, besser als DII.
Aber es ist heute leider nichts besonderes mehr.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 10.08.12 - 11:41 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Spiele immernoch. Barabaren auf 60 gebracht - absoluter Pain in the ass. Demon Hunter nun auf Mitte 50 - der spielt sich ziemlich gut. Bisher macht der Mönch aber am meisten Spaß.
Von: MetalGearFan Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 06.09.12 - 09:33 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ich hab nen Mage auf Stufe 60 und sterbe mich grad durch den 3. Akt im Inferno... Habe schon aufgehört zu zählen, wie oft ich schon gestorben bin - aber dazu wurde ja schon viel erzählt, weshalb ich darauf jetzt nicht weiter eingehen werde.
Von: Bruce Wayne Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 06.09.12 - 14:11 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Mönch, Demon Hunter und Barbaren auf 60 und mit dem Mönch Inferno Diablo gekillt. Macht immernoch sehr viel Laune. ^^
Von: Tresy23 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 23.11.12 - 16:01 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
verdammt ich will auch diablo zocken, aber habs mir bis jetzt noch nicht gekauft. jetzt is auch noch meine grafikkarte kaputt gegangen und ich hab momentan eh nicht die nötige performance um das game zu zocken. deshalb kann ich jetzt auch noch ein bisschen abwarten.
wenn ich zocke dann würde ich allerdings die barbaren klasse spielen. ich finds iwie angenehmer, wenn ich leute richtig umbratzen kann. das ist besser als wenn ich irgendwie von weiterweg zauben muss oder supporten. nen guter support / dmg build is mir immernoch am liebsten :)
Von: Dr. Puffensen Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.03.13 - 09:17 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Hatte nen halbes Jahr Pause gemacht. Seit 2 Monaten spiel ich wieder zwischendurch. Meine Dämonenjägerin hab ich auf 60+irgendwas gebracht.
Nen Mönch angefangen, bin aber noch nicht so weit, glaube 17 oder so.
Nu spiel ich seitn paar Tagen mit meiner Babarin (grad 33) und die macht bisher am meisten Spaß...Metzeln, Schlachten, Reißen.... :)
Spiele heute abend bestimmt weiter.
Was das Spiel glaube ich am meisten runterdrückt ist die flache Geschichte bzw. das Erzählte...ich finds jedenfalls total müde und klicke es immer weg bzw. drücke escape.
Die Videos schaue ich mir immer wieder mal an.
Die sind halt einfach blizzard.

Ich hoffe es wird bald nen Zusatzdings geben, mit nen 5. Akt und 2 weitere charaktere.
Von: Lotuseffekt Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 15.04.13 - 15:58 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Habe es letztes Jahr im Sommer einmal mit dem Barbaren durchgezockt und... tja, dann war für mich irgendwie schon die Luft raus. Anders als bei D1 & D2 hatte ich bei D3 nicht das Bedürfnis, meine Heldenfigur noch einmal durch eine höhere Schwierigkeitsstufe durchzujagen und weiter zu upgraden. Weiß auch nicht warum, aber für mich hatte das Game nicht den Langzeit-Appeal der beiden Vorgänger.
Von: Tresy23 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 29.04.13 - 17:07 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Hab auch einmal mit DH durchgespielt, aber irgendwie hat dann der Anreiz gefehlt weiter zu zocken. Das Spiel war ja ganz nett, aber der Langzeitspass blieb einfach aus. Die Patches hätten da eventuell was daran ändern können, aber die kamen leider einfach viel zu spät-.-
Von: eXecuTor761 Akte einsehen 14.08.13 - 09:42 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
LV 60 P 50 Barb
LV 60 p 13 Demon Hunter
LV 60 p 12 Monk
LV 60 p 20 Mage
Lv 34 Wiz Doc
Von: Rilo Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 22.08.13 - 16:25 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
LV 60 WD (HC)
LV 60 DH (normal)

allerdings seit mehreren Monaten nicht mehr gespielt. Mein Equip war damals viel zu schlecht um den Butcher in Inferno zu legen und auf AH-Shopping / Gold farmen hatte ich irgendwann keinen Bock mehr

..wird aber vllt. mal wieder zeit :-)
Logge dich ein um einen Beitrag zu schreiben.