Wieso muss Microsoft 560 Millionen zahlen? - Mogelpower-Forum



Wieso muss Microsoft 560 Millionen zahlen?

 (Gesellschaft)
Von: Lee [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 06.03.13 - 22:51 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ich habe gerade diesen SPON-Artikel gelesen, aus dem nicht klar hervorgeht, warum Microsoft von sich aus alternative Browser anbieten MUSS. Wenn man die Kommentarseiten so durchblättert, versteht es ansonsten offenbar auch niemand.

Kann das jemand näher erklären?

Hier mal vier rauskopierte Kommentare, weil dort alles Wesentliche gesagt wird:

"[...] aber dieses Urteil ist in seiner Pedanterie für mich ein Witz, und wäre bestenfalls nachvollziehbar, wenn Windows in der Lage wäre, die Installation von weiteren Browsern zu verhindern! [...] Jeder ist frei, sich den Browser zu installieren, mit dem er am besten zurecht kommt!"

"Ich begreif' irgendwie nicht, warum man als Hersteller sein Produkt nicht mit den Dingen ausstatten darf, mit denen man es ausstatten möchte. [...] Aber okay, die EU kann das Geld ja gebrauchen..."

"immer wieder spannend für was Microsoft verknackt wird, was andere Betriebssystemhersteller haargenau gleich machen - schonmal einen "Browserauswahlbildschirm" auf einem Mac gesehen?"

"[..] man kauft sich windows. dazu gehört der ie. genauso wie paint, calc, wordpad. also ist es normal, dass dieser voreingestellt ist. im bmw befindet sich schließlich auch nur ein bmw-lenkrand. da gibts keine auswahl. [...]"
Von: Käpt'n LeChuck Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 07.03.13 - 00:31 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Sie haben sich im Zuge einer Einigung innerhalb eines Kartellverfahrens zu einer Maßnahme verpflichtet und diese nicht eingehalten. Letztendlich versucht die EU in solchen Verfahren, die marktbeherrschende Position eines Unternehmens zu brechen.

Gegen Microsoft wurde ein Kartellverfahren geführt, weil sie eine quasi marktbeherrschende Position innehaben. So etwas kann Apple nicht passieren, weil sie dafür viel zu klein sind und Linux ist so gesehen ja nicht am Markt.
Von: Konstruktivist Akte einsehen 07.03.13 - 00:37 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Und wann sind die wirklich ausbeuterischen Monopolisten dran? Die deutsche Bahn, die GEMA...?
Von: Käpt'n LeChuck Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 07.03.13 - 01:36 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Die Bahn muss einige Strecken bereits abgeben (um Hamburg fährt zum Beispiel Metronom). Die GEMA (ebenso die Sender, für die sie die Gebühren eintreiben) ist kein Monopol.

Wo du es ansprichst: gewisse Industrien streben einem natürlichen Monopol entgegen. Wasser- und Energieversorgung sind solche Fälle. Ebenfalls fragwürdig fnde ich einen "wettbewerb" beim öffentlichen Nahverkehr. Da ist man mit einem Monopol unter staatlicher Kontrolle wahrscheinlich besser bedient.
Von: Lee [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 07.03.13 - 23:22 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Danke, Käpt'n. Na da hat sich Microsoft wohl auch ins eigene Fleisch geschnitten.

Könnte Apple das Gleiche nicht im Bereich der Tablet-PCs drohen? Dort haben sie ja schon so etwas wie ein Monopol. Wahrscheinlich lassen die sich aber erst gar nicht auf eine entsprechende Verpflichtung ein.
Von: Käpt'n LeChuck Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 08.03.13 - 00:28 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ich habe dazu keine Zahlen. Apple mag Marktführer sein, das ist aber nicht gleichbedeutend mit einem Monopol. Google und Microsoft sind mit Android und Windows 8 wettbewerbsfähig. Die Vormachtstellung von Apple ist jedenfalls weit von dem entfernt, was Microsoft 2009 auf dem Markt für PCs hatte und meiner Meinung nach immer noch hat.
Von: Konstruktivist Akte einsehen 08.03.13 - 01:14 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Die GEMA! Nicht die GEZ.
Von: Käpt'n LeChuck Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 08.03.13 - 08:44 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Entschuldigung, mein Fehler. Was findest du an der GEMA denn so schlimm?
Von: Lee [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 08.03.13 - 12:22 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Von: Crucius Akte einsehen 09.03.13 - 16:25 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Hä?
Logge dich ein um einen Beitrag zu schreiben.