Pokémon Schwert und Schild - Mogelpower-Forum



Pokémon Schwert und Schild

 (Pokémon)
Von: Yoshi-1 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 05.03.19 - 20:05 (05.03.19 - 20:05) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Die neuen Editionen für die Switch (und der Start der achten Gen) wurden endlich angekündigt und da darf ein Topic hier natürlich nicht fehlen.

KeineLinksErlaubtObwohlIchHierEineHilfreicheQuelleZitierenWollte.exe

Ich selber finde schade, dass a) die Spiele wieder genau gleich aussehen und es wirkt als ob man XY von vor 5 1/2 Jahren einfach auf die Switch geported hätte und b) dass Pokémon sich einfach weiterhin nichts Neues traut (Open-World) während andere Reihen wie Zelda oder Mario sich durch neue und vor allem erfolgreiche Konzepte auszeichnen.
Abgesehen davon freue ich mich natürlich trotzdem drauf und gehyped bin ich bei Pokémon sowieso immer. Zaubertinte: [Die deutschen Namen klingen trotzdem bescheuert. Genau wie die Starter, Memmeon lol..]
Von: Obake Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 06.03.19 - 12:04 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
1. Links zu sperren war ein Verbrechen gegen die Menschheit

2. Team #Memmeon

3. Während ich selbst pro sichtbare Pokémon war (Der Hass immer wieder zu flüchten wenn Du ein bestimmtes Poki jagst) hatte ich das Gefühl, die laute Mehrheit des Internets beschwerte sich über den Mangel an Random encounters und der nicht vorhandene Kampf gegen wilde Pokemon.

So gesehen, sind sie auf die Fans eingegangen. Und die Kämpfe gegen Legendäre oder Relaxo im LetsGo waren klares "foreshadowing", dass die alten Kämpfe zurückkommen würden. Ich mein... was haben wir schon erwartet? :v

4. Ich glaube ich stehe alleine im Internet da mit meiner Interpretation der Szene, in der ein Trainer die Kampfarena betritt.

Aber meine blinde Hoffnung und maßloser Realitätsverlust sah folgendes: Ein Pokemon Klassiker, bisschen aufpolierter, welcher statt in der Liga zu enden "bzw. den Top4" in PokemonStadium endet. Am besten mit online Modus gegen echte Spieler Turniere betreiben. >:D
Von: Lawless Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 10.03.19 - 12:24 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
"2. Team #Memmeon"
[2]


Muss mir dann wohl doch 'ne Switch holen. Aber gut, habe mir auch nur wegen PKMN einen 3DS geholt damals. (:

Trailer sieht top aus. Nur die gemutmaßten/"geleakten" Rüstungsentwicklungen fänd ich richtig panne.

Hätte außerdem mal gern wieder mehr neue PKMN, nicht nur 70 oder 80, aber vermute eher, dass es noch weniger werden und mehr Spezialformen und so Quatsch.
Von: Obake Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 02.04.19 - 09:12 (02.04.19 - 09:14) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ich finde schon Megaentwicklungen zum kotzen. Wenn schon sollte es die nur für die "kleinen" geben. Keine Ahnung, ein Mega-Smettbo vielleicht. Pokis mit offensichtlichen Mängel.

Top Tier Pokis noch ne Megaentwicklung zu verpassen "brach" mir das Spiel. Und nun fürchte ich, dass dieselben Pokémon noch zusätzlich eine Rüstung kriegen. MedievalSuitUpMegaMewtu! D:
Von: Yoshi-1 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.07.19 - 20:33 (01.07.19 - 20:33) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Limitierung der Pokémon und kein Nationaldex mehr. Gehöre absolut nicht zu den Leuten, die nur haten und ein Spiel verurteilen bevor es rauskommt, aber schlechter kann es echt nicht mehr werden. Super, Gamefreak. Erstmal das eigene Motto der mit größten Spielereihe der Welt zerstören.

Das abschließende Statement dazu seitens Masuda ist auch mal wieder mehr als dreist und lächerlich. Da hofft man wirklich, dass die Verkaufszahlen stark sinken, auch wenn es sowieso nicht der Fall sein wird, da Pokémon. Hätten sie nicht nach dem Sinnoh-Remake noch schlechter werden können als zu Gen 7-Zeiten?
Von: lord hagen Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 02.07.19 - 16:57 (02.07.19 - 17:02) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Obwohl ich echt heiß bin auf ein Next-Gen Pokemon Spiel, werde ich Sword/Shield boykottieren und hoffe genügend Fans machen mit. GameFreak ist einfach nicht mehr der richtige Entwickler für die Serie.

Aber ja, Hauptsache wieder ein neues unnützes Gimmick, dass sie im nächsten Teil wieder in die Tonne treten für ein noch unnützeres Gimmick.

Es wäre mit Pokemon so verdammt einfach, den Platz als Best-selling Video Game (Nicht Reihe, da sind sie vermutlich schon.) zu bekommen, wenn man mehr als gefühlte 10 Entwickler an das Ding ranlassen würde und da mal richtig Budget reinsteckt.

Aber da GameFreak ihre Ansichten nicht mehr ändern wird, vor allem nach dem "Tja, ist halt so" Kommentar von Masuda, werde ich einfach auf das "Dyna-Shield / Dyna-Sword" Remake nächstes Jahr warten und da sind dann hoffentlich ein paar Features und vor allem Pokemon mehr drin.
Von: Yoshi-1 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 06.07.19 - 22:58 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ja, ist inzwischen seit einigen Gens Trend, dass neue und innovative Ideen direkt verworfen oder abgeändert (= Downgrade)werden müssen.
Genau wie man den Schwierigkeitsgrad oder (damit verbunden) die Modi, die damals in BW2 eingeführt wurden, vermisst. Das hat schon gar nichts mehr mit Nostalgie, sondern mit objektivem und realistischen Einschätzungsvermögen zu tun. Und das sagt mir genau das: GameFreak ist einfach nicht mehr der richtige Entwickler für die Serie.
Von: sking Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 07.07.19 - 14:45 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Was ich gerne wünschen würde wäre ein Pokémon Spiel mit der Kreativität und Erwachsenheit vom Pokémon Adventure Manga.
Sowohl Storytechnisch, als auch Kampfstrategietechnisch. D=
Von: Obake Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 09.07.19 - 08:54 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Okay, habe ich irgendwie ein #Pokemongate verpasst oder was ist hier los? Was sind das für Boykott-Aufrufe? :D
Von: Yoshi-1 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 14.07.19 - 17:31 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Da hast du offensichtlich einiges verpasst, wenn dir #BringBackNationalDex oder der gesamte momentane (durchaus berechtigte) Hate in der Pokémon-Community nichts sagt.
Von: Obake Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 29.07.19 - 09:13 (29.07.19 - 09:26) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Okay, "knowyourmeme" hat ein Beitrag dazu. Ich glaube ich weiss nun worum es geht, obwohl ich es nicht ganz verstehe. Daher...

[_] National-Pokédex
[x] Galar-Pokédex

:>

Im Prinzip beruht der ganze Hass darauf, dass [zu diesen Zeitpunkt noch nicht bekannte] Pokemon nicht im Spiel sein werden, auch nicht wenn geported via PokeBank oder wie das Ding auch heissen mag. Wir haben nicht mal eine Zahl noch ein Beispiel eines solchen Pokemons.

Okay. Zeit für dem "Advocatus Diaboli". Die Pokemon gehören schon lange drastisch gekürzt und überarbeitet. Genauso wie das Kampfsystem. Wenn das der Preis ist, denn ich dafür zahlen muss, dann gerne. Ich will da ne Balance haben. Einschließlich der Legendaries! Sie sollen einzigartig sein, nicht OP! D:<


Vermutlich wird es trotzdem wieder verbockt. Wenn nicht diese, dann in der nächsten Generation. Denn wasauchimmmer der nächste BS-gimmick bringt, diese Version ist nicht darauf vorbereitet. Aber immerhin wiedermal eine Grundebene schaffen auf die man aufbauen kann. Und evtl sogar Typen und Attacken neu verteilen.

Und es tut mir weh, dass dies bedeutet ich werde Mew verlieren (als Folge das Mewtu einfach zu broken ist um zu existieren, und wenn der geht, wird wohl Mew auch gehen müssen) aber eben.
Ich will mal brauchbare, kunterbunte Fights gegen andere Spieler haben können, nicht ständig gegen die gleichen top10 Uuber in random Reihenfolgen.

Und möge GameFreak gnädig zu Milotic, Gengar, und den Rest meines Teams sein. (°-°)
Von: lord hagen Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 01.08.19 - 00:48 (01.08.19 - 00:50) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Also das der Pokedex nicht vollständig sein wird, nervt mich auch, mein Living Dex versauert also weiterhin auf Ultra Sun, und selbst da hat es mich genervt, dass es keinen Nationaldex gibt, aber immerhin konnte man die Pokemon dorthin transferieren.

Mir geht vor allem die Einstellung von GameFreak auf den Sack. Allein bei dem 30 Sekunden Video trigger ich schon durch die Decke:

bit.ly/2MvKlbu

Selbst die China-Bootlegs schauen geiler aus...
Von: Yoshi-1 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 10.11.19 - 20:23 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Nächste Woche ist es endlich soweit! Wer freut sich noch auf ein Spiel, in dem einfach die Hälfte der Pokémon rausgeschnitten wurden?
Von: lord hagen Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 10.11.19 - 21:19 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ich war kurz davor nachzugeben, bis ich gestern wieder in einem neuen Interview gelesen habe, dass sie bei der Entscheidung bleiben und es in zukünftigen Games gleich ablaufen wird und wenn jemand alle seine Pokemon an einem Fleck haben will, soll er sie in dem kommenden Pokemon Home (aka Poke Prison) lagern, damit er sie dann in ein zukünftiges Game transferieren kann, sofern das Pokemon, welches man transferieren möchte, halt in dem Game vorkommt.

Nope, danke.
Von: sking Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 11.11.19 - 12:39 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
@lord hagen
Genau meine Gedanken. Zum Glück hast du das mit dem Interview erwähnt. Sonst hätte ich das noch übersehen.
Eine solche Mentalität muss meiner Meinung nach bestraft werden.

Ich könnte es nachvollziehen, wenn sie in diesem Generationswechsel überfordert sind und diese nur dieses Mal nicht alle einfügen können. Grundsätzlich für future Generation nie mehr einführen wollen ist jedoch imo ein NoGo.

Es ist auch nicht so, als hätten sie mit dem herauslassen der Pkmn große Wunder bewirkt. Die Animationen der Pokemon Kampfgrafiken sind unter anderem schlechter als damals bei Pokemon Stadium auf der N64.

Falls ich trotz allem wirklich nachgeben muss (unter anderem, weil manche der neuen Pokemon echt super cool und stylish aussehen), dann werde ich sicher gehen nur eine gebrauchte Version des Spiels zu kaufen, damit nicht die Verkaufszahlen von dem Spiel gepusht wird und Nintendo die Quittung für diese Einstellung erhält.
Von: lord hagen Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 11.11.19 - 23:36 (11.11.19 - 23:39) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Es gab ja vor kurzem einen Stream des Games (Ich weiß aber nicht ob unerlaubt durch eine geleakte Version oder offiziell unterstützt) aber was da alles an den Tag kam...Puuuuuh!

Soviel kann ich hier gar nicht verlinken, aber mal ein paar Highlights:

* Beschränkung beim FANGEN von Pokemon - das Pokemon kann ein zu hohes Level haben zum fangen, wenn man einen bestimmten Orden noch nicht hat. Viel Spaß wenns ein Shiny ist.
* One Shot des Gigantamax Pokemon des Arenaleiter
* Generelle Pokemon-Überlevelung wegen NICHT ABSCHALTBARER EXP-Share Funktion (Info des Entwicklers: Wer das nicht will soll die Pokemon auf die Bank legen lul)
* Falsche Kampfhintergründe (Geangeltes Pokemon plötzlich in Landumgebung)
* Gar keine Kampfhintergründe bei Kämpfen in Gebäuden (Einfach nur grauer Hintergrund)
* Ultraschlechte Animationen
* Ultraschlechtes Size-Scaling (Wailord in der Größe eines Chihuahua)
* Grafikbugs (Trainer in Pokemon Kämpfen glitschen kurz raus und werden unsichtbar)
* Spieldauer bis zu den Top4 ~ 15h Stunden (Laut Zuschauer wurde nicht extra schnell durchgerusht sondern einigermaßen Normal gespielt)

Aber hey, die Pokemon wurden ja gestrichen, damit man sich auf High Quality Animationen wie diese hier konzentrieren konnte: (Aktuell Spoiler, nehm ich an - aber nix wildes) bit.ly/32yx1Yh
Von: sking Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 12.11.19 - 01:16 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Wow... Das ist krank. Danke für die Infos. Man muss natürlich sehen wie das Spiel wirklich ist, aber ich werde nun nicht mehr testen. Das Geld ist nicht das Problem, jedoch stört mich der Qualitätdrop enorm und hoffe, dass ein Scheitern dieser Generation Nintendo aus ihrem hohen Ross runterholt. o:
Von: sking Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 12.11.19 - 21:55 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Folgende Attacken wurden entfernt und sind nun Non-Existent.

Ampelleuchte
Auswringen
Barriere
Beerenkräfte
Beschwörung
Blitz
Blubber
Blubbsauger
Britzelturbo
Dornkanone
Drachenwut
Duonadel
Duplexhieb
Egotrip
Eierbombe
Evo-Crash
Fegekick
Finte
Flackerbrand
Freier Fall
Frostbeule
Frustration
Funkenflug
Geduld
Geheimpower
Gesichte
Glitzersturm
Grasflöte
Heilbefehl
Heilblockade
Heilung
Herzstempel
Himmelhieb
Intensität
Irrschlag
Itemsperre
Karateschlag
Klingensturm
Klirrfrost
Knisterladung
Knochenkeule
Kometenhieb
Kraftreserve
Kraxler
Lehmsuhler
Liebreiz
Magnetbombe
Meditation
Nachtmahr
Nassmacher
Nietenranke
Offerte
Pflüger
Pika-Flash
Plasmaschauer
Plätschersurfer
Psykraft
Psywelle
Pulsieraura
Quälzone
Quetschwalze
Raserei
Riechsalz
Rückkehr
Schärfer
Schlammbombe
Schnapper
Schnüffler
Schwebesturz
Silberhauch
Spiegelsalve
Spiegeltrick
Spinnennetz
Sprießbomben
Sprungkick
Stakkato
Strafattacke
Synchrolärm
Tarnung
Telekinese
Trumpfkarte
Übernahme
Ultraschall
Umklammerung
Unheilböen
Verfolgung
Weckruf
Wunderauge
Zermürben
Zuschuss
Von: Yoshi-1 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 16.11.19 - 03:39 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Finde auch vieles an den neuen Spielen schlecht, aber eine Chance habe ich ihnen als Pokémon-Suchti ohnehin gegeben. Wenn ich schon seit über nem Jahrzehnt Fan bin und eine riesige Sammlung habe soll auch sowas nicht fehlen. Schließlich ist auch Gen 7 drinne und die war einfach todesschlecht... Insofern kann ich zumindest ein paar Sachen "widerlegen":

Beschränkung beim FANGEN von Pokemon - das Pokemon kann ein zu hohes Level haben zum fangen, wenn man einen bestimmten Orden noch nicht hat. Viel Spaß wenns ein Shiny ist.

Ja, die Beschränkung ist ... schlecht, aber diese Pokémon sind zumindest Shiny-locked, wäre ja noch schöner. Übrigens genau wie die Coverlegis (seit Gen 5) und diesemal (warum auch immer) die Starter.

Spieldauer bis zu den Top4 ~ 15h Stunden (Laut Zuschauer wurde nicht extra schnell durchgerusht sondern einigermaßen Normal gespielt)

Gut, ich bin jetzt wirklich eher langsam, aber habe gerade nach 10h den ersten Orden bekommen. Keine Ahnung wie schnell man durchrennen muss, um "casually" in 15 Stunden durch zu sein, aber diese Aussage finde ich ziemlich lächerlich.


Ansonsten macht mir Schwert entgegen meiner Erwartung Spaß und ich habe die letzten sechs Stunden ohne Unterbrechung gezockt. Erfrischend nach langer Zeit mal wieder. Liegt gerade daran, dass ich die Region toll finde und gerade viele neue Pokémon einfach mega aussehen, ist einfach mit meine Lieblingsgen was das angeht. Klar gibt es Dinge, die mich stören ("EP-Teiler" nicht abschaltbar? Warum bitte?), aber allgemein überwiegen der Soaßfaktor und Neuerungen wie die Naturzone. Hat sich teilweise nicht mal mehr nach Pokémon angefühlt dort, was ich in dem Fall positiv meine. Mal schauen wie es die nächsten Tage weitergeht.

Dass so viele Attacken entfernt wurden war mir dafür neu. Wobei da auch viele spezifische Moves wie von Owei/Tragosso oder den Partnermons aus LGO dabei sind, die logischerweise nicht existieren müssen, wenn das zugehörige Mon ebenfalls nicht existiert. Wie viel besser die Spiele einfach sein könnten, wenn man nicht faul wäre und alle Mons implementiert wären.
Von: lord hagen Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 16.11.19 - 15:15 (16.11.19 - 15:17) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Hab einem Streamer zugesehen, weil ich mir dachte ich schau mir mal längeres Gameplay an, vielleicht spricht es mich ja doch an und die vielen negativen Sachen sind dann gar nicht mehr so schlimm.

Uhh, wie sehr lag ich falsch. Sei es allein schon das scheinbar sehr laggy Gameplay in den Wild Areas, sei es das exzessive Benutzen von "Cutszenes" mit der Labertasche Hop, der einen laut Aussagen anderer Spieler bis zum Ende des Spiels dauernd belagert, bis hin zu der "Story", wenn man sie so nennen darf.

Als der Stream gestern angefangen hat, dachte ich mir "Meine Switch liegt da, wenns geil wirkt, kauf ichs und lad es herunter." - 12 Stunden später hoffe ich einfach nur, dass das nächste Game besser wird.

Aber genau wie Yoshi hier, hatte auch der Streamer mega viel Spaß - Ich kanns nicht nachvollziehen aber wer Spaß dran hat, soll es spielen. Warum sollen alle Leiden.

"Gut, ich bin jetzt wirklich eher langsam, aber habe gerade nach 10h den ersten Orden bekommen. Keine Ahnung wie schnell man durchrennen muss, um "casually" in 15 Stunden durch zu sein, aber diese Aussage finde ich ziemlich lächerlich."

Glaube du untertreibst jetzt damit wie langsam du bist. Besagter Streamer war nach 10 Stunden beim 3. Gym (Feuer) und ich dachte mir bei Zeiten ich steig durch den Monitor, weil der so sehr getrödelt hat und die Hälfte der Zeit gegen Wilde Pokemon gekämpft hat. Wenn du einfach der Story folgst und hier und da mal ein paar Pokemon fängst, bist du locker in besagter Zeit durch das Game.

Aber sagt ja keiner man soll einfach der Story folgen. Stundenlang durchs hohe Gras rennen gehört ja dazu. Aber wer das nicht will, weil seine Pokemon eh schon überlevelt sind, hat halt nicht wirklich viel davon. Endgame soll es bis auf einen bescheidenen Battle Tower auch keins geben.
Von: Yoshi-1 Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 17.11.19 - 02:23 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Mir ist bewusst, dass ich selber sehr langsam bin und zehn Stunden für den ersten Orden wohl die unteren 5/10% sind, aber ganz ehrlich, 15 Stunden für alles sind sehr übertrieben und implizieren mir, dass man durchs Spiel marschiert ohne groß irgendwas zu machen. Wenn ich ein neues Spiel kaufe, dann setze ich mich damit auch auseinander und rushe nicht wie sonst was durch die Routen und Städte. Da ist das "Trödeln" selbstverständlich, auch wenn es für Zuschauer lame sein kann. Und allein bis man die meisten Pokémon gefangen hat vergeht viel Zeit. Ich nehme mir bei nem Zeitmaß keine Leute als Vorbild, die einfach durchlaufen.

Aber ja, bin weiterhin vom Spiel überzeugt. Entgegen meiner Erwartungen, lol. Klar, den Dexcut werde ich nie verkraften, aber abgesehen davon macht das Spiel echt Spaß und ist deutlich besser als Gen 7. Auch von dieser Cutszene-Last habe ich bisher nicht viel mitbekommen. Klar gibt es einige, aber viele (die paar Tutorials) kann man endlich skippen und Gen 7 hatte gefühlt drei Mal so viele. Vielleicht sind es im Vergleich zu früher immer noch viele, aber Alola war dahingehend echt ein Trauma. Was ich dafür super lame finde, wo ich schon bei Alola bin: Ich habe gelesen, dass Hop einfach eins zu eins die Animationen von Tali übernommen hat. Ist mir auch eben aufgefallen als er die Arme beide hinter seinem Kopf verschränkt hat. So eine offensichtliche Faulheit macht mich schon fast traurig.

Möchte das Spiel ansonsten auch nicht groß verteidigen. Wie jedes andere hat auch dieses seine Schwächen, aber wenn ich mir jetzt vorstellen würde, dass es diesen bescheuerten Cut nicht gegeben hätte und man den "EP-Teiler" ausstellen könnte wäre das durchaus ein nicht nur gutes, sondern ein super Spiel für mich.
Von: sking Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 17.11.19 - 12:32 (17.11.19 - 12:33) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Wenn hier nicht inzwischen alle Links gekillt wäre, hätte ich ein Screenshot von der Nachricht gepostet worüber ich nun rede:

Gamefreak hat offenbar mit dem Importer (für Model und Animationen) verkackt und besitzt nicht über die Mittel, Leute und das Knowledge den Importer zu fixen.
-> Deshalb mussten sie praktisch von vorne anfangen.

Nach Außen werden sie es nicht zuzugeben um 'Face' zu bewahren.
Sie sollen versuchen den Importer bis zum nächsten Game zu fixen um dann beim nächsten Game/Gen mit einem überraschenden Announcement zu kommen, dass sie auf die Fans gehört hätten und nun doch wieder alle Pkmn zur Verfügung stellen.
Masudas Ankündigung, dass man für zukünftige Spiele den vollen Dex nicht plant soll ebenfalls zu diesem PR-Move angehören.

Kurz: Sollen technisch etwas verkackt haben, zu unfähig sein dies zu fixen und nun versuchen dies nach Außen wie eine gewollte Entscheidung vorzugeben.

Quelle -> Die Quelle ist offenbar eine Person die bisher mit allen Nintendo-Insider-Wissen richtig gelegen haben soll. Diese Quelle hätte auch den Namen von Sword- und Shield angegeben haben, noch bevor dieser öffentlich wurde.

Habe selbst über diese Informationen keine Nachforschungen gemacht, aber wollte die Infos hier nur teilen.
Von: Obake Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 19.11.19 - 15:01 (19.11.19 - 15:04) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
"Gamefreak hat offenbar mit dem Importer (für Model und Animationen) verkackt und besitzt nicht über die Mittel, Leute und das Knowledge den Importer zu fixen."

Das sind News? Das war schon bei PokemonStadium so. :3


"Glaube du untertreibst jetzt damit wie langsam du bist."

Ich war nach guten 6 Stunden endlich beim ersten Orden angekommen. Mir ist klar ich könnte den innerhalb nix in der Tasche haben, aber wer zum Teufel spielt das so? Smiley

Ich habe enorm Zeit in der offenen Zone verbracht. Weil ich mein kack Nebulak wollte! #OG meines Teams seit Gen 1, und die kack Dinger waren immer knapp außerhalb des Fang-levels. >:A
...nach 3 Orden fand ich heraus wo ich lv15 Nebulaks hätte kriegen können... ich wollte fast das Name neustarten. <.<

Btw, die Fang-Grenze startete ironischerweise als Frust und inzwischen macht es mir sogar Spass. Muss mein innerer Sadist sein (oder Trickser?) denn jetzt such ich immer nach den "knapp ausserhalb des Fanglevels"-Pokemon (z.B aktuell lv 31) und farme solange, bis ein schwächeres auftaucht, welches ich einsacken kann. Fühlt sich nach Erfolg an, ich weiss auch nicht. :D


Das Game hat durchaus seine kleine Punkte hier und da die mich nerven, meistens peanuts, aber welches Game hat das nicht. Das ständige "klopfen" wenn man mit den Rad mal eine Wand berührt müsste z.B. nicht sein, aber meh.

Ich wöllte hier zu einen alten Beitrag von mir über Pokemon LetsGo verweisen, aber entweder existiert er nicht mehr oder ich hab das Ding geträumt. Jedenfalls habe ich eine Diskussion im Kopf darüber, dass LetsGoPikachu die "Handy"-Spieler einführen sollte...

...und ich erkenne Erfolg darin. Meine Freundin, die nun gar keine Gamerin ist (spielchen auf den Handy nur) und doch Pokemon Go gespielt hat, wurde durch LetsGo Pikachu neugierig und tappte in die darin enthalte #BackSeatGamer Falle. Sie fing anfangs an Pokemon mitzufangen, irgendwann übernahm sie das Game komplett "weil es wie im Handy ist, leicht, entspannend, etc..." und ich könne ihr ja bei Storykämpfe helfen. Das "Pokeball werfen"-Minispiel hat sie an die Games interessiert.


Dies existiert nicht in Sword/Shield, und trotzdem fing sie an meinen Pokedex zu vervollständigen. Das war am Release Day. Keine Arenakämpfe oder so, einfach geduldig Pokemon in bekannten Gebieten jagen.
An Tag zwei fing sie mich über die Attacklogiken zu fragen. Tag drei wollte sie eine Typen-Stärke/Schwäche-Tabelle.

...heute hat sie mein Account gehijackt. Ich bin nun der #BackSeatGamer (meines eigenen Spielstandes!) während sie den 4. Orden selbst erkämpfen will und ich "darf nicht helfen außer sie fragt ausdrücklich".

Fazit: Mission erfolgreich für die GameDevs.

Aber ich glaube ich brauche eine zweite Switch. (°-°)
Von: sking Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 19.11.19 - 18:44 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
lulz armer Obake. xD Zumindest was die Gewinnung der neuen Zielgruppe angeht scheint Gamefreak erfolgreich zu sein.

Ich erinnere mich auch an diesen Beitrag. Wenn wir also nicht den exakt das gleiche geträumt haben müsste der Beitrag irgendwo sein.

Wäre an deinem Feedback interessiert, sobald du das Spiel durch hast.
Von: Obake Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 20.11.19 - 15:37 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Kann ein Moment dauern. Meine Freundin ist zwei Tage weg und ich darf nicht weiter machen. D:

Ich bin /sehr/ gespannt wird das late game aussieht. Ich höffe natürlich immer noch auf eine "Pokemon Stadium MMO" Erfahrung, aber ich fürchte das ist viel zu viel erwartet.
Von: Obake Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 03.12.19 - 13:21 (03.12.19 - 13:21) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Die angezeigte Spielzeit (beim Speichervorgang) kann keine Echtzeit sein, oder?

Denn wenn ja, dann rechnet es wohl die Standby-Zeit der Switch mit ein, was imo sehr lausig programmiert ist. Entweder das, oder meine Freundin hat ein Problem.

Ich sah gestern irgendwie 320 Stunden für 6 Orden. o.ô
Von: sking Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 03.12.19 - 13:52 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Teste es mal über Nacht aus ob die Standby-Zeit mitzählt. ö.ö
Von: Obake Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 09.12.19 - 09:26 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ne, scheint echte Spielzeit zu sein.

Außerdem habe ich maßlos übertrieben, es sind 55 Stunden, trotzdem Wahnsinn. Smiley

Gestern hat sie endlich einen eigenen Savegame gestartet. Nun lernt Sie Attacken und Strategien und so. Und promt zig Stunden drauf.

Der Unterschied ist ich minimiere das Game und haue die Switch auf Standby, während sie einfach wegläuft mit aktiven Game, nach den Motto "verpasse ja eh nix, selbst wenn ein wildes Poki mich anrempelt, wartet das Game das ich Kampf oder Flucht bestätige" :D
Von: Obake Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 17.12.19 - 13:32 (17.12.19 - 13:47) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Also, Game ist durch (im Sinne von "bin nun der Champ") und ich arbeite an Endgame Goals. Sprich: Dex vervollständigen und danach mein competitive roaster aufstellen.

Glaube es sind 75+ Stunden (mit den erwähnten AFK-Stunden der Freundin), denke nicht das ich viel neues noch entdecke. Ich bin auch so ein kacklangsamer Spieler, habe die meiste Zeit sicher damit verbracht herauszufinden wann/wo welche Raid-Stellen was rausspucken.

Mein Fazit: Macht Spass.

Im Rahmen eines typischen Pokemon-Games ein gelungenes Ding. Hätte an sogut wie jeder Stelle ein paar Tweeks vertragen können, insbesondere Grafik und die nicht vorhandenen Stimmen, aber ganz ok.

Schockierend wenn ich mir ausrechne wieviel manpower wohl für die Animationen im "Camp" drauf gegangen sind, mit all ihren kleinen speziellen Animationen wenn die Pokemon miteinander spielen. Die hätte man gut woanders stecken können imo, aber meine Freundin verbringt gefühlt 15% ihrer Zeit im Camp. Kann schlecht dagegen argumentieren, offenbar wirkt es und ich bin schlicht nicht die Zielgruppe 'für. (¬.¬)


Das traurige an diese "erste, echte Konsolenversion" der Serie ist nicht im Spiel per se sondern im direkten Vergleich zu den anderen Top-Titeln. Insbesondere Zelda mit BotW. Die Switch brachte so viele Game-Serien "auf das nächste Level" und forcierte eine Entwicklung (ich kenne auch Leute die das neue Zelda-Format aufs gröbste ankotzt), dass man enttäuscht ist wenn Pokémon den Sprung nicht macht. Ist ein "Erwartung vs Realität" Ding. Und ja, auch ich gehöre zur Gruppe "enttäuscht, dass es nicht das völlig frei bewegende BotW-Ding ist mit enormer Welt". Aber ich kann es durchaus genießen für das, was ist.


Für meine Freundin, die Pokemon erst mit der App und LetsGo Pikachu zum ersten Mal gespielt hat, ist es der amtierender Favorit für Top-Spiel des Jahres. Mit der Wertung "endlich ein entspannendes Spiel". Smiley
Logge dich ein um einen Beitrag zu schreiben.