Mediadaten zu MogelPower


GamingMedia.de

Überblick

MogelPower ist die umfangreichste Sammlung an Hilfen für ratsuchende Spieler. Für zahlreiche Systeme - vom PC über aktuelle wie klassische Konsolen - werden Tricks (sogenannte Cheats) und Lösungswege angeboten.

Im Forum diskutieren Hunderte von Spielern. Teilbereich der Website mit eigenem Einstieg ist Easter Eggs, eine einzigartige Sammlung von versteckten Gags in Software.

Mit bis zu 100.000 Abrufen am Tag gehört MogelPower nicht nur zu den meistbesuchten Spieleseiten, sondern zu den beliebtesten Websites für Kinder und Jugendliche überhaupt -- und das seit vielen Jahren.

MogelPower ist eine Arbeit des Redaktionsbüros
Die Schreibfabrik. Seit 1993 hat es über hundert Bücher rund um MogelPower, Spielelösungen und PC-Konfiguration veröffentlicht. Die Online-Version der erfolgreichen Buchfamilie gibt es seit 1998.

MogelPower-Gründer René Meyer, Sven Letzel. Foto: 4imedia.com

Unsere Besucher

Monatliche Abrufzahlen:



  • bis zu drei Millionen Abrufe von Cheats, Easter Eggs und Lösungen
  • 1,5 Millionen Besucher (Visits)


Statistik:



  • 28.000 Einträge in der Cheat-Datenbank
  • 350.000 Einträge in der Link-Datenbank
  • 360 Millionen Cheat-Abrufe (seit 1999)
  • 2,9 Millionen Forumsbeiträge (seit 2000)


Entwicklung der täglichen Besucherzahlen:



  • August 2003: 30.000
  • August 2004: 44.000
  • August 2005: 57.000
  • August 2006: 80.000

Diagramm: Alter unserer Besucher

Alter unserer Besucher:



  • 56,7% - 12 bis 15 Jahre
  • 17,1% - 16 bis 18 Jahre
  • 10,0% - jünger als 12
  • 06,3% - älter als 30 Jahre
  • 04,7% - 19 bis 21 Jahre
  • 03,2% - 22 bis 25 Jahre
  • 01,9% - 26 bis 30 Jahre


(Umfrage unter 4600 Besuchern unserer Website)


Diagramm: Geschlecht unserer Besucher

Geschlecht unserer Besucher:



  • 88,3% - männlich
  • 11,7% - weiblich

(Umfrage unter 3600 Besuchern unserer Website)


Wöchentliche Spielzeit unserer Besucher:



  • 32.9% - mehr als 20 Stunden
  • 18.5% - 5 bis 10 Stunden
  • 16.2% - 10 bis 15 Stunden
  • 13.4% - 2 bis 5 Stunden
  • 12.0% - 15 bis 20 Stunden
  • 07.1% - bis zu 2 Stunden

(Umfrage unter 2200 Besuchern unserer Website)


Diagramm: Schulbildung unserer Besucher

Schulbildung unserer Besucher:



  • 46,5% - Abitur
  • 29,3% - Realschulabschluß
  • 13,2% - Fachabitur
  • 11,1% - Hauptschulabschluß

(Umfrage unter 1900 Besuchern unserer Website)


Nettoeinkommen im Haushalt:



  • 49.1% - mehr als 2.500 Euro
  • 17.9% - 1.500 bis 2.500 Euro
  • 09.3% - 1.250 bis 1.500 Euro
  • 08.5% - 1.000 bis 1.250 Euro
  • 15.2% - weniger als 1.000 Euro

(Umfrage unter 1500 Besuchern unserer Website)


Diagramm: Herkunft unserer Besucher

Herkunft unserer Besucher:



  • 81,1% - Deutschland
  • 07,3% - Schweiz
  • 06,7% - Österreich
  • 04,9% - andere Länder

(Umfrage unter 3500 Besuchern unserer Website)

Pressespiegel

MogelPower wurde unzählige Male in Printmedien vorgestellt; die Buch-Familie mehrere hundert Male rezensiert. Eine Auswahl:

  • Das Leipziger Magazin Lizzy veröffentlicht anläßlich des Starts von MOGELPOWER.com im Oktober 2005 ein Porträt über MogelPower.

  • Das Wirtschaftsmagazin visionM führt im September 2005 ein Interview mit MogelPower.

  • Anläßlich des Starts der Spiele-Suchmaschine MOGELPOWER.com entsteht im August 2005 der AP-Beitrag "Der König der Schummler", den Stern, Yahoo!, Frankurter Rundschau und andere Medien veröffentlichen.

  • Eine Analyse von Nielsen\\NetRatings vom Oktober 2003 führt MogelPower auf Platz 5 der zehn beliebtesten Websites für Kinder und Jugendliche.

  • Nach einer Erhebung von Netvalue vom Mai 2002 ist MogelPower die viertbeliebteste Spiele-Site Deutschlands, ermittelt anhand der einzelnen Besucher und der Reichweite.

  • ComputerBILD bewertet uns in einem Test vom November 2003 (Heft 24/03) mit der Note 1,96. "Plus: Großes Info-Angebot für Computerspieler, sehr viele Tipps und Verweise (Links), übersichtlich, gute Suche. Minus: wenige Bilder"

  • In einem umfangreichen Test von Spiele-Seiten in der ComputerBILD Spiele 12/00 nehmen wir den vierten Platz ein: "Schlichtes Design mit guter Übersichtlichkeit."