Sucker Punch - Mogelpower-Forum



Sucker Punch

 (Film und Musik)
Von: KOLWE-X Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 07.04.11 - 13:49 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Servs,
wundert mich ja schon fast, dass es noch keinen Thread zu diesem doch sehr ungewöhnlichen Film von "300" Schöpfer Zack Snyder gibt.
Hatte gestern das Vergnügen mir diesen mal ansehen zu dürfen und was soll ich sagen, ich wurde bestens unterhalten.
Die Kritik reicht ja diesesmal von überragend, bis hin zu extremen Blödsinn.
Ich für meinen Teil empfand diesen mehr als Kunstwerk mit sehr sytlischen Bildern und einem der besten Soundtracks der letzten Jahre. Sicher, es waren sehr viele Remixe bekannter Songs, doch die hatten es in sich.

Für wen ist Sucker Punch? Gute Frage... es ist wie eine Mischung aus "Alice im Wunderland", gepaart mit "Sin City" und "300". Die Story ist solala, doch die Aufmachung des Films ist einfach nur Top geworden und auch die Schauspielerinnen haben mir gut gefallen.

Ach ja, ein wenig Mindfuck hat der Film auch zu bieten ;)
Von: night wolf Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 07.04.11 - 23:32 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ein Freund hat mir den Film als Teen-Porn-Manga beschrieben.
:-)
Na ja, ich weiß echt nicht wie und wo ich den Film einordnen soll. Aber nun hast Du ja Sin City ins Spiel gebracht. Einen meiner Lieblingsfilme.
Soundtracks spielen für mich ebenfalls eine große Rolle. Da kann ich schon mal über die Schwächen von "Underworld - Rise of the Lycans" wegschauen.
Die Story scheint mir aber sehr verworren. Man kann sich aus den ganzen Previews kein rechtes Bild machen.

Du bist der Erste, der den Film positiv bewertet.
Von: Silvio [Mogel-Power] Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 08.04.11 - 08:26 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Wird doch hier auch 2x sehr gut bewertet: http://www.mogelpower.de/forum/thread.php?thread_id=268031
Von: KOLWE-X Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 08.04.11 - 13:34 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ich hab keine Ahnung ob jemand den Anime (vielmehr eine OVA) "Black Rock Shooter" kennt. So ähnlich ist der nämlich auch, d.h. die Story drumherum über die Freundschaft zweier Schulmädchen hat mit den Action Szenen wenig zu tun. Es ist vielmehr ein innerer Konflikt, der damit zum Ausdruck gebracht wird. Eine weitere Empfehlung meinerseits, wer sich für Manga und Anime begeistern kann.
Von: Joe Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 10.04.11 - 09:36 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Ganz übler Streifen! Eine mega-überladene Fantasy-Welt mit monotonen, sich immer wiederholende Kampfszenen, die schon nach kurzer Zeit langweilen. Alles erscheint plump zusammengeworfen und nach den Bezügen zur Haupthandlung sucht man vergebens.
Einer flog über das Kuckucksnest-Reloaded gewollt und nicht gekonnt. ^^
Von: RiSen Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 10.04.11 - 16:49 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Inception + The Darkness + Fallout 3 + Fire Emblem: Radiant Dawn + Gantz + Mortal Kombat + Herr der Ringe + Twillight Princess + CoD: MW2 & BO + Bioshock = Eine Mischung, die nicht annähernd an Sucker Punch rankommt

Ich kam nicht umhin mir während des Films die Frage zu stellen, ist das alles tatsächlich passiert? Mir kamen sofort Elemente von Inception in Erinnerung.
Zum Schluss habe ich sogar gedacht, dass die Hauptfigur den ganzen Film nicht erlebt hat, sondern alles nur die eine Sekunde war, in der der Doktor ihr den Eisenstab ins Hirn gerammt hat.

Einzelne Szenen, Hallelulja. Unsere Reihe saß dort und dachte sich in fast jeder Szene dasselbe. Gantz_Buddhist_Temple_Alien, Lord_Raiden, Fallout_3, Die_belagerte_Burg aus Fire Emblem, Die Szene im Graben -> Darkness.

Was soll ich sagen, ich habe mich die ganze Zeit wohl gefühlt. Mindfuck und Action Pur. Sollte es meiner Meinung nach mehr von geben.

Negativ fand ich die Haupthandlung, man hat ein wenig vorausahnen können, was als nächstes passiert. Die metaphorischen Elemente allerdings haben das alles wieder wett gemacht.
Von: night wolf Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 11.04.11 - 22:13 (11.04.11 - 22:14) Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Also, jetzt habt Ihr mich neugierig gemacht.
So widersprüchliche Meinungen gibts selten in einem Filmthread hier.
Ich vertraue mal auf Joe, denn er scheint einen ähnlichen Filmgeschmack zu haben. Aber wenn der Film als DVD rauskommt, landet er sicher auf meiner LoveFilm Liste. ERST DANN, weil's nix extra kostet.
Von: .hohlkopf Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 11.04.11 - 22:26 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Wer auf storyschwache action steht ist gut bedient, wer eher tiefgang sucht ist komplett falsch.

So einfach ist das.

Ich gehöre zu beiden Kategorien, weil irgendwann braucht man auch mal pure action ohne drüber nachdenken zu müssen.
Von: night wolf Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 12.04.11 - 14:40 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Also ein idealer Film, den man sich mit Freunden ansehen kann, während man Popcorn in sich hinein stopft und ablästert.
:-)
Ok, wenn ich das von vorne herein weiß, dann ist's ja gut.
Manchmal mag ich seichte Unterhaltung auch ganz gerne.
Von: KOLWE-X Benutzerprofil ansehen Akte einsehen 18.05.11 - 10:00 Beitrag in einem neuen Fenster öffnen
Extened Fassung kommt auch nach Deutschland.
Quelle: http://www.zehnachtzig.de/angebote/sucker-punch-inkl-kinofassung-und-extended-cut-auf-blu-ray-disc-vorbestellbar

Sehr schön ^^, der ist sowas von gekauft.
Logge dich ein um einen Beitrag zu schreiben.